Forum: Netzwelt
Kunst aus neuronalen Netzen: Google-Forscher geben Rechnern LSD
Google

Kann künstliche Intelligenz ein Bild interpretieren? Was sehen Computer, wenn sie in den Himmel schauen? Google-Forscher haben es herausgefunden. Die Resultate sind verblüffend.

Seite 1 von 7
aufdenpunktgebracht 22.06.2015, 06:45
1. Sehr interessant

Können wir uns so das Träumen vorstellen? "Rechnet" da unser Gehirn "unkontrolliert" drauflos? So langsam wird das Interpretieren der Bilder (Tasten und Geräusche) offenbar als Lernen der neuralen Verbindungen im Gehirn immer besser verstanden. So funktioniert dann wohl auch die Intelligenz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MrStoneStupid 22.06.2015, 07:17
2. Können neuronale KI gefährlich werden?

Faszinierende Bilder aber man muss auch mal weiterdenken: der beste bereits real existierende Supercomputer hat formal eine über Tausendfache Rechenleistung als ein Mensch und somit muss KI möglich sein.

Die Frage ist, ob eine KI eine neuronale KI sein sollte oder besser eine klassisch algorithmische KI mit herkömmlicher logischer Programmierung.

Kann eine neuronale KI fehlerhafter, unkontrollierbarer und gefährlicher als ein Mensch werden? Durchaus eine wichtig Frage, denn schon bald (dieses Jahrhundert) wird es dem Menschen weit überlegene KI geben. So was überlegt man sich lieber rechtzeitig, bevor es zu spät ist.

Ich denke, dass algorithmische KI (AKI) der richtige Weg sind, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Bilderkennung-Wovon-traeumen-neuronale-Netze/neuronale-KI-sind-moeglicherweise-gefaehrlicher-als-ein-Mensch/posting-20926366/show/

Man sollte den Einsatz von neuronaler KI in Infrastruktur und Militär verbieten. In Wissenschaft und Forschung kann neuronale KI hilfreich sein. (alles imho)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kasam 22.06.2015, 07:26
3. Vielleicht nichts neues???

Vielleicht der Durchgang in eine andere Dimension. Unser menschliches Auge sieht ja relativ wenig in seinem Spektrum. Der Computer könnte eine Überleitung geschaffen haben. Wäre ja schön

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bmvjr 22.06.2015, 08:15
4. Fabelhaft aber logisch

Die Bilder sind hinreissend, aber nicht so verwunderlich, wie suggeriert wird. Da ist ein Ueberrechnen eines Netzwerkes am Wirken, dass sich aus dem speist, was der Mensch eingegeben hat und eingeben kann. Nicht mehr und nicht weniger. Sobals die Realitaet, vorhandenes Wissen und Vernunft und das Moegliche einem Prozess unterzogen werden, der diese Faktoren ausschaltet, ergibt sich eben Phantasie-Brei von durchaus amuesanten und anregenden Proportionen. Ein selbstandiges Denken oder Sehen einer kuenstlichen Intelligenz findet hier allerdings letzendlich eben doch nicht statt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 22.06.2015, 08:32
5.

Das ist das interessante an der Forschung zu KI, wir lernen dabei mehr über uns.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.usemann 22.06.2015, 08:37
6. Autos, Gebäude

Warum "entdecken" die Computer regelmäßig vom Menschen irgendwann einmal entwickelte, also künstliche Strukturen in den Bildern der Natur,Autos, Architektur etc.????
Woher kommen ihnen diese Ideen?
Dass Autos und Gebäude im platonischen Sinne so etwas wie Urbilder sind, davon darf wohl kaum ausgegangen werden.
Hat jemand eine Erklärung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burgundy2 22.06.2015, 08:52
7.

Das ist das Interessante an der Forschung zu KI: Wir schaffen uns ab. Muss nicht das Schlechteste sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritischer Blick 22.06.2015, 09:03
8. Neuronale Netze - menschenähnlich?

"Wir baten es (das Netzwerk) ... ", "Drogen verabreicht " - so ein Unsinn! Auch neuronale Netze werden programmiert. Sie arbeiten entsprechend der eingegebenen Anweisungen, auch wenn diese aus gewichteten Verbindungen bestehen und nicht aus einzelnen Befehlen. Die Tatsache, dass wir (noch) nicht verstehen wie Daten in solchen Vernetzungen gespeichert werden, macht sie nicht zu jemandem, die um etwas "gebeten" werden müsste. Computer, die in der Lage sind menschenähnliche Resultate zu liefern, sind immer noch Maschinen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soalso 22.06.2015, 09:06
9.

Zitat von a.usemann
Warum "entdecken" die Computer regelmäßig vom Menschen irgendwann einmal entwickelte, also künstliche Strukturen in den Bildern der Natur,Autos, Architektur etc.???? Woher kommen ihnen diese Ideen? Dass Autos und Gebäude im platonischen Sinne so etwas wie Urbilder sind, davon darf wohl kaum ausgegangen werden. Hat jemand eine Erklärung?
naja, forist bmvjr geht da schon in die richtige richtung. das neuronale netz scheint sich da in eine bestimmte richtung zu 'verrennen'. sonst nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7