Forum: Netzwelt
Neues "Zelda" für die Switch im Test: Eine Ode ans Spielen
Nintendo

Mit "Breath of the Wild" landet die Kultserie "Zelda" auf Nintendos neuer Konsole. Unser Autor hat sich mit der Switch unterwegs und vorm Fernseher ins Abenteuer gestürzt - und ist entzückt.

frozenf 02.03.2017, 19:01
1. Mit Zelda fing alles an.

Ich erinnere mich noch genau, wie ich vor 30 Jahren meinen ersten Kontakt mit Zelda hatte. Sehr schnell nahm mich das besondere Gefühl gefangen und hat dies mit nahezu jedem neuen Teil wieder geschafft. Ich gehöre aber sicher auch zu jenen Spielern, die mit viel Geduld möglichst alles finden und lösen wollen. Ich habe mir die Switch und das Spiel vorbestellt und freue mich, morgen beides in den Händen zu halten. Ich glaube, Nintendo ist hier wieder mal ein großer Wurf gelungen. Und so wünsche ich mir und allen gleich gesinnten Mitspielern viel Spaß! Kompliment an Nintendo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deutscher__Michel 03.03.2017, 10:52
2. Wii U

Ich freue mich dass die Wii U und Switch Version identisch sind - in den Vergleichsvideos war kein Unterschied auszumachen und auch die Bildwiederholung soll identisch sein.

Die Switch interessiert mich nicht da wir eine Wii U besitzen.

Nintendo sind einfach immer noch die Besten wenn es ums Gameplay und Innovationen geht.. erstaunlich für ein über 100 Jahre altes Unternehmen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerAykac 04.03.2017, 10:19
3. Schön

Beitrag Zuerst möchte ich anmerken dass ich gerne Spiele berichte vom Spiegel lese. vor allem weil man oft merkt das hier keine zocker "profis" am Werk sind(bitte nicht beleidigt sein). Damit will ich sagen das ihr oft nicht so sehr auf die Technik eingeht und nicht so toxisch seid wie der Rest der Community. aaaaaber Nintendo, so gut sie ihr Handwerk auch verstehen, sind schweine. die Lizenz Politik um ihre exklusiv Titel ubertrift die dreistigkeit der Konkurrenz bei weitem...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gaminggirl 06.03.2017, 10:09
4. Das erste 3D Zelda...

...das ich uneingeschränkt genial finde. Ich habe im Vorfeld nichts zu dem Spiel gesehen, abgesehen von dem Teaser Trailer vor ein paar Jahren. Seit dem Verlassen des Shrine of Resurrection bin ich absolut begeistert und überwältigt, mit was das Spiel aufwarten kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren