Forum: Netzwelt
Neue Gadgets: Wenn die Tischplatte das Smartphone lädt
YouTube

Smartphones lassen sich stilvoller laden als mit klobigen Ladegeräten - das Stuttgarter Projekt QiPower plant eine reizvolle Alternative. Außerdem in der Technikschau von : Eine Bluetooth-Glühbirne mit App-Steuerung und ein verspieltes Armband.

wdiwdi 23.03.2014, 12:08
1. Qi Empfänger als Dongle?

Ich halte es für ziemlich sinnlos,Geräte ohne eingebauten (oder nachträglich innen eingebaute) Qi-Antennen mit einem USB-Dongle Qi-fähig zu machen. Dann kann ich das Smartphone auch in einen normalen USB-Lader stöpseln.

Den Qi-Sender zur Möbelmontage finde ich zu teuer. Untertischmontage geht genauso gut mit einem Standard-Qi-Ladetablett, das man aus dem Gehäuse befreit hat und ein eine gefräste Höhlung klebt. Kostet die Hälfte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ChristophDobera 23.03.2014, 12:11
2. Bitte mehr davon

Zitat von sysop
Smartphones lassen sich stilvoller laden als mit klobigen Ladegeräten - das Stuttgarter Projekt QiPower plant eine reizvolle Alternative. Außerdem in der Technikschau von neuerdings.com: Eine Bluetooth-Glühbirne mit App-Steuerung und ein verspieltes Armband.
Besitzer von Lumias, Nexus oder entsprechenden Galaxys die jetzt schon mit Ladeplatten oder Kissen hantieren, haben oft schon gleiches (also das Intergrieren in Möbel) mit den erhältlichen Platten von Nokia & Co. gemacht. Nur die Sache mit dem Adapter ist m.E.n blödsinnig, denn dass hat ja mal null Vorteile. Nur für Phones die das QI Laden bereits integriert haben ist das usefull. Wer es nutzt, will nix mehr anstöpseln, es ist derart praktisch, dass man sich wirklich fragt warum zu Hause oder im Büro nicht jeder danach lechzt?
Und bevor hier wieder die Plappernasen der iPhonefraktion ihren Senf dazu geben.... Wer es nicht kennt.....nicht meckern, es ist mühselig mit Blinden über Farbe zu diskutieren.

Und ja zu solchen Möbeln in Hotelzimmern, in Cafes, Bars - ja, ja und nochmals ja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huettenfreak 23.03.2014, 12:51
3. hihi

Das mit dem drahtlosen Aufladen ist ja wirklich superneu: Das bot Palm schon in 2009 an. Heute braucht man einen Tisch dazu. Und das nennt sich Fortschritt? Hmmm, werde gleich mal meinen Pre3 vom Touchstone nehmen. Der ist nämlich aufgeladen;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren