Forum: Netzwelt
Nach Bombenanschlag: Facebook aktiviert Safety-Check in Nigeria
Facebook

In Beirut gab es ihn nicht, in Paris schon: Nach den jüngsten Anschlägen musste sich Facebook Kritik an seinem Sicherheitscheck stellen. Jetzt wurde die Funktion erneut eingesetzt - nach einem Bombenanschlag in Nigeria.

Bueckstueck 18.11.2015, 10:00
1. Es funktioniert...

... denn facebook weiss immer wo du gerade bist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sci666 18.11.2015, 10:11
2. der gläserne mensch

...schafft sich selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 18.11.2015, 10:46
3. Die Sprüche...

...werden immer flacher geklopft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 18.11.2015, 10:47
4.

Ich finde es etwas daneben, dass der Aufhänger in dieser Meldung die Reaktion von Facebook ist und nicht das Attentat mit über 30 Toten.

Da der SPON ja gerade Facebook kritisiert, weil die angeblich Menschen in Beirut anders behandeln als die in Paris, kann die Redaktion ja mal darüber nachdenken, wie der Teaser denn ausgesehen hätte, wenn der Anschlag nicht in Nigeria, sondern in Berlin stattgefunden hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxderzweite 18.11.2015, 11:45
5. Merkwürdige Menschen

Ich finde es klar das mir Paris näher geht als Nigeria, das ist absolut Menschlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#kaputtnik 18.11.2015, 15:54
6. was für ein häuchlerischer Hype..

um die Opfer in Paris. Genau wie damals bei Charlie Hebdo.
Es finden laufend Anschläge statt, aber das scheint niemanden zu interessieren, vor allem die Medien nicht. Aber sobald ein Europäer stirbt, ist die Empörung groß.
So etwas nenn ich RASSISMUS und Fremdenfeindlich!
Denkt mal darüber nach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke0816 18.11.2015, 21:24
7. Patriotismus

ist kein Rassismus! Denk mal drüber nach! Es interessiert in Nigeria auch keinen ob es in Paris einen Anschlag gab. Liegts vielleicht einfach nur an der räumlichen Distanz? Immer diese armseeligen Vorwürfe gegenüber der gesamten westlichen Gesellschaft.... es nervt nur noch. Jedem steht es frei die Welt mit seinem Handeln zu verbessern. Vorwürfe halfen dabei noch nie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dat_fretchen 19.11.2015, 09:09
8. Naja...

Zitat von Bueckstueck
... denn facebook weiss immer wo du gerade bist.
...die Geolokalisierung von Facebook lässt stark zu wünschen übrig.
Im Umkreis von +/- 100km allerdings liegt Facebook meist richtig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren