Forum: Netzwelt
Internet : US-Forscher betrachten Chinas Netzzensur von innen
Corbis

Hart zensiert wird erst, wenn reale Proteste drohen: So lautet das erstaunliche Ergebnis einer US-Studie über Internetkontrolle in China. Um nachvollziehen zu können, wie chinesische Webdienste filtern, gründeten die Forscher dort sogar ein eigenes Webforum.

tomdabassman 25.08.2014, 23:15
1. Brillante Arbeit

Da wäre die NSA nie drauf gekommen, etwas vollkommen Legales zu tun und so quasi gratis eine perfekte Analyse von innen zu bekommen. Aber dazu hätten sie den Joystick weglegen und aus ihrem Bunker rauskommen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moritz040 26.08.2014, 11:59
2. Immer kleinerer Unterschied

Wenn das die Zensurgründe sind, trennt uns eigentlich nicht mehr viel von China. Außer vielleicht, dass ein auffordernder (im Sauberbürgersprech "volksverhetzender") Beitrag in China an der Veröffentlichung gehindert wird und wir hier im Nachhinein die Rechnung für den Polizeieinsatz aufgedrückt kriegen.

Was ist denn mit Urheberrechtsverletzungen und Pornographie? Wird das in China nicht zensiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
richsorge 26.08.2014, 17:40
3. Da darf man

nun gespannt sein, wann sich die ersten wissenschaftlichen Studien mit dem Thema NSA-Spionage beschäftigen - und zwar mit realen Fake-Accounts, die Terrorabsichten u. a. die us-amerikanische Homesecurity betreffende Themenfelder einbeziehen.
Frage: Was wird wohl mit den Forschern geschehen, so sie ihre Forschungsarbeit überhaupt überleben bzw. ihre Freiheit behalten. Zumindest ihren Job an einer Hochschule und/oder einem Forschungsinstitut dürften sie für lange Zeit los sein, wenn nicht für immer.

Beste Grüße

Richard Sorge

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derPragmatiker 26.08.2014, 22:23
4. Uni-Forscher der USA? - Hahaha!

Sowas macht in den USA die CIA unmittelbar oder sie liefern das know how. Das Beispiel zeigt doch ganz gut, wie fit der und die Geheimdienste ihre Arbeit machen, auch in China. Mich interessieren allerdings mehr die Forschungsergebnisse der deutschen Universitäten zu den Abhörskandalen in Deutschland und zur derzeit praktizierten Internetzensur. Hat der Spiegel da mal recherchiert, ob es da überhaupt Aktivitäten gibt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren