Forum: Netzwelt
Mehrere Gigabyte pro Tag: Browserfunktion belastet SSDs
Matthias Kremp

SSD-Festplatten sind leise, schnell und robust. Aber die Flash-Speicher vertragen nur eine bestimmte Zahl von Schreibvorgängen. Ein Tech-Blog behauptet, dass der Firefox-Browser die Geräte schneller an ihr Limit bringt.

Seite 2 von 11
bacillus.maximus 29.09.2016, 17:07
10.

Zitat von tapier
Diese GB (GiGaBite) sind wohl eher MB (MegaBytes), und das wäre noch hochgegriffen. Da will sich wohl mal wieder ein wenig gegen Firefox stellen. Merke: ERST nachdenken - DANN schreiben.
Überhaupt kein Blödsinn und ein feiner Beweis dafür daß sich Leute mit Nicht- oder Halbwissen häufig im Ton vergreifen. Und natürlich kann das auch jeder Nuzter an seinem Windows PC in Sekunden selbst verifizieren:
Firefox-Browser öffnen.
Strg-Alt-Entf gemeinsam drücken, Task-Manager starten, Karteikarte "Prozesse" aufrufen und in der Liste "Abbildname" nach "firefox.exe" suchen, siehe da, selbst wenn der Browser nur gestartet wurde und noch nicht einmal eine einzige Seite aufgerufen wurde sind schon 256MB reserviert und diese landen auch für's Abbild auf deer Platte. Kann man zwar ändern ist aber ab Werk so.
Ruft man ein paar Seiten mit Flash-Reklame auf, öffnet ein paar weitere Browserfenster oder geht z.B. auf Youtube geht es flugs übber en GB. Die genannten Angaben stimmen sehr wohl.
Der Artikel hat schon Hand und Fuss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allegro_assai 29.09.2016, 17:08
11. IT-Experten

"Aber die Flash-Speicher vertragen nur eine bestimmte Zahl von Schreibvorgängen". Das ist schlicht sachlich falsch. Sie vertragen nur eine begrenzte Zahl von Schreibvorgängen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phil2302 29.09.2016, 17:14
12.

Hä? Reicht es nicht, wenn Firefox einfach die Adressen speichert? Warum muss denn die ganze Seite heruntergeladen werden, die kann doch dann neu geladen werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
E_RoPA 29.09.2016, 17:21
13. Ja wie jetzt

sind die GB in Industrie-Norm (1000MB) oder reale (1GB = 1024MB) sollte auch mal geklärt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
langenscheidt 29.09.2016, 17:51
14. Firefox stürzt ab?

Wenn Firefox abstürzt, dann sollte man mal sein System prüfen. Schliesst man unfreiwillig Firefox ruft man die Webseite wieder auf. Ich wüßte keinen Grund, warum ich diesen Speicherwahnsinn in Form von Sitzungswiederherstellung meinem Rechner antun sollte. Webseiten, die eh mit persönlichen Login flöten gehen, kommen durch die Sitzungswiederherstellung nicht auf die zuletzt genutzte Seite.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alternativloser_user 29.09.2016, 17:59
15. oder ...

Man kann auch in about:config den Wert browser.sessionstore.resume_from_crash auf false stellen, dann legt firefox das garnicht erst an. Bei einem Crash startet firefox dann allerdings mit der Standardstartseite.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lugu 29.09.2016, 18:11
16. Panik unangebracht

In einem Langzeittest wurde ja schon gezeigt, dass SSDs weit mehr Schreibvorgänge aushalten, als von den Herstellern angegeben, teilweise 10x so viele. Gedanken braucht man sich höchstens machen, wenn auf der SSD nur noch sehr wenig Platz frei ist (einstellige GB), da die geschriebenen Daten immer in dem leeren Bereich landen und mangels Alternativen immer wieder die gleichen Zellen belasten. Also nicht zu klein kaufen oder mal aufräumen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernhard.geisser 29.09.2016, 18:20
17. MB MiB GB GiB

@E_RoPA: Praktisch ist die Differenz klein, und wenn aufregen, dann bitte zuerst nachschlagen. Also "reale" 1GB = 1024MB gibt es nicht. Normiert sind die IEC-Präfixe, nach denen es heissen muss 1 GiB = 1024 MiB (Gibibyte und Mebibyte, im weiteren Kibibyte KiB). MB und GB sind die normierten SI-Präfixe bei denen 1 GB = 1000 MB ist, das sind nun die umgangssprachlich geläufigeren Megabyte und Gigabyte. Aber exakt technisch ist es besser mit GiB, MiB und KiB aus der IEC-Norm zu hantieren. Alles klar?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cih 29.09.2016, 18:38
18. tja

die User von HandyInternetVolumen werden sich freuen. Als ich damals im Krankenhaus lag fand ich es recht toll wenn meine 600MB nach 12 Stunden verbraucht waren :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Buerste 29.09.2016, 18:51
19. @1

Hätten Sie sich bloß daran gehalten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 11