Forum: Netzwelt
Neues Billigmodell: Apple spaltet sein iPhone
DPA

Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiß: Apple verpackt sein iPhone künftig in buntes Plastik - und macht es billiger. Neue Technik kommt ins bekannte Metallgehäuse, darunter nicht nur ein schneller Prozessor, sondern auch ein Sensor für Fingerabdrücke.

Seite 10 von 28
lordax 10.09.2013, 22:25
90.

Zitat von dongerdo
Rein interessehalber: was bringen Ihnen 64bit im Smartphone?
Die 64 Bit an sich bringen nichts. allerdings kann Apple jetzt seine Codebasis für iOS und OS X besser vereinheitlichen. Abgesehen davon ist die AArch64 Architektur runder als die alte AArch32 (mehr Register, dedizierter PC und SP?, wenig bis gar kein Bank Switching, erweiterter NEON-Befehlssatz). Wobei mir nicht bekannt ist, was Apple davon implementiert. Unsere Embedded-Leute waren von der Architektur jedenfalls verhalten begeistert (natürlich in einem anderen Zusammenhang, wir sind ein Windows-Laden)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
togral 10.09.2013, 22:25
91. optional

Wie jetzt? Man soll soviel Geld ausgeben damit die NSA dann auch noch an Fingerabdrücke kommt? Egal in welchem Kontext mal die Bezeichnung Zombie gefallen ist, wer sowas kauft ... naja

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hugendubelsfranz 10.09.2013, 22:26
92. Lauft, lauft

ihr Apple-Jünger. Lauft in den nächsten Shop und kauft das Plaste-Fön mit schön iOS7. Es darf doch nicht angehen das die Sekte jetzt auf einmal weiniger Wert ist. Da muss man zusammen halten und kaufen, kaufen, kaufen! Die Foxxcon Arbeiter wird es auch sehr freuen das sie weiterhin wie "Untermenschen" behandelt werden von den "Fön-Herren". KAUFEN!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klaus kinski 10.09.2013, 22:26
93. Tanz ums goldene Iphonekalb

Totaler Wahnsinn: Bis zu 900 Euro für ein Smartphone und gratis die Option das die Daten vom Geheimdienst ausgelesen werden. Geeeeeehts noch
Da verschlägts einem die Sprache, und die Spucke bleibt auch noch gleich mit weg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kauzboi 10.09.2013, 22:29
94. Quatsch

Zitat von sysop
Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiß: Apple verpackt sein iPhone künftig in buntes Plastik - und macht es billiger. Neue Technik kommt ins bekannte Metallgehäuse, darunter nicht nur ein schneller Prozessor, sondern auch ein Sensor für Fingerabdrücke.
Das iPhone 5C gibt es in Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiß. Das Modell mit 16 GB Speicher kostet rund 600 Euro, das mit 32 GB rund 700 Euro.

Wie kommt SPON also dazu einfach den Quatsch von Apple zu übernehmen und zu behaupten, das 5C wäre billiger? Es ist das gleiche Gerät wie das Modell vom letzten Jahr minus dem hochwertigen Metall-Glas Gehäuse dafür einer Plastikschale für den gleichen Preis - die Preise mit 24 Monat Vertrag interessieren da erstmal herzlich wenig und zählen als Argument für die Meisten eher nicht. Könnte man ja gleich zum "kostenlosen" 4S greifen - gibts mit Vertrag für umme!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SarahMue 10.09.2013, 22:38
95. An wen gehen die Fingerabdrücke?

An wen gehen die Fingerabdrücke?

Die NSA bekommt die Fingerabdrücke. Wer solch ein Gerät kauft, muss schon reichlich beschränkt sein. So verliert ihr eure letzte Privatsspähre. Aber ihr werdet euch das Ding trotzdem kaufen. Eine Schande!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jess173 10.09.2013, 22:40
96. Meine Güte...

Was hier schon wieder abgeht, geht ja auf keine Kuhhaut... Die NSA wird eure Fingerabdrücke auslesen! Na buhuuuu!
Schon einen neuen Personalausweis oder Reisepass machen lassen? Da werden die Fingerabdrücke natürlich gar nicht gespeichert... Nein!!
Ich war im letzten Jahr zweimal in den USA, da durfte ich bei der Einreise alle 10 Finger einscannen und noch ein schönes Portraitfoto machen lassen, währen alle meine Daten meines Reisepasses eingescannt wurden...
Die NSA hat unsere Daten eh, wenn es ihr darauf ankommt, also ist dieses Rumgeheule hier doch einfach nur überzogen.

Mir gefällt das neue iPhone, auch wenn es keine megamäßigen Neuerungen bringt. Durch eine Vertragsverlängerung werde ich es dazubekommen und freue mich schon drauf.

Und Gott, was bin ich froh, dass Apple nicht den immer größeren Displays nacheifert. Das iPhone ist perfekt mit einer Hand bedienbar und passt in die Hasentasche. So soll es bitte auch bleiben. Wenn ich ein größeres Display will, nehm ich mein Tablet...

Aber um zum Schluss auch noch was Negatives beizutragen, das 5c ist wohl das hässlichste Gerät, was Apple seit langem (oder jemals) gebracht hat. Getoppt wird es nur noch durch die Lochhüllen. Eieiei, was sie sich nur dabei gedacht haben... Aber es wird sicher auch Käufer finden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
till2010 10.09.2013, 22:43
97. 007, nur andersrum

700 Euro für ein hochwertiges Spionagegerät, das ist doch relativ günstig. Dumm nur daß nicht der Geheimdienst sondern der Observierte die Kosten dafür trägt. Da müsste wohl noch nachgearbeitet werden. Aber für die NSA spielen Kosten ja keine Rolle und es ist ja auch bald Weihnachten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
IngoLars 10.09.2013, 22:43
98. na Gott sei Dank..

bleibt mein Geldbeutel durch diese "Modellpflege" verschont...das brauche ich nämlich jetzt nicht wirklich...wo bleibt ein größerer Speicher? 64 GB sind bei meinem 4S jetzt schon reichlich ausgelastet...und Fingerabdruck?...schön aber nicht wirklich der Hit...
also warten wir auf die nächste Generation, das alte tut es ja noch gut...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toluolchemie 10.09.2013, 22:46
99. Apple geht den Bach runter...

...als Apple-Fan muss ich sagen leider. Aber für 600 Euro kauft sich keiner ein Gerät welches aussieht wie ein Kinderhandy, schon gar nicht wenn man für "nur" 100 Euro mehr nicht nur eine schönere Hülle, sondern auch ein besseres Innenleben bekommt. 600 Euro - wo leben die denn, was ist den da billig??? Dafür kaufe ich meinen Kids zwei gleichwertige Geräte von Samsung, IOS ade, das wars.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 28