Forum: Netzwelt
Menschen aus dem Computer: Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Jecke,
West and Bergstrom

spon_1193964 04.03.2019, 22:00
1. Schlecht gefotoshopt

Am Gesichtsausdruck kann man es nicht erkennen aber die Detail in der Haut oder in den Haaren stimmen einfach nicht. problemlos von 10 Bildern 9 erkannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trollflüsterer 05.03.2019, 11:29
2.

Ist das krass! Ich habe nur zu max. 75% richtig gelegen. Beängstigend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Independent 05.03.2019, 13:59
3.

Ich habe von 10 von 11 erkannt. Das ist deshalb aktuell noch vergleichsweise einfach, weil eben die Details noch nicht ganz stimmen. Zum Beispiel sind mitunter Wimpern unterschiedlich lang (man muss schon genau hingucken), unterscheidlich strukturierte Hautpartien - die nicht nebeneinander gehören -sitzen nebeneinander, und vor allem die oberen Zahnreihen werden oft so versetzt eingepasst, dass eine echte Person kaum fähig wäre, damit richtig zu kauen. Gerade Ski-Brillen werden mitunter so eingepasst, dass sie von der Nase rutschen würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Independent 05.03.2019, 14:08
4.

Zitat von spon_1193964
Schlecht gefotoshopt. Am Gesichtsausdruck kann man es nicht erkennen aber die Detail in der Haut oder in den Haaren stimmen einfach nicht..
Die Bilder wurden eben nicht mit Photoshop erstellt, sondern die Gesichter wurden ohne menschliche Hilfe von einem Computerprogramm errechnet.
Hätte wirklich ein Mensch die errechneten Bilder nachbearbeitet (z.B. mit Photoshop), also auf physiognomisch unmögliche Details überprüft und diese dann elimiert, dann wären die Bilder zu 98%-100% stimmig und im Prinzip nicht mehr zu unterscheiden gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
v4rian 05.03.2019, 14:34
5.

100 % richtig gelegen. Als Fotograf der sich mit mit Bildretusche auskennt, keine große herausforderung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren