Forum: Netzwelt
Manipuliertes Video: Darum spricht Nancy Pelosi plötzlich so komisch
MANDEL NGAN / AFP

In sozialen Netzwerken kursiert ein Clip, der bei vielen Zuschauern den Eindruck erweckt, US-Demokratin Nancy Pelosi sei betrunken. Doch das Video wurde manipuliert - simpel, aber offenbar effektiv.

Seite 1 von 4
Andraax 24.05.2019, 15:36
1.

Es wird doch permanent von der "rechten" Szene gelogen, diffamiert, Fakten verdreht, zurechtgebogen und manipuliert. Das ist inzwischen viral und die vorliegende Manipulation reiht sich nur ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plaudertasche123 24.05.2019, 15:38
2. Schmutzig

Der Wahlkampf wird schmutzig werden. Trumps Getreue probieren es statt mit Sachthemen und Fakten mit kindischen, ehrabschneidenden Manipulationen. Passt zum Trump'schen Niveau. (Das war doch der Mann mit den orangefarbenen Haaren, der in aller Öffentlichkeit einen behinderten Journalisten der Lächerlichkeit preisgegeben hat, nicht wahr?) Wie der Herr, so's G'scherr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lathea 24.05.2019, 15:45
3. Mit Populisten wie Trump, Farage,....

.....Orban, Le Pen, Erdogan, AfD u.s.w. steht uns vielleicht bald noch eine Politik nach dem Muster Orwells 1984 bevor. Technisch machbar wäre es bald, wie die FakeVideos zeigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
edtschopp 24.05.2019, 15:51
4. Wer ist hier gaga?

Klar, das Video wurde natürlich absichtlich so zusammengeschnitten, um Frau Pelosi vorzuführen. Dies aber nachdem sie am Abend eine böswillige Andeutung über den Geisteszustand von Herrn Trump gemacht hatte. Auge um Auge... Wobei es scheint, dass die wortklaubende und stotternde Frau Pelosi entweder ein Alkohol-, ein Pillen- oder ein Demenzproblem hat. Mich dünkt, sie sollte eher für sich selber beten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 24.05.2019, 15:51
5.

Erinnert an das beschleunigte Video mit Jim Acostas "Karateschlag", das dessen Verbannung aus dem Presseraum rechtfertigen sollte.

Da haben es die Demokraten natürlich einfacher: Niemand muss irgendein Video fälschen um Trump wie einen Idioten aussehen zu lassen. Das schafft er von ganz alleine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muellerthomas 24.05.2019, 15:56
6.

Zitat von edtschopp
Klar, das Video wurde natürlich absichtlich so zusammengeschnitten, um Frau Pelosi vorzuführen. Dies aber nachdem sie am Abend eine böswillige Andeutung über den Geisteszustand von Herrn Trump gemacht hatte. Auge um Auge... Wobei es scheint, dass die wortklaubende und stotternde Frau Pelosi entweder ein Alkohol-, ein Pillen- oder ein Demenzproblem hat. Mich dünkt, sie sollte eher für sich selber beten.
Dass Trumps Geisteszustand nicht ganz normal ist, ist m.E. offenkundig, insbesondere wenn man ihn heute mit früher vergleicht.

Und es ist keineswegs Auge um Auge, wenn eine flapsige Bermerkung vergolten wird mit einem manipulierten Video.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfHenrichs 24.05.2019, 16:07
7. Es wird immer schwieriger zu beurteilen, was richtig ist

Was wenn es das Originalvideo nie gegeben hätte? Und in einigen Jahren werden solche Manipulationen noch einfacher und perfekter werden. Und glaube niemand, dass nur eine politische Seite eine solche Manipulation vornehmen wird. Wie soll man dann noch politische Debatten führen? Manchmal freue ich mich, dass ich nicht mehr 18 bin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr_gb 24.05.2019, 16:07
8. nein. nicht bald

Zitat von lathea
[..,] nach dem Muster Orwells 1984 [..] Technisch machbar wäre es bald [..]
sondern ist bereits recht überzeugend möglich, auch mit relativ geringem Aufwand.

Unter Anderem haben das diverse Kunst-/Art-Installationen und -projekte mit audio-visuellen Medien hinreichend belegt -- einige die auf frei verfügbaren und konfigurierbaren Neural-Networks/AI/AGI/MachineLearning basieren (zB ref: Kogan, 'The Neural Aesthetic`)

Wenngleich höchst interessant, zugleich auch sehr beunruhigend die Modifikations- und Manipulations-Optionen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vaikl 24.05.2019, 16:14
9. Sie scheinen...

Zitat von edtschopp
Klar, das Video wurde natürlich absichtlich so zusammengeschnitten, um Frau Pelosi vorzuführen. Dies aber nachdem sie am Abend eine böswillige Andeutung über den Geisteszustand von Herrn Trump gemacht hatte. Auge um Auge... Wobei es scheint, dass die wortklaubende und stotternde Frau Pelosi entweder ein Alkohol-, ein Pillen- oder ein Demenzproblem hat. Mich dünkt, sie sollte eher für sich selber beten.
...eine offene, persönliche Meinungsäußerung für weniger wichtig zu halten als ein anonym und ohne Kennzeichnung gefälschtes Video.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4