Forum: Netzwelt
Medienbericht: Google sperrt offenbar Android-Updates für Huawei
Eric Gaillard/ REUTERS

Die US-Regierung hat Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt. Einem Bericht zufolge reagiert darauf nun die Google-Mutter Alphabet - und beendet die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern teilweise.

Seite 1 von 13
rosinenzuechterin 19.05.2019, 23:37
1. Das ist der Anfang vom Ende des Android

Die Folgenschwere dieser Entscheidung werden wir wohl erst mit einigem zeitlichen Abstand vollständig einschätzen können. Das ist ein ganz schwerer Einschlag in die Android-Welt. Wenn die Chinesen mit einem eigenen Android schneller sind als die Kunden mit dem Abwandern, dann ist die Smartphone-Welt bald nicht nur hardwareseitig, sondern auch softwareseitig fest in chinesischer Hand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rudi Rakete 19.05.2019, 23:51
2. Kriegserklärung

Das klingt für mich nach einer offenen Kriegserklärung. Erst erhöht Trump die Zölle auf chinesische Produkte in Schwindel erregende Höhen, jetzt sorgt er dafür, dass die Produkte von Chinas wichtigstem Technologieunternehmen im Westen praktisch unverkäuflich sind.
Ich befürchte da müssen die Chinesen drauf reagieren und ich befürchte auch, dass sie sich nicht erpressen lassen werden. Hoffentlich wird aus dem Wirtschaftskrieg kein offen geführter. Denn damit dürfte Mr. Trump sich überheben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tel33 19.05.2019, 23:54
3.

Sollte das tatsächlich so kommen, wäre das Huawei Smartphonegeschäft tot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Farhad 20.05.2019, 00:06
4. Eine gefährliche Entwicklung

Die USA sind dabei, jeglich denkbaren Rahmen in der Wirtschaft und Politik zu sprengen. Dass nun die US-Firmen auf Anweisung/Gesetz irgenwelche Dienste an bestimmte Hersteller, in dem Fall Huawei, ohne legitimen Grund nicht mehr liefern werden, ist eine neue gefährliche Entwicklung. Somit zwingen die USA faktisch die Verbraucher in D/Europa, keine Handys mehr von Huawei zu kaufen. Seit Jahren warnen Experten Europa davor, dass Google zu mächtig geworden ist. Google ist durch Android und die Suchmaschine durchaus in der Lage, die Wirtschaft und Sicherheit der Länder effektiv zu beeinträchtigten. Es ist die höchste Zeit tätig zu werden und eigene Alternativen zu entwickeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MyMoon 20.05.2019, 00:10
5. Unglaublich

Das ist unglaublich. Das bedeutet Google wie auch Solle, Facebook etc. sind nicht zuverlässig und können jederzeit als Mittel der US Außenpolitik genutzt werden. Europa sollte spätestens jetzt wach werden und wie die Chinesen ein eigenes Betriebssystem für Smartphones entwickeln.
Die Abhängigkeit von der USA muss auf ein Minimum reduziert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hyacinth 20.05.2019, 00:20
6. Und wer

... setzt die Amerikaner für all ihr Spionagen auf den Index? Vieles wüssten die doch wahrscheinlich gar nicht, wenn sie nicht selbst spionieren würden. Ein Apple-Handy werde ich mir ganz sicher nicht kaufen! War früher schon immer mein Credo, nichts zu kaufen, was alle anderen so kaufen! Aber in der nächsten Runde ist vielleicht Samsung dran und dann? Was soll aus all uns Apple-Ablehnern werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Minster 20.05.2019, 00:23
7.

Super, der einzige Konkurrent, der Samsung den Marsch blasen kann, wird von Google/Amerika sabotiert auf Grundlager von Lügen und nicht existierender Beweise.
Wer findet es immer noch toll, das wir die Amis als "liebsten" Partner verstehen wollen?
Leider sind die Amis in Sachen IT deutlich der EU voraus, so dass eine Android Alternative mal nicht eben programmiert werden kann, außer die Macher von LineageOS kriegen es hin, das Google Huawei Handys nicht blockiert... lul

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luciusvoldemort 20.05.2019, 01:03
8. Nun macht dieser Trump sich wirklich langsam lächerlich.

Damit wird er die Chinesen zwingen bald ein eigenes Betriebsystem herauszubringen. Ich habe mein huawei Mate s 7 seit mehr als drei Jahren und das zur vollsten Zufriedenheit. Viellicht sollten die Amis jetzt noch spezielle Schadware entwickeln, die nur HUAWEI Handys angreift. Aber dafür sind die zu doof. Also werde ich mich langsam auch von Google zurückziehen. Lucius

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sailor60 20.05.2019, 01:25
9. Das allerdings könnte ein Satz mit X sein

Wie lange wird es dann dauern, bis China eigene Betriebssysteme mit ausliefert? Natürlich voll kompatibel und mit "weiteren Funktionen" erweitert?
Diese werden dann weltweit zu günstigen Preisen angeboten. Die Geräte könnten eine große Verbreitung finden.
Im Prinzip war das wohl der Startschuß zu Chidroid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13