Forum: Netzwelt
iTunes-Integration: Samsung bringt Apple-TV auf seine Fernseher
SPIEGEL ONLINE

Überraschende Ankündigung von Samsung: Der Elektronikkonzern will seinen Fernsehern künftig direkten Zugriff auf Serien und Filme aus iTunes ermöglichen. Allerdings gilt das nicht für alle Geräte.

Seite 1 von 2
travelfox42 07.01.2019, 10:07
1. Keine Zusatzgeräte

Endlich merkt das mal jemand. Ich will nicht jede Menge Receiver, Sticks, Devoder etc. an einen TV anschließen. Der soll das halt alles von Haus aus können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirkozoid 07.01.2019, 12:10
2. Dumm von Apple

Wenn da noch eine Kooperation mit LG kommt, kann man den Apple TV gleich komplett einstampfen. Wer soll das Ding dann noch kaufen? Wenn Apple schlau wäre, würden sie sowieso einen eigenen TV rausbringen. Einfach die Panels zuliefern lassen, in ein Alugehäuse packen und einen kleinen Apfel draufmachen, der weiß leuchtet, wenn die Glotze an ist. Drei Größen und schön hohe Preise, fertig ist das „next big thing“.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dmdba 07.01.2019, 12:16
3.

Der Titel und Beitrag ist irreführend. Samsung bringt nicht Apple TV inkl dessen Betriebssystem auf den Fernseher sondern nur das Medienangebot von Apple in Form von iTunes Movies und TV Shows. Ein Apple TV macht weiterhin Sinn da es hier ein großes Angebot an Apps gibt die es nicht von Samsung gibt oder aber auch wenn man AirPlay nutzen will um Inhalte von Mac oder iOS Geräten abzuspielen. Der Autor scheint noch nie ein AppleTV genutzt zu haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mimas101 07.01.2019, 12:38
4.

Zitat von dmdba
Der Titel und Beitrag ist irreführend. Samsung bringt nicht Apple TV inkl dessen Betriebssystem auf den Fernseher sondern nur das Medienangebot von Apple in Form von iTunes Movies und TV Shows. Ein Apple TV .....
Na Ja, wird aber bereits im Einführungstext erläutert. Und wer kann schon was mit iTunes Movies anfangen wenn der Markenname Apple TV (das ist eine Settop Box designed fürs Apfel-Universum und neu mit Siri und einem Lüfter on Board) ist.
Samsung selbst offeriert lediglich eine App für das Anzeigen von iTunes Movies und Apple dürfte nicht nur einen weiteren Vertriebsweg haben sondern auch einiges an Lizenzgebühren für die App verlangen.
Bin mal gespannt wie lange diese App seitens Samsung auf dem aktuellen Stand gehalten wird, 24 oder 36 Monate?!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponuser936 07.01.2019, 12:51
5. Haben Sie den Artikel gelesen?

Zitat von dirkozoid
Wenn da noch eine Kooperation mit LG kommt, kann man den Apple TV gleich komplett einstampfen. Wer soll das Ding dann noch kaufen?
Leute, die nicht nur am iTunes Angebot interessiert sind. Ein Apple TV kann deutlich mehr als das, was Samsung da anbietet.
Ich nehme an, Sie haben nur den Titel gelesen. Dieser ist leider verwirrend. Richtig wäre gewesen "Samsung bringt iTunes-Angebot auf Fernseher".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kosmopolit08 07.01.2019, 13:05
6. Leider nein

Zitat von dirkozoid
Wenn da noch eine Kooperation mit LG kommt, kann man den Apple TV gleich komplett einstampfen. Wer soll das Ding dann noch kaufen? Wenn Apple schlau wäre, würden sie sowieso.....
Man merkt, dass Sie leider keine Ahnung haben. Wenn Apple schlau wäre würden Sie nicht einen eigenen Fernseher rausbringen und sich so Kosten für Entwicklung und Support aufbürden, sondern eine iOS Version für Fernseher lizensieren - ähnlich des Carplay Systems.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martinm70 07.01.2019, 13:14
7. Finde ich super

Hoffe mal es kommt auch noch für Android TV.

Im Moment muß ich für Itunes ATV 4K verwenden. Ansonsten bräuchte ich das nicht, Netlix habe ich im TV, und für Amazon Prime verwende ich die App in meinem Samsug UHD Player da diese auch 5.1 Sound bei Serien anbietet, was Apple TV leider nicht bei dieser App anbietet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Suppenelse 07.01.2019, 15:40
8. Auf Werbung verzichten!

Mir als Besitzer sowohl eines Samsung-TV als auch eines Apple TV fällt ebenso die irreführende Überschrift auf, denn ein Apple TV ist natürlich viel mehr als nur ein Zugang zu iTunes-Medien.

Aber vor allem: Mir würde es reichen, wenn Samsung auf Werbung (sic!) in seinen TVs verzichten würde! Im „Hub“ werden tatsächlich Werbefenster gezeigt, die man mit keiner Option ausschalten kann. Würde Samsung also etwas von Kundenzufriedenheit verstehen, wäre das mal der allererste Schritt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt-C. Hose 08.01.2019, 08:49
9.

Zitat von dirkozoid
Wenn da noch eine Kooperation mit LG kommt, kann man den Apple TV gleich komplett einstampfen. Wer soll das Ding dann noch kaufen? Wenn Apple schlau wäre, würden sie sowieso einen eigenen TV rausbringen. Einfach die Panels zuliefern lassen, in ein Alugehäuse packen und einen kleinen Apfel draufmachen, der weiß leuchtet, wenn die Glotze an ist. Drei Größen und schön hohe Preise, fertig ist das „next big thing“.
Nee, Apple ist schlau. Sie verdienen ihr Geld mit ITunes - nicht mit dem Verkauf der Apple-TV- Geräte, die sind nur Mittel zum Zweck. Die Verbreitung von Itunes über Samsung-Geräte ist für Apple hundertmal lukrativer als der mühselige Verkauf von Apple-TV-Adaptern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2