Forum: Netzwelt
Netztrend Human Flag: Planking für Fortgeschrittene
Facebook

Fotospaß für Fitness-Freaks: Der ehemalige Rugby-Spieler David Jackson macht die menschliche Flagge zum Netz-Hype. Einfach so mitmachen geht bei diesem Trend allerdings nicht.

Seite 1 von 3
Nikos K. 02.05.2015, 10:24
1.

Der Mensch kommt immer mehr auf komische und nutzlose Dinge. In diesem Fall ( Human Flag) könnte es aber positiv sein, wenn einige zum Bodyweight-Training oder mehr Sport überhaupt animiert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
makesomenoise 02.05.2015, 10:47
2. Tendinitis ahoi

Klar wer das kann ist durchtrainiert, aber wer das oft und regelmäßig macht dürfte alsbald eine lustige Tendinitis und Handgelenksbeschwerden bekommen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plam 02.05.2015, 10:48
3.

Blöd nur, dass SPON hier ausgerechnet 2 Bilder zeigt, die klar zeigen, dass sie gefaked sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flying Rain 02.05.2015, 10:53
4. Human Flag

Human Flag ist aber nun wirklich nichts neues und es geistern schon seit zig Jahren diverse Videos über so etwas herum...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vergo 02.05.2015, 11:32
5. @spon

Die human flag ist mit Sicherheit keine Erfindung der calisthenics. Die gibt es schon sehr viel länger. Unnötiger, schlecht recherchierter Artikel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batmanmk 02.05.2015, 11:59
6. Nur das Original

Bild 1 ist ein Fake: Entweder ist es für einen Sekundenbruchteil aus einem Anlauf + Drehbewegung entsanden oder komplett gefaked. Man beachte die angespannten dicken Handgelenke des Profis und die des Spargeltarzanzs im direkten Vergleich.

Die Figur auf Bild 2 ist zwar beachtlich - aber in der Ausführung wesentlich einfacher. Mit dem oben liegenden Arm braucht er sich nicht an einer vertikalen Stange partiell hochziehen, sondern muss "nur" sein Körpergewicht ausgetreckt halten.

Die Figur aus Bild 3 - gleiches Spiel wie Bild 2. Ausführung nun beinahe rechtwinklig. Der Typ kann sich mit der gesamten Handfläche abstützten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batmanmk 02.05.2015, 12:10
7. Noch etwas

Interessant ist auch, dass alle drei Nachahmerbilder lustigerweise genau an den Fußgelenken ihre Schnittkanten haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
postatspiegel 02.05.2015, 12:40
8. Klar könnte es ein Fake sein,

aber warum? So was macht jeder gute Turner oder Kletterer ohne mit der Wimper zu zucken. Ringer dürften auch die entsprechende Muskulatur für so was haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uventrix 02.05.2015, 12:55
9.

Zitat von plam
Blöd nur, dass SPON hier ausgerechnet 2 Bilder zeigt, die klar zeigen, dass sie gefaked sind.
Das war auch mein erster Gedanke und ich tippe auch auf aus der Bewegung heraus oder gefaked (man sieht die Füße nicht). Die Arme sind einfach zu dünn und untrainiert für so eine Übung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3