Forum: Netzwelt
Mensch gegen Maschine: Watson schlägt die Spielshow-Meister

Die Menschen sind bezwungen: Eine IBM-Maschine hat erstmals in der US-Spielshow "Jeopardy" seine Kontrahenten aus Fleisch und Blut geschlagen. Der Computer siegte noch dazu mit deutlichem Abstand.

Seite 1 von 4
mavoe 17.02.2011, 08:29
1. rofl

Zitat von sysop
Die Menschen sind bezwungen: Eine IBM-Maschine hat erstmals in der US-Spielshow "Jeopardy" seine Kontrahenten aus Fleisch und Blut geschlagen. Der Computer siegte noch dazu mit deutlichem Abstand.
Und hiermit wird jetzt ein viertes Forum zum selben Thema aufgemacht:

http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=29502&page=16
http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=29556&page=4
http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=29623&page=4

Watson hat echt Charisma, also muss man doch irgendwie an KI glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sgift 17.02.2011, 09:06
2. Interessant

Zitat von
Als gefragt wurde, was wegen des Schengener Abkommens nicht mehr kontrolliert wird, war er sich zu 33 Prozent sicher, dass "Reisepässe" die richtige Antwort ist; die tatsächlich richtige Antwort "Grenzen" erwog er nur mit 14 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit für seine drei Favoriten wurde jeweils angezeigt.
Zwei interessante Punkte:
- Reisepaesse sind zumindest eine Teilantwort (und fuer die meisten Menschen einer der wichtigsten Teile ...), er lag also nicht absolut falsch
- Er "wusste", dass sein Wissen in dem Bereich eher schlecht ist. Zu wissen, dass man etwas nicht weiss ist ja in vielen Bereichen auch sehr hilfreich - und war bisher definitiv eine Schwaeche von Computern.

Jedenfalls ein schoener Erfolg, mal sehen was jetzt draus gemacht wird, vorallem langfristig wenn jeder Heimcomputer (und etwas spaeter jedes Handy) die Rechenleistung von Watsons Hardware besitzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felisconcolor 17.02.2011, 09:07
3. ...

Auch wenn sie im Prinzip Recht haben ;-)
es ist dann doch nur der 4. Thread zu diesem Thema.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ty Coon 17.02.2011, 09:07
4. 16 Tb Ram

Ich weiß nur eins: 16 TB RAM hätte ich auch zu gern. Was würde ich damit anfangen? Mal nachdenken ... Mir fiele bestimmt was ein. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Realo 17.02.2011, 09:25
5. Es ist Zeit....

...MAGNUS den Robot(be)kämpfer wieder auferstehen zu lassen.
;-)
Das ist doch nur Bücher und Internetwissen in Watsons Datenbanken. Suchen und reagieren in Nano und Millisekunden kann ein Mensch eben nicht.
Super gute PR für IBM.
Kompliment !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
white eagle 17.02.2011, 09:31
6. Der neue Gott

Zitat von sysop
Die Menschen sind bezwungen: Eine IBM-Maschine hat erstmals in der US-Spielshow "Jeopardy" seine Kontrahenten aus Fleisch und Blut geschlagen. Der Computer siegte noch dazu mit deutlichem Abstand.
Da haben wir ihn, den neuen Gott der Menschen! Da in Zukunft die Computerisierung der Gesellschaft immer mehr fortschreiten wird, werden die Computerurteile zur alles beherrschenden Instanz werden. Gnadenlos wird sich ihr der Mensche zu beugen haben. Rücksicht auf Empfindungen und Gefühle wird es nicht mehr geben.
Alles schon vorausgesagt vom echten Gott, von dem der Mensch nichts wissen will: (s. hier, zweiter Abschnitt )

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bennoko 17.02.2011, 09:37
7. Verschwörungstheoretiker

Zitat von sysop
Die Menschen sind bezwungen (...).
Hoffentlich treten jetzt nicht die Verschwörungstheoretiker auf den Plan, die Angst vor der Übernahme der Kontrolle durch Maschinen schüren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mavoe 17.02.2011, 09:45
8. Nicht mehr lange!

Zitat von Ty Coon
Ich weiß nur eins: 16 TB RAM hätte ich auch zu gern. Was würde ich damit anfangen? Mal nachdenken ... Mir fiele bestimmt was ein. :)
Gibts vielleicht bald für alle. Die Physiker haben schon vorgearbeitet. Siehe Nobelpreis 2010. lol

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mbschmid 17.02.2011, 09:45
9. 42

Man sollte diese Maschine die Frage "nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" stellen und gucken ob 42 dabei rauskommt. Ach nee, wie ging das? Besser wäre es, er such die Frage auf die Antwort 42. Jeopardy kann er ja jetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4