Forum: Netzwelt
iPhone 7 und Apple Watch 2: Was Apple am Mittwoch zeigen wird
Apple

Am Mittwoch will Apple in San Francisco seine Neuheiten vorstellen. Das iPhone 7 wird dazu gehören, Updates für iOS und macOS sowieso. Doch was kann man von den Neuerungen erwarten?

Seite 5 von 7
chk23 06.09.2016, 09:20
40.

Zitat von schmidtchen123
Wenn man die Häufigkeit und die Intensität bzw, mit der bestimmte wiederkehrende Foristen (Man(n) kennt Sie mittlerweile) hier Apple verteidigen bzw genaueste (!) Erklärungen abgeben, warum dies und das bei Apple so und somit gut ist, drängt sich einem der "Verdacht" auf, dass sie auch hier sitzen, die gut bezahlten Maulwürfe äh Mitarbeiter (jedenfalls kein "Normalo")...
Ja, klar, "jeder der nicht meiner Meinung ist, muss ein bezahlter Schreiber sein"... Diese bequeme rundum-Diffamierung aller Andersdenkenden kennt man zu genüge auch aus anderen Themen...
Es wäre genau so dämlich, im Umkehrzug Apple-Kritiker wie Sie als bezahlte Schreiberlinge von Google oder Android zu diffamieren - gefällt Ihnen sicher auch nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosmose 06.09.2016, 09:25
41.

Zitat von Pumkin
Natürlich will Apple Gewinn machen. Und ihre Argumentation ist Schwachsinn: Apple selbst verkauft praktisch keine Accessories – durch den Wegfall der Klinkenbuchse würden, wenn überhaupt, vor allem Drittanbieter profitieren.
Wie jetzt? Apple verkauft keine Accessories?

https://www.alternate.de/html/product/listing.html?navId=9900&lk=7917&showFilter=false&h ideFilter=false&disableFilter=false&filter_-1=1900&filter_-1=11000&filter_7171=760#listingResult

Und das sind nur diverse Kabel... Nach Adaptern habe ich gar nicht gesucht.

Kauft ihr mal schön weiter Apple, dann kriege ich wenigstens mein neues Nexus pünktlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chk23 06.09.2016, 09:33
42.

Zitat von cosmose
Wie jetzt? Apple verkauft keine Accessories? Und das sind nur diverse Kabel... Nach Adaptern habe ich gar nicht gesucht.
Klar verkauft Apple überteuerte Accessoires - die muss man aber nicht kaufen, da es unzählige Drittanbieter - vom Billig-Chinesen bis zum Markenhersteller gibt, die Zubehör für Apple Geräte deutlich günstiger anbieten.

Zitat von
Kauft ihr mal schön weiter Apple, dann kriege ich wenigstens mein neues Nexus pünktlich.
...das vermutlich letzte Nexus, bevor Google die Reihe aufgibt, um selbst "richtig" mit eigenem, proprietär modfiziertem Android ins Smartphone-Geschäft einzusteigen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 06.09.2016, 09:45
43.

Zitat von ford_mustang
@21: Welche Apple-Drucker? Ist mir da was entgangen?
LaserWriter und StyleWriter, insofern - ja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zado89 06.09.2016, 09:51
44. Adapter

Vermutlich wird Apple einen kleinen Adapter von Lightning auf Klinke mitliefern bzw. im Zubehörhandel gibt es alsbald sowieso diverse, von Drittanbietern vermutlich für wenige Euro. Damit kann man dann seine 30 Jahre alten Kopfhörer problemlos weiter benutzen. Der Weltuntergang wird wohl ausbleiben. Wie kann man sich wegen sowas nur so dermaßen aufregen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmidtchen123 06.09.2016, 10:10
45.

Zitat von chk23
Ja, klar, "jeder der nicht meiner Meinung ist, muss ein bezahlter Schreiber sein"... Diese bequeme rundum-Diffamierung aller Andersdenkenden kennt man zu genüge auch aus anderen Themen... Es wäre genau so dämlich, im Umkehrzug Apple-Kritiker wie Sie als bezahlte Schreiberlinge von Google oder Android zu diffamieren - gefällt Ihnen sicher auch nicht?
Dann würde ich sicher öfters hier auftauchen und mir die Mühe machen, glauben sie mir! (Und btw: daß meine Gedanken vllt gar nicht so abwegig sind erkennt man ja an den vielen echten Rezensionen bei Amazon oder?)
Und nun schön weiter hier fleissig sein ;-)
(PS: Ich dachte da auch gar nicht an Sie sondern an gewisse andere dänische Konstrukteure ;-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chk23 06.09.2016, 10:17
46.

Zitat von zado89
Vermutlich wird Apple einen kleinen Adapter von Lightning auf Klinke mitliefern bzw. im Zubehörhandel gibt es alsbald sowieso diverse, von Drittanbietern vermutlich für wenige Euro. Damit kann man dann seine 30 Jahre alten Kopfhörer problemlos weiter benutzen. Der Weltuntergang wird wohl ausbleiben. Wie kann man sich wegen sowas nur so dermaßen aufregen?
Also meine Kopfhörer sind höchstens drei Jahre alt, und trotzdem mit Klinkenstecker ausgestattet, wie eigentlich alle qualitativ hochwertigen Markenkopfhörer - also bitte nicht so tun, als ginge es hier um Opis alte Museumsstücke. Klinke ist immer noch DER Standard.

Und wie gut diese Adapterlösung aussieht, bleibt abzuwarten - ist zumindest ein zusätzliches Kleinteil, das man mit herumschleppen muss, und es sollte auch so klein und unauffällig sein, dass man damit weiterhin unterwegs das iPhone beim Musikhören in der Hosentasche transpöortieren kann - dann will ich nichts weiter sagen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chk23 06.09.2016, 10:21
47.

Zitat von schmidtchen123
Dann würde ich sicher öfters hier auftauchen und mir die Mühe machen, glauben sie mir!
Im Gegenteil - ein echter "Guerilla Marketeer" würde dafür soviele unterschiedliche Accounts wie möglich verwenden, um genau den von Ihnen beschriebenen Eindruck zu vermeiden.

Zitat von
(Und btw: daß meine Gedanken vllt gar nicht so abwegig sind erkennt man ja an den vielen echten Rezensionen bei Amazon oder?)
Bezahlte Rezensionen bei Online-Händlern sind ein völlig anderer Schnack - dafür gibt es ja bereits zahlreiche Agenturen, die das vermitteln und offen damit handeln...


Zitat von
Und nun schön weiter hier fleissig sein ;-) (PS: Ich dachte da auch gar nicht an Sie sondern an gewisse andere dänische Konstrukteure ;-))
Ich hatte mich jetzt auch nicht direkt von Ihnen angesprochen gefühlt, allerdings habe ich diesen Vorwurf hier auch schon das ein oder andere Mal von anderen Teilnehmern gehört - dabei bin ich nicht mal "Apple-Fan" sondern einfach nur ein zufriedener iPhone Nutzer, der auch gerne zu anderen Marken greift, wenn die in meinen Augen Besseres für's Geld zu bieten haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zado89 06.09.2016, 10:35
48.

Zitat von chk23
Also meine Kopfhörer sind höchstens drei Jahre alt, und trotzdem mit Klinkenstecker ausgestattet, wie eigentlich alle qualitativ hochwertigen Markenkopfhörer - also bitte nicht so tun, als ginge es hier um Opis alte Museumsstücke. Klinke ist immer noch DER Standard. Und wie gut diese Adapterlösung aussieht, bleibt abzuwarten - ist zumindest ein zusätzliches Kleinteil, das man mit herumschleppen muss, und es sollte auch so klein und unauffällig sein, dass man damit weiterhin unterwegs das iPhone beim Musikhören in der Hosentasche transpöortieren kann - dann will ich nichts weiter sagen...
Ich habe auch noch Kopfhörer mit Klinke, allerdings liegen die meist in der Schublade seit ich auch Bluetooth Kopfhörer besitze (ja, es gibt gute). Ich denke da wird der Trend hingehen, denn wenn man den Kabelsalat einmal los ist, will man nicht mehr zurück.

Ein Adapter wird im Vergleich zu der Größe von anständigen Kopfhörern sicherlich kaum auftragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johankeuning 06.09.2016, 10:37
49.

Schlecht reden oder apple fan sein, es ist mir egal was alle anderen machen. Ich habe seit über 25 Jahre apple rechnet und bin seit dem ersten iphone mit dabei. Noch nie problemen gehabt und abstürzen schon gar nicht. Und die gratis updates (imac) sind auch noch nach 7 Jahren garantiert. Das große Vorteil am iphone finde ich das man es wieder gut verkaufen kann. Habe mein altes iphone 6 für die hälfte des neuen iphone 7 verkauft. Und das neue iphone kommt ende diesen Monats.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7