Forum: Netzwelt
Neuer Streaming-Dienst: Was Joyn bietet - und was noch nicht
Joyn

7TV, Maxdome, Eurosport Player: Langfristig soll der neue Dienst Joyn verschiedene Streaming-Angebote bündeln. Zunächst bietet er vor allem jede Menge Live-TV - das jedoch in nicht zeitgemäßer Bildqualität.

Seite 1 von 3
ULTIMO 18.06.2019, 07:57
1. Willkommen im Jahr 2010

Wie kommen Menschen, die einigermaßen bei Verstand sind, bloß im Jahr 2019 auf die Idee, einen Streaming-Dienst mit Inhalten in SD-Qualität zu starten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nairolf 18.06.2019, 08:15
2. Naja..

Ist ja leider nicht so, dass Streaming die inhaltliche Qualität des Fernsehprogramms verbessert. Und die technische anscheinend auch nicht. In ein paar Stunden werde ich Joyn also wieder vergessen haben. Spätestens wenn ich heute Abend meine Netflix Serien weiterschaue, in 4K und HDR.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
v2010 18.06.2019, 08:16
3. Blanke Webseite...

... unter Joyn.de kommt nur eine leere Seite. Nichts.
Abgesehen davon SD langt mir, wenn ich TV schaue sowieso nur am Laptop.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
depechie_hh 18.06.2019, 08:17
4. Verstand(en)

Wie konmen Menschen dazu, den Zustand des Verstandes anderer Menschen daran zu beurteilen, ob diese Fernsehprogramme in SD konsumieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
U. Sielaff 18.06.2019, 08:27
5. Ich bin Beta-Tester

...und habe noch keine Minute sehen können, da ständig die Fehlermeldung kommt "AusLizenzgründen ist die Wiedergabe im Auslang nicht möflich". Das betrifft sowohl Live-TV als auch andere Streams. So wird das nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dweird 18.06.2019, 10:06
6. Völlig sinnfrei

So sinnfrei und überflüssig wie die meisten selbst produzierten Inhalte von ProSiebenSAT1 sind, so redundant ist dieses neue Angebot. Gerade Pro7 war einmal ein interessanter Sender - zumindest für Filmfans. Seit Jahren werden aber nur noch der Sendeplatz zwischen immer weniger sich wiederholenden Blockbustern mit immer mehr Bullsh*t von Klaas & Co. vollgestopft. Einweg-TV-Fertigware, die beim Wegzappen bereits vergessen ist. Wenn das 7TV schon nicht reichte - wie kommt man darauf, dass dies nun besser zieht?
Und die Idee, sich eine bereits einmal gescheiterte Loser-Marke dafür als neue Brand zu suchen - die musst du als Marketingmann erstmal an den Kunden (also Prosiebensat1) verkauft bekommen. Respekt dafür!
Die Verzweiflung scheint hier echt groß zu sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heinz2 18.06.2019, 11:32
7. Netflix auch nur SD

Zitat von ULTIMO
Wie kommen Menschen, die einigermaßen bei Verstand sind, bloß im Jahr 2019 auf die Idee, einen Streaming-Dienst mit Inhalten in SD-Qualität zu starten?
Netflix bietet im Basis Abo auch nur SD Qualität und das für 8 Euro im Monat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 18.06.2019, 11:54
8. Typisch

alles was an Internet technik aus D kommt ist veraltet, kompliziert und funktioniert nicht.

habe Amazon Prime, Netflix und fuer Sport habe ich Internet wo alles frei im Live stream ist in HD. F1 ohne werbung, Fussball ohne split screen und Olli Kahn von Tipico...herrlich

TV habe ich nicht mehr, habe ich abgemeldet, das spart mir 60€ im monat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 18.06.2019, 12:46
9. @5 Deutsche Sendungen im Ausland schauen

macht überall Probleme. Die ZDF Mediathek ist gespickt mit gesperrten Sendungen. Man muß dann mit einem Programm wie Cyber Ghost arbeiten und das kann dann schon mal dauern bis was durchkommt. Die App ist übrigens von Frankreich aus im Store nicht aufzufinden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3