Forum: Netzwelt
iWatch-Gerüchte: Apple-Uhr soll die Sonne nutzen
imWatch

Angeblich arbeiten 100 Apple-Ingenieure an einer Smartwatch. Jetzt schüren Medienberichte weitere Gerüchte. Demnach soll die Uhr mit dem nächsten iOS verknüpft werden, dem Trend zu Fitness-Apps folgen und auf einem neuen Weg Energie gewinnen.

Seite 2 von 4
Alamak 03.02.2014, 17:05
10. iWatch Design

Ich bin zuversichtlich, dass Apple's iWatch eher dem Samsung-Design nahekommen wird als diesem scheußlichen italienischen Klotz. Allerdings wird die Apple-Uhr auch kaum über und unter dem Display vier Schrauben haben! Steve Jobs würde im Grab rotieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ChristophDobera 03.02.2014, 17:22
11. Ach ja?

Zitat von sschuste
Nicht nur das. Entsprechende Apps waren für iOS schon verfügbar, bevor es Android gab.

Ach ja? Hmm, mal überlegen.... Android wurde 2003 gegründet, 2005 von Google gekauft, 2007 die OHA gegründet, im Oktober 2008 das erste Android Phone... UND gleich mit GPS. Wann hatte ein iPhone GPS? Ach ja, mit dem im Juni 2008 erschienen 3G.

Kann es sein, dass ihre Erinnerung sie da etwas trügt? Wie leider so vieles was im Zusammenhang mit iPhone & Co. so als faktische Erinnerung herumgeisterst....

Und lieber Spiegel.....
Weltweit forschen richtige Wissenschaftler an der Optimierung der Ausbeute einer Photovoltaikzelle, so mit Grundlagenforschung und so.... Ebenso an Kinetic, Piezokinetic usw. usw.
Müsst ausgerechnet ihr nun auch noch in diese bekloppte Maschinerie einsteigen um Apple wieder mal schon im Vorfeld irgendwas anzudichten, das so gar nichts mit irgendeiner Appleentwicklung zu tun hat? Schlimm genug, dass jedes Forschungsinstitut schon hochbezahlte Rechtsverdreher braucht um sich zu schützen und kleine Zentren und Gruppen dem Patentierungswahn von Apple & Co. ausgeliefert sind. Ihr wisst schon - da gerade in langjähriger Arbeit entwickelt und von Apple mal eben in Serviertenkrizelmanier den Patentantrag rausgehauen. Sollen die blöden kleinen Wissenschaftsärsche doch klagen, die jämmlerlichen Nullen.... Schöne Applewelt. Jo, wir klauen mal eben dem MIT das synthetische Saphir und den Solarzellenbauern die Saphirlaminiertechnik, bauen eine Fabrik und haben schon die Klagen gegen die doofen Forscher in der Tasche...

Ich schweife schon wieder ab... Scheiß Gehirnzellen zum Nachdenken, kann man die nicht abschalten? Vielleicht sollte ich mir ein iGadget kaufen - hab gehört da ist es gut sein Hirn vorher an der Kasse abzugeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
L!nk 03.02.2014, 17:28
12. optional

Eine Rückkehr zu professionellen Betriebsystemen täte Apple besser als immer neuer Spielkram für reiche Nerds.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 03.02.2014, 17:28
13. Ironie?

Zitat von dansken
Apple fällt mal wieder nichts Neues ein und kopiert schamlos: Schon die alten Ägypter wussten, wie man sich die Kraft der Sonne zu Nutze macht. Und auch die alten Griechen wussten schon vor vielen Tausend Jahren welchen tollen Effekt Sport auf den Körper haben kann. Schon wieder also kopiert Apple Konzepte anderer und verkauft sie als ihre eigenen Ideen. Und die Apple Käufer fallen schon wieder drauf rein und zahlen viel zu viel für Dinge, die man viel billiger oder umsonst (z.B. Sonne und Sport) haben kann.
Das ist jetzt ne Persiflage zu all den anderen hirnrissigen Kommentaren, die sonst immer gerne bei Artikeln abgegeben werden, die sich um die Marke Apple drehen, richtig?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
travistouchdown 03.02.2014, 17:30
14. Die üblichen Verdächtigen !

Ich finde es einfach erstaunlich. Sobald eine evtl. Neuankündigung des Apple Konzerns vorgestellt wird, welche auf reiner Spekulation basiert, wir diese in den Postings umgehend in der Luft zerrissen.
Liebe Android Nutzer, habt Ihr nichts besseres zu tun ? Lasst Euch weiterhin vom Mega Spionage Konzern Google ( die ja ach so viel besser sind als Apple) missbrauchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malocher77 03.02.2014, 17:31
15. Zum Kommentar nr8

Android Betriebssystem gab es 2005 und wurde von Google bereits gekauft, während Apple erst 2007 mit IOS raus kamm.
Nur weil Sie ein Apple Freak sind heißt es nicht, dass alles von Apple erfunden wurde.Zu Apple muss ich sagen, die Arbeitskollegen laden ihr iphone mehr wie sie es nutzen, also heißt die Devise:laden laden und nochmal laden, und das einzigste Punkt wo Apple schneller ist- es ist schneller leer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 03.02.2014, 17:40
16. Gps???

Zitat von ChristophDobera
Ach ja? Hmm, mal überlegen.... Android wurde 2003 gegründet, 2005 von Google gekauft, 2007 die OHA gegründet, im Oktober 2008 das erste Android Phone... UND gleich mit GPS. Wann hatte ein iPhone GPS? Ach ja, mit dem im Juni 2008 erschienen 3G. Kann es sein, dass ihre Erinnerung sie da etwas trügt? Wie leider so vieles was im Zusammenhang mit iPhone & Co. so als faktische Erinnerung herumgeisterst...
Oktober 2008 ist in Ihrer Welt also VOR Juni 2008?
Komische Welt!
Albert Einstein muss man auch nicht sein, um zu kapieren, dass Android auf Smartphones gemeint war ...und das haben Sie ja eben selbst bestätigt, dass es das erst NACH iOS gab ...auch mit GPS... In meiner Welt jedenfalls...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spike1911 03.02.2014, 17:51
17. Lächerliche Kommentare...

@malocher77
Dass Google Android schon 2005 kaufte stimmt - aber mal die Telefone angesehen, die aus dem Google Lager in der "Prä-IPhone-Ära" kamen? Richtig sahen aus wie Kopien des Blackberry oder Palm Treo!

Nach der iPhone Vorstellung 2007 haben dann ALLE das Konzept das Apple erarbeitet hatte (großer durchgängier Touchscreen - keine physische Tastatur) kopiert.

Wo ist ein iPhone 5s langsamer als ein Android? Das würde ich gerne sehen! Die Benchmarks nach der Veröffentlichung zeigten was anderes.
Und wer zeigt mir ein Android Phone, welches nicht irgendwann "hängt" beim Scrollen oder ähnlichem? So was gibt es beim iPhone nicht.

Was die iWatch - oder wie auch immer das Ding heissen wird - angeht: da werden einige Sachen drin sein, die man so schon kennt aber eben mit perfekter Integration in die Apple Welt sprich iPhone und iPad, sowie Sensoren die andere Uhren noch nicht haben (Blutdruck, Blutzucker etc.).

Lassen wir uns also überraschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vandenplas 03.02.2014, 17:53
18. mit iWatch

wird der Konzern sicher den nächsten Megatrend herbeiführen. Millionen von Menschen werden sich die Füsse plattstehen um am Tag des Verkaufsstarts nach stundenlangem Warten auf der Strasse ein Stück zu den üblich günstigen Konditionen zu ergattern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loosa 03.02.2014, 18:00
19.

Zitat von ChristophDobera
Ach ja? Hmm, mal überlegen.... Android wurde 2003 gegründet, 2005 von Google gekauft, 2007 die OHA gegründet, im Oktober 2008 das erste Android Phone... UND gleich mit GPS. Wann hatte ein iPhone GPS? Ach ja, mit dem im Juni 2008 erschienen 3G. Kann es sein, dass ihre Erinnerung sie da etwas trügt? Wie leider so vieles was im Zusammenhang mit iPhone & Co. so als faktische Erinnerung herumgeisterst....
Es muss ja nicht alles von Apple erfunden sein, das Meiste ist es ja auch wirklich nicht.

Aber Runkeeper war zum Beispiel eine der ursprünglichen 200 Apps die zur Eröffnung des iOS App Stores verfügbar waren. Irgendwie habe ich daher leichte Zweifel, ob es bei Google zu der Zeit schon vergleichbares gab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4