Forum: Netzwelt
"Jimmy Kimmel"-Beitrag: So schnell verraten Passanten ihre Passwörter
Jimmy Kimmel/ Youtube

Würden Sie einer Fernsehreporterin einfach so Ihr Passwort verraten? Natürlich nicht. Das dachten auch einige Passanten ins Los Angeles - und taten es dann doch.

Seite 1 von 4
cor 19.01.2015, 15:54
1. Brain.exe startet nicht

Jeder blamiert sich so gut wie er kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bundeskanzler20XX 19.01.2015, 15:57
2. Geistreiche Passwörter

Naja, wenn man nicht regelmäßig von Reportern auf der Straße angesprochen wird ist man in dem Moment sicher nicht ganz bei der Sache.
Der Punkt zu einfacher Passwörter ist leider immer noch ein großes Problem in der Gesellschaft.

Ich kreiere Passwörter gerne aus einprägenden Sätzen aus denen ich dann z.B. je den letzten Buchstaben eines Wortes nehme, die groß und Kleinschreibung des Wortes einbinde und neben Zahlen auch Sonderzeichen mit einbaue. So erhält man ein leicht zu merkendes Passwort.

z.B. "Ich lese jeden 2. Tag spon!" = "Hen2.Gn!"
Leider gibt es je nach Programm unterschiedliche Kriterien für Passwörter oder die Möglichkeiten der Eingabe sind beschränkt, so kann man mal keine Sonderzeichen benutzen und ein anderes mal keine großen Buchstaben. Das nervt und sollte vereinheitlicht werden.
P.S. nein mein spon-Passwort geht anders und basiert auch auf einer anderen Eselsbrücke ;o) Ich bin doch nicht doof!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bonngoldbaer 19.01.2015, 16:05
3. Drei Regeln

Ich muss es mir leicht merken können.
Es muss eine Gemeinheit darin stecken, mit der der Hacker nicht rechnet, z.B. ein Großbuchstabe mitten im Wort.
Verschiedene Accounts - verschiedene Passwörter. Auch und gerade dann, wenn der Benutzername der gleiche ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weder.florian 19.01.2015, 16:09
4.

Einem Brutforce Programm ist es völlig egal, ob das Passwort Sinn macht oder nicht. Mit den heutigen Flop-Zahlen von besseren Grafikkarten ist dieser Artikel völlig daneben und miserabel recherchiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rotakiwi 19.01.2015, 16:24
5.

Zitat von weder.florian
Einem Brutforce Programm ist es völlig egal, ob das Passwort Sinn macht oder nicht. Mit den heutigen Flop-Zahlen von besseren Grafikkarten ist dieser Artikel völlig daneben und miserabel recherchiert.
Meistens merkt es aber die Intrusion Detection oder aber der angegriffene Rechner ist zu langsam, als dass er die Anfragen schnell genug verarbeiten kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 19.01.2015, 16:29
6. Bitte was?

Zitat von weder.florian
Einem Brutforce Programm ist es völlig egal, ob das Passwort Sinn macht oder nicht.
Bitte was? Gerade bei Brutforce ist das alles andere als egal, da hier natürlich erst die Wörter probiert werden, die "Sinn machen" oder eine Kombination daraus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Untertan 2.0 19.01.2015, 16:40
7. Passwort-Mythen

Zitat von
Noch einfacher hat es die Reporterin bei einem Mann: Ohne zu zögern buchstabiert er vor der Kamera sein Passwort "Gemma123".
Solange sie nicht weiß, wer der Mann ist, und bei welchen Account das Passwort Anwendung findet, ist das halb so schlimm.Trotzdem sollte man es nicht drauf ankommen lassen, es könnte auch jemand zuschauen, der mit der Information was anfangen kann.

Ein gutes Passwort sollte:
- gut im Gedächtnis bleiben
- nicht von einem Menschen erraten werden können, auch nicht von jemanden, der einen kennt
- Nicht im Wörterbuch stehen
- lang genug sein, um nicht in vertretbarer Zeit von Maschinen geknackt werden zu können


Ein Passwort muss demnach nicht "möglichst kompliziert" sein. Lieber ein langes einprägsames (das obige Kriterien erfüllt), als ein kurzer Sonderzeichen-Salat, denn man sich auf einem Zettel am Monitor notieren muss, um ihn nicht zu vergessen.

Dabei muss man nicht für jedes Web-Forum höchste Standards erfüllen. Die meisten Accounts können nur vollständig übernommen werden, wenn man die zugehörige e-Mail-Adresse kontrolliert. Deren Passwort sollte demnach aber entsprechend atombombensicher sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uventrix 19.01.2015, 16:56
8. Es nervt

Regelmäßig das möglichst komplizierte Passwort ändern und für jeden Account ein anderes. Geht es eigentlich noch lebensfremder?? Diese ganzen Scheiß Accounts die man für jeden Furz im Internet anlegen muss sind ohnehin schon ein Graus. Dann noch das Passwort Chaos... Es nervt alles nir noch gewaltig und diese elendigen Captchas kann ich aich nicht mehr sehen. Ihr habt sie doch nicht mehr alle...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 19.01.2015, 17:06
9.

Zitat von weder.florian
Einem Brutforce Programm ist es völlig egal, ob das Passwort Sinn macht oder nicht. Mit den heutigen Flop-Zahlen von besseren Grafikkarten ist dieser Artikel völlig daneben und miserabel recherchiert.
Auf welchen Artikel haben Sie denn geantwortet?
Ihr Beitrag lässt keinerlei Rückschlüsse auf den Artikel zu.
Es ging nur um den Bericht wie einfach Leute sich übertölpeln lassen und nicht um die PasswortSicherheit an sich! oder wollten Sie nur mitteilen wie pfiffig Sie sind

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4