Forum: Netzwelt
Microsoft-Update: Nutzer schimpfen über automatischen Windows-10-Download
Microsoft

Mit einem regulären Windows-Update haben manche Nutzer offenbar gigabyteweise Installationsdateien für Windows 10 bekommen. Viele der Betroffenen planen aber gar keinen Umstieg. Außerdem sorgt der Download für weitere Probleme.

Seite 31 von 31
torben40 23.04.2016, 11:52
300.

Zitat von Jan P.
Mein Neuer, ein Acer der Preisklasse 650 Euro, mit Intel i5, ist nun in max. 2 Minuten hochgefahren. Früher brauchte das alte Teil fast 10 Minuten, (incl.Viren-Scanner). Fazit: Win 10 ist einfach gut und problemlos zu bedienen !!! Das hätte ich so nicht gedacht...Daumen hoch...
Stimme ja zu bezgl. Bedienung.

Aber 2 Minuten bis zum Hochfahren? Mein Acer I3, SSD und 8GB benötigt lediglich noch 7-8 Sekunden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jan P. 23.04.2016, 18:07
301. 2 Minuten mit All-Inclusive...

Mein Lap Top steht aus Platzgründen nach Gebrauch im Regal . So dauert es halt ein wenig, bis auch der ansonsten vom Netz, genommene Router "auf Sendung" ist. Das PC-Netzteil, ein kl. Logitech Extra-Lautsprecher per Kabel, und die Funkmaus brauchen auch noch ein Paar Sekunden. Danach Update ich noch Kaspersky auf den neusten Stand, dann erst gehts mit Google los ...
Wer, seinen PC durchgehend am Netz, oder im Stand by
Modus betreibt, braucht natürlich nur kurze Zeit. Mein Analog Telefon funktioniert auch ohne Router, da es per Weiche vorgeschaltet ist.

Gruß Jan P.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jan P. 24.04.2016, 09:13
302. Zeitmessung : An - Google...

...vergehen am Acer R15 ES-574-58 GZ 25 Sekunden !
Damit bin ich sehr zufrieden. SSD ist zwar schneller, dafür ist meine HDD mit 1 TB aber deutlich größer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Norbert W. 08.07.2016, 14:42
303. Ungewollter Download

Also ich hatte es eben erst erfahren und bin etwas irritiert, dass tatsächlich Microsoft den Daten herunterläd, auch wenn das Update nicht gewollt ist.
Ich selbst hab ein Raid was scheinbar nicht wirklich gut ist. Ich hatte das Update ausgeführt und danach was das System zerstört... ich musste es komplett neu aufsetzen.
Auch wenn ich nun das Update von Windows 8.1 nicht auf Windows 10 wünsche kann ich (laut denen http://anwaltsindex.com/rechtstipps/windows-10-update-ungewuenscht) nicht verhindern, dass das Update herunterladen wird. Das ist echt doof.
Bei meinem Laptop selbst nutze ich Windows 10 und das aber auch sehr gern. Hier hat sich das Update echt gelohnt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 31 von 31