Forum: Netzwelt
iPhone-Präsentation: Apple auf Schrumpfkurs
REUTERS

Mit dem iPhone SE und dem iPad Air Pro stemmt sich Apple gegen den Trend: Statt immer größerer Geräte führt der Konzern erstmals wieder kleinere Smartphones und Tablets als zuvor ein.

Seite 7 von 10
Institutsmitarbeiter 22.03.2016, 08:57
60. Hört sich gut an

Die Daten des iPhone SE hören sich gut an. Ich habe recht große Hände, kann aber trotzdem nicht den Trend zu immer größeren Handys nachvollziehen. Wenn man das Telefon nicht mehr bequem mit einer Hand bedienen kann, wird es doch arg umständlich. Mit den großen Modellen zu telefonieren, sieht etwas seltsam aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Info&Hilfe 22.03.2016, 08:58
61. Immer älter

Die Gesellschaft wird immer älter und Apple macht die Displays kleiner. Hört sich logisch an.
Wer nur telefonieren möchte, braucht sicher kein IPhone, die Argumentation verstehe ich nicht. Da dient dann das Smartphone lediglich zum Wohlfühlen, um es vorsichtig auszudrücken. Persönlich glaube ich, dass auf dem Smartphone-Markt die (revolutionären) Innovationen ausgehen und damit die hochpreisigen Hersteller Probleme bekommen werden. Nokia lässt grüßen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
halitd 22.03.2016, 09:02
62. Was ist daran einen Artikel wert?

Lediglich die Erkenntnis, dass es tatsächlich Smartphone-User gibt, die keine Filme in unsäglicher Qualität damit gucken oder ihr Frühstück vor und nach dem Genuss bei Facebook posten wollen, sondern einfach nur Nachrichten lesen und schreiben und ganz old scool telefonieren wollen. Das ganze ohne sich die Hose zu zerbeulen, was absolut uncool aussieht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minilux 22.03.2016, 09:05
63. mal zum iPad

nachdem in den Kommentaren anscheinend nur das iPhone Erwähnung findet, nun mal was zum kleinen iPad pro: dass auch für das neue Gerät nur eine Tastatur mit englischem Layout verfügbar ist, ist eine echte Frechheit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Here Fido 22.03.2016, 09:07
64.

Zitat von appel&ei
Jetzt mal bitte ehrlich: Wer guckt sich denn einen Spielfilm auf dem Telefon an? Und schon gar nicht 300 Filme. Also fast 19 Tage nonstop Filme.
Also erstmal ist die Aussage, dass man den Speicher billig und endlos erweitern kann.

Ich habe im Handy 200GB dabei, voll mit Musik und Musikvideos aber auch Spielfilmen die ich im Flieger anschaue. Aber hallo!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guevara2000 22.03.2016, 09:28
65. Preispolitik des iPad ein Witz

Jedes Jahr kostete das neue iPad mit 9,7 Displaydiagonale dasselbe. Dieses Jahr ist quasi das iPad Air 3 (was nur iPad Pro) genannt wird auf einmal 200 Euro teurer. Das ist nichts anderes als Abzocke. Sowas hätte es unter Steve Jobs nicht gegeben, der für einen höheren Preis auch immer was geboten hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 22.03.2016, 09:32
66.

Zitat von Referendumm
Apple? Forget it!!! Wenn schon die etwas älteren Eifon-Dinger nicht mehr supportet werden, was soll das? Ständig neue kaufen, damit der Apfel immer noch mehr Geld scheffeln kann? Nö! Die haben die Zeit immer noch nicht erkannt. Nun ja, rennt weiterhin diesem Götzen nach - es nützt alles eh nix. Der Anwender / the customer rules - sonst nix !!!
Ganz ehrlich - der ANWENDER ist das Problem. Oder eher Manche.

Eine Firma dran zu messen, ob ein paar Durchgeknallte völlig unnötigerweise alle Jahre das neue Modell kaufen und dann wegwerfen (was niemand tut, sondern weiterverkauft) ist denn doch ein wenig hanebüchen.

90 % der Funktionen, Speicher, Leistung braucht für den täglichen Bedarf niemand. Das ganze rund ums Händi ist für die Allermeisten reine Spielerei.

Abseits dieser Leute, die das neueste Händi brauchen, nur weil die neuste App auf dem alten nicht läuft, gibts auch ein Leben mit älteren Geräten. Ein meines Erachtens Angenehmeres. Und da ist man bei Äppel durchaus gut bedient, weil die Geräte (zumindest unsere) lange halten und auch im Alter noch für Geld verkaufbar sind.

Ich hab hier ein iphone4, an dem ich nullkommanull vermisse, ein 5 Jahre altes macbook, bei dem ich noch garnie das Betriebssystem "aktualisiert" habe und ein paar noch ältere Teile - alle im Gebrauch.

"Support" brauch ich nicht - die Dinger werden gekauft, eingerichtet und ab dann laufen die im Betrieb.

Ich kauf mir doch keinen neuen Werkzeugkasten, nur weil die neuen Hämmer 10 cm länger sind und nicht mehr reinpassen. Am allerwenigsten, wenn ich noch nen alten Hammer besitze, der hervorragend funktioniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amelkreuzung 22.03.2016, 09:39
67. Vorbei !

Weg ist der Glanz und die Qualität die einst iPhone Philosophie war. Schade das Steve Jobs nicht mehr die Ansagen macht. Jetzt wird Apple zu einem minderwertigen Massenprodukt so wie alle anderen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 22.03.2016, 09:44
68.

Zitat von Here Fido
Ich habe im Handy 200GB dabei, voll mit Musik und Musikvideos aber auch Spielfilmen die ich im Flieger anschaue. Aber hallo!
Dann brauchen Sie vielleicht so ein High-End-Teil.

Aber wer sonst?

2% der Leute? Finde ich schon hochgegriffen. Von den "Älteren" wird das Smartphone für Email bzw. eher Whatsapp benutzt, ein bisschen Nachrichten, Wetter und Navigation - bei den Youngstern eher für Youtube-Furzvideos und ein wenig Angebergedöns. Musik. Das wirds aber schon gewesen sein.

Daß die Mehrheit der Leute dafür mit völlig overdosten Geräten rumläuft und die neuen Modelle immer NOCH schneller usw werden, erinnert ein wenig an die Autoindustrie - 100 dürfen wir fahren bzw. fahren wir tatsächlich, unsere Autos können aber das Doppelte. Und 20 km/h mehr wird noch als Fortschritt gefeiert.

Und die Diskussion darüber - insbes. hier - ist eben immer insider- bzw. Extremnutzergesteuert. Im Taschenlampenforum wird auch über Treibersoftware und Beams und Spills diskutiert - die allermeisten Menschen haben trotzdem nur ne Taschenlampe, an der vorne irgendwie "hell" raus kommt.

Manche sogar garkeine :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GnRH 22.03.2016, 09:51
69.

Kurz und knapp... mit dem iPhone SE wird zum ersten Mal ein Apple Produkt für mich interessant.
Die aktuellen Smartphones werden mir einfach zu groß und sobald das neue "normale" iPhone rauskommt dürfte der Preis vom SE auch noch einmal um 100€ fallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 10