Forum: Netzwelt
Luftpost: Amazon bittet um Testlizenz für Drohnenflüge
AFP/ Amazon

In nicht allzu ferner Zukunft könnten die ersten Amazon-Päckchen per Drohne ausgeliefert werden. Der Konzern plant schon länger die Lieferung aus der Luft. Nun hat er um die Erlaubnis für Testflüge gebeten.

Seite 7 von 9
andreas.spohr 11.07.2014, 22:24
60. Routinemäßig wird das

in so dicht besiedelten Gebieten wie in Deutschland kaum funktionieren.
Ich stelle mir schon die Meldungen von Massenkarambolagen diesr Drohnen vor

Beitrag melden Antworten / Zitieren
IGEL-SPONLINE 11.07.2014, 22:24
61. Darüber hinaus

Zitat von tom2000
Ich bezweifel sehr, dass die Auslieferungsdrohnen zugelassen werden. [...] Muss man einen extra Landeplatz ausweisen, auf dem das Teil senkrecht landen kann?
Klar. In Hochhäusern muss der Balkon für eine Präzisions-Punktlandung freigemacht werden, sofern Herr Müller aus dem so und sovielten Stock keine Lust hat, die Drohne sonst wo als vor seiner Etagentür zu erwarten, z.B. auf dem Dach. Und Drohnenflug im Treppenhaus oder Fahrstuhl scheidet wegen Hackfleischgefahr von vornherein aus. Außerdem würde sich Herr Meier, bei dem täglichen Gesause über seinem Kopf, gerichtlich beschweren und seine Straße drohnenfrei halten (auf GoogleEarth ist sie ja bereits eine weiße Fläche).

Im Ernst: Es könnte durchaus Empfänger geben, die bereitwillig bei "Versandart" den "Drohnenflug" ankreuzen und natürlich den Landeplatz auch angeben können bzw. dann auch bereitstellen müssen, was sonst. Aber vielleicht ist ja auch der Zweck einer solchen langfristig abwandelbaren Drohnen-Lizenz ein völlig anderer, hat Amazon (als Wegbereiter...) sie erst mal in der Tasche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taglöhner 11.07.2014, 22:54
62. Ojeoje

Bin ich froh, dass Technophobie und -Ignoranz in der Luftfahrt nicht so verbreitet ist, wie hier im Forum.

Googelt, Leute!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whocaresbutyou 12.07.2014, 00:01
63. Forendurchblicker...

Zitat von taglöhner
Ich denke, die technischen Voraussetzungen, die alltägliche Staffelung des Flugverkehrs so zu gestalten, dass in FFM im Minutentakt Flugzeuge landen und starten können, die unter 250 km/h vom Himmel fallen würden, sind Ihnen ebensowenig bewusst wie der Umfang der Automatisierung dieser Flüge. Ich darf Ihnen versichern, dass Ihrem Vorstellungsvermögen in den nächsten Jahren einiges zugemutet werden wird. Irrationalen Ängsten zu begegnen ist immer schwierig. Flugangstseminare setzen unter Anderem auf schlüssige Darstellung der technischen und physikalischen Gegebenheiten. Zur Vorbereitung hilft Dr. Google schon heute sehr viel weiter.
Als Angestellter eines technischen Dienstleisters, der (unter anderem) Teile des neuen Airrail-Centers am Frankfurter Flughafen betreibt, bin ich nicht auf Vorstellung angewiesen.

Und wenn ich mich dort umschaue, sehen ich hunderte qualifizierter Menschen, tonnenweise hoch redundante Technik und an jedem Wasserspender gesetzliche Auflagen, Vorschriften und Regeln.

Um ein Paket auszuliefern benötigen sie lediglich einen unqualifizierten Menschen mit Führerschein. Und der bildet mit seinen 5 Euro Stundenlohn nun mal die Schallmauer für die Kostenrechnung eines Lieferdienstes.

Aber googlen sie mal ruhig weiter... lesen bildet bekanntlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vonpreungesheim 12.07.2014, 00:33
64. Lustige Idee von Amazon,

Zitat von sysop
In nicht allzu ferner Zukunft könnten die ersten Amazon-Päckchen per Drohne ausgeliefert werden. Der Konzern plant schon länger die Lieferung aus der Luft. Nun hat er um die Erlaubnis für Testflüge gebeten.
aber leider der komplette Holzweg. Haben die keine Visionäre?? Materiekonzepte mit mechanischen Kräften zu verlagern ist eine Idee des 20. Jahrhunderts. Baupläne von Materie durchs Netz zu schießen mit Lichtgeschwindigkeit und beim Empfänger zu rematerialisieren mittels eines 3-D Druckers z.B. ist die Auslieferungsform der näheren Zukunft. Nichts gegen Drohnen, hab selber eine, aber das ist wirklich Kinderkram und sowas von "gäääähhhhhn!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Joerg grimm 12.07.2014, 03:08
65. Innovation

Zitat von sysop
In nicht allzu ferner Zukunft könnten die ersten Amazon-Päckchen per Drohne ausgeliefert werden. Der Konzern plant schon länger die Lieferung aus der Luft. Nun hat er um die Erlaubnis für Testflüge gebeten.
Drohnentechnologie wird in Deutschland nicht kommen.
Das Land der Pisser und Zaenker hat schon lange keine Innovation mehr angeschoben oder gar ausgeloest. Wo selbst gegen Windraeder geklagt wird kann sicherlich nicht einfach irgendwas rumfliegen. Wo kaemen wir denn da hin, wenn das jeder machen wuerde...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trashy_black_one 12.07.2014, 05:01
66. Anschläge auf Drohnen

Bei der Reputation, die Amazon noch genießt, kann ich mir gut vorstellen, dass manch einer so einer Drohne beim Landeanflug auch gern mal einen ordentlichen Tritt verpassen würde.
Ich glaube, dass die Dinger einfach zu hunderten täglich abgeschossen, geklaut, zertreten, mit Lassos eingefangen, etc. würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deutscheridiot 12.07.2014, 09:11
67. Schwachsinn hoch 3

Viel Spaß, wenn die Drohnen abstürzen ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
screwtheunity 12.07.2014, 09:26
68. Neues Material...

... für die Verschwörungstheoretiker von den Montagsdemos. Was die wohl daraus machen werden? Wahrscheinlich Spinnereien über "Chemtrails" oder totale Überwachung, gesteuert von der jüdischen Weltverschwörung und vertuscht von den bösen Massenmedien. xD

Beitrag melden Antworten / Zitieren
happy2010 12.07.2014, 09:39
69.

Zitat von whocaresbutyou
Um ein Paket auszuliefern benötigen sie lediglich einen unqualifizierten Menschen mit Führerschein. Und der bildet mit seinen 5 Euro Stundenlohn nun mal die Schallmauer für die Kostenrechnung eines Lieferdienstes.
A: Die Schallmauer sind nicht die 5 Euro,, denn das ist bei weitem nicht der einzige Vorteil

B: Es wird so kommen, auchwenn es ich eher Ältere nicht vorstellen können

Ws sicherlich der Fall sein wird:
In Deutschland eher am Schluss, zu viele Bedenkenträger, Zauderer und Äbwäger haben wir

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 9