Forum: Netzwelt
Neues Aldi-Tablet im Test: Schnäppchen von der Resterampe
SPIEGEL ONLINE

Das hört sich gut an: 399 Euro kostet das Medion Lifetab P9516 bei Aldi. Dafür bekommt man einen Flachrechner der 10-Zoll-Klasse mit Dualcore-Prozesor, W-Lan, UMTS und 32 GB-Flash-Speicher. Aber was kann das Gerät wirklich? Der Test.

Seite 1 von 6
MiniDragon 30.03.2012, 11:52
1. Danke für die Info

>>Außen Medion, innen Lenovo<<
Super! Da weiß man als Aktienanleger nun wenigstens, warum sich der Kurs der Lenovo- Aktien noch weiter `gn Norden entwickeln kann.

LENOVO GROUP LIMITED Aktie - Aktienkurs - Kurs - Realtimekurs - A0B7GH - US5262501050 - OnVista
(Derzeit gerade im Angebot !)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohnC. 30.03.2012, 12:03
2. Viel Werbung, wenig schleich

Selbst in einen Beitrag über ein Aldi Tablet bringt der "Journalist" einen Hinweis auf ein Apple Produkt unter. Nicht etwa weil es technisch besser wäre, nein. Sondern schicker=sehtherichhabeeiniPadundgehöreauchdazu!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 30.03.2012, 12:45
3. Objektivität

Zitat von JohnC.
Selbst in einen Beitrag über ein Aldi Tablet bringt der "Journalist" einen Hinweis auf ein Apple Produkt unter. Nicht etwa weil es technisch besser wäre, nein. Sondern schicker=sehtherichhabeeiniPadundgehöreauchdazu!
Ist halt nun mal Vorreiter im Tabletbereich, nicht nur in technischer Hinsicht sondern vor allem in Hinsicht auf die Verkaufszahlen. Es ist logisch, dass also hier mit dem iPad verglichen wird.

Das hat nichts, rein gar nichts mit Werbung zu tun und schon gar nicht mit Profilierung. Wenn ein 3er BMW mit einem Audi A4 verglichen wird schreit auch keiner, dass das Schleichwerbung für Audi ist.
Aber sobald es um Apple geht, da wird halt drauf los gebasht. Einige Leute sind einfach nicht fähig, objektiv zu diskutieren.
PS Nein, ich habe kein iPad. Mir geht diese dümmliche Gebashe auf den Sack!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ladymorgaine 30.03.2012, 12:54
4.

Zitat von JohnC.
Selbst in einen Beitrag über ein Aldi Tablet bringt der "Journalist" einen Hinweis auf ein Apple Produkt unter. Nicht etwa weil es technisch besser wäre, nein. Sondern schicker=sehtherichhabeeiniPadundgehöreauchdazu!
Der Hinweis war auch notwendig. Das Ipad IST technisch besser und es IST schicker.
Ipad-Verweigerer finden im Übrigen etliche schon etwas ältere Android-Tablets, die auch nicht teurer sind als die Aldi-Gurke, dafür aber ebenfalls technisch besser und schicker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chavezding 30.03.2012, 14:43
5.

Zitat von JohnC.
Selbst in einen Beitrag über ein Aldi Tablet bringt der "Journalist" einen Hinweis auf ein Apple Produkt unter. Nicht etwa weil es technisch besser wäre, nein. Sondern schicker=sehtherichhabeeiniPadundgehöreauchdazu!
Natürlich. Das ist auch nötig. Das iPad hat ca 80% Marktanteil im selbst gegründeten Tabletbereich. Es ist halt DAS Tablet. Aber notorische Appleverweigerer werden das eh niemals anerkennen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thomas4321 30.03.2012, 14:49
6. Software-Updates

Zitat von sysop
Fraglich ist außerdem, wie lange der 1-GHz-Prozessor noch mit künftigen Software-Updates Schritt halten kann.
Künftige Software-Updates? In der Android-Welt? Ich glaube, die Frage stellt sich erst gar nicht. Selbst wenn Medion wie angekündigt das Update auf Android 4.0 bringt, wäre das schon eine Sensation für sich wenn man sieht das selbst Google es seit ca. 140 Tagen nicht schafft sein Vorzeigemodell Nexus S auf 4.0 zu bringen.

Ein weiteres Update wird nicht kommen und somit muss das Teil auch nicht "Schritt halten".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franky_24 30.03.2012, 15:02
7. Philosophische Frage ...

Zitat von ladymorgaine
Der Hinweis war auch notwendig. Das Ipad IST technisch besser und es IST schicker. .
Ist das IPad jetzt technische besser weil es schicker ist oder schicker weil es technisch besser ist ? Wird es vielleicht besser weil es schicker ist oder ist es so schick weil es besser ist? Warum muss eigentlich ein PC schick sein ? Fragen über Fragen. Werde mich das Wochenende wohl aufs Sofa zurückziehen und das ganze mal durchdenken müssen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aamax 30.03.2012, 16:22
8. Schnäppchen?

Zitat von sysop
Das hört sich gut an: 399 Euro kostet das Medion Lifetab P9516 bei Aldi. Dafür bekommt man einen Flachrechner der 10-Zoll-Klasse mit Dualcore-Prozesor, W-Lan, UMTS und 32 GB-Flash-Speicher. Aber was kann das Gerät wirklich? Der Test.
das Teil als Schnäppchen zu titulieren wo im Artikel selber geschrieben wurde dass Amazon das Original mehr als 10% billiger Wochen davor anbot, ist mir unverständlich. Es ist eher eine Frechheit von Aldi so etwas zu diesem Preis anzubieten, und bestätigt meine Meinung dass die "Schnäpchen" von Aldi keine sind sondern im Internet zumindest für Mutlimedia Artikel bessere Preise existieren. Ein Aldi Angehöriger soll mal sinngemäss gesagt haben, es ist nicht wichtig ob man der billigste ist, es ist nur wichtig dass die Leute glauben man ist es.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ha.Maulwurf 30.03.2012, 17:49
9. Hier die Fakten

Zitat von ladymorgaine
Der Hinweis war auch notwendig. Das Ipad IST technisch besser und es IST schicker.
Das Gegenteil ist der Fall. Beim Aldi-Tablet gibt es nicht nur mehr Speicher, sondern auch 3 Jahre Garantie, ein dickes Zubehörpaket und natürlich ein richtiges Tablet-Betriebssystem.

Ein iPad 2 (mit nur der Hälfte an Arbeitsspeicher) kostet bei Amazon um die 620 Euro. Das sind also satte 220 Euro mehr. Wenn man das Zubehörpaket und die erweiterte Garantie einrechnet, dann sind es um die 300 Euro mehr.

Wir haben also auf der einen Seite 400 Euro und auf der anderen Seite 700 Euro. Dafür gibts dann aber nur die Hälfte an Arbeitsspeicher, eine veralteten Single-Core-CPU und eben das ungute Gefühl, die chinesischen Arbeiter in den Apple-Fabriken auszubeuten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6