Forum: Netzwelt
Millionen User nicht erreichbar: Web-Telefoniedienst Skype stundenlang offline

Kommunikationsausfall bei Skype: Aufgrund eines Softwarefehlers konnten viele Nutzer den Telefoniedienst stundenlang nicht nutzen. Schuld seien sogenannte "Superknoten" gewesen, erklärt das Unternehmen. Jetzt sollen "Mega-Superknoten" Abhilfe schaffen.

Seite 2 von 3
Odde23 23.12.2010, 10:57
10. Neuer Dollar

Wie ich aus streng vertraulichen Quellen erfahren habe, werden die Kommunikationsnetze lahm gelegt, weil ein neuer Dollar (Dollar V2.0) eingeführt wird. In diesem Zusammenhang wird es einen scharfen Haircut beim alten Dollar geben. Dies soll sich nicht herumsprechen, daher wurde Skype heute abgeschaltet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cmars 23.12.2010, 10:59
11. Darum ist skype schlecht

Zitat von Boone
Ich spürte eine große Erschütterung der Macht, als ob Millionen in panischer Angst aufschrien und plötzlich verstummten.
YMMD ;)

Und jeder, auch ich, sollte mal genauer über skype nachdenken:
Proprietäres, geheimes Protokoll, daß kein Normalbürger einsehen darf, dafür aber Polizei und Geheimdienste:
http://www.lawblog.de/index.php/arch...taat-hort-mit/
Und wenn was schief geht wie jetzt, ist das Netz tot und der Kontakt zu allen in der Liste abgerissen-soviel Macht in den Händen einer Firma.
Es wird Zeit, sich mit SIP auseinanderzusetzen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crunchilla 23.12.2010, 11:10
12. Der Untergang

Die größte weltweite Katastrophe seit dem zweiten Weltkrieg, vermute ich. Unglaublich, dass dies überhaupt eine Nachricht wert ist. Ich denke mal, heute ist sonst nichts weltbewegendes passiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olex46 23.12.2010, 11:19
13. In der Nacht?!

Bei mir ist Skype schon gestern am frühen Nachmittag abgeschmiert und war dann nicht mehr zu erreichen. Abends gings sporadisch, jetzt wieder einwandfrei - zumindest das anmelden.
SPON verwendet Skype wohl nur, wenn andere online Magazine schon über den Zusammenbruch geschrieben haben...?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsfx 23.12.2010, 11:20
14. 23.12.2010 11:20 MEZ: Funzt immer noch NICHT

Zitat von sysop
Kommunikationsausfall bei Skype: Aufgrund eines Softwarefehlers konnten viele Nutzer den Telefoniedienst stundenlang nicht nutzen. Schuld seien sogenannte "Superknoten" gewesen, erklärt das Unternehmen. Jetzt sollen "Mega-Superknoten" Abhilfe schaffen.
23.12.2010 11:20 MEZ: Funzt immer noch NICHT

Beitrag melden Antworten / Zitieren
veremont 23.12.2010, 11:24
15. Naja

Zitat von Hans58
Mein Gott, Millionen User nicht erreichbar! Da gibt es doch dieses Gerät hier:
Dieses Gerät saugt mir aber immer mein Bankkonto leer wenn ich mit Zentralasien telefonieren möchte. ;)

Skype funktioniert bei mir ebenfalls noch immer nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robsi60 23.12.2010, 11:31
16. Manchmal

Zitat von archie
Überall um uns herum bricht doch die Infrastruktur zusammen: WintereinBRUCH GleisBRUCH AbBRUCH des ....
Ab und zu muss man mit Gewohntem brechen und nach anderen Wegen suchen ;-).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalle_s 23.12.2010, 11:32
17. Bitte ...

Zitat von gsfx
23.12.2010 11:20 MEZ: Funzt immer noch NICHT
... gib uns alle zehn Minuten ein Update. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
avollmer 23.12.2010, 11:40
18. Ist bis jetzt noch öfter ausgefallen

Zitat von Hans58
Mein Gott, Millionen User nicht erreichbar! Da gibt es doch dieses Gerät hier:
Über die Jahre war das noch öfter offline. Ich hatte deshalb immer http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ic_domain).jpg im Schrank stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirsch 23.12.2010, 12:13
19. früher oder später

gibt es eben überall mal Ausfälle.
Beim Rosa Riesen (Telekom) kam das auch schon vor - ist aber in der Regel eben loka begrenzt. Skype hingegen agiert weltweit.
Ob sich die Konkurrenz (Telekom, Arcor, 11.....) so darüber freut??
Zeigt ja eigentlich nur, dass heutzutage ein Software-Fehler größeren Schaden anrichten kann, als ein paar im Sturm zerrissene Leitungen.

Was viele einfach vergessen oder einfach nicht wissen:
Viele günstige Komplettangebote aus DSL+Telefon stellen eigentlich keine "echte" Telefonie zur Verfügung sondern im Prinzip "nur" Voice over IP - und damit auch eine extrem vom Internet/Software abhängige Verbindung.
Damit kann ich bei Probleme im WWW u.U. auch nicht mehr telefonieren. Bei einem normalen Telefonanschluss schon - ausgenommen natürlich Leitungsschäden oder Probleme in den Vermittlungsstellen.

Dummer Weise erfährt man nur schwer, welcher Anbieter noch "echtes" Telefon anbietet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3