Forum: Netzwelt
Neugierige Fernbedienung?

Würden Sie sich für Gewinnspiel-Teilnahmen beim Fernsehen beobachten lassen? Hat "Betty" eine Zukunft? Der Artikel zum Thema:

Seite 4 von 4
RaUsCh 07.02.2007, 12:19
30.

Ich sehe die Problematik nicht nur bei der offensichtlichen Spionage die für mich bereits absolut inakzeptabel ist, darüber hinaus wüsste ich nicht was diese Fernbedienung bringen sollte bei einem Fernsehprogramm das mit schlecht,einfallslos,langweilig noch freundlich umschrieben ist ...

Beitrag melden
A.M.HB 07.02.2007, 12:49
31.

Ca. 45 Euro dafür ausgeben, daß die mich beim nächtlichen Zappen registrieren, bei dem ich - zwangsläufig - mit notgeilen Mädchen, die unbedingt und sofort angerufen werden wollen, und schwachsinnigen Quizshows ("finden Sie Autokennzeichen mit 3 Buchstaben") Bekanntschaft mache? Ich bin doch keine Masochistin.

Zudem wollen die ja auch noch zumindest Teile ihres Angebotes durch Verschlüsselung kostenpflichtig machen.

Traurig, daß die sich offensichtlich Erfolg = Knete davon versprechen können, sonst würden sie das ja nicht einführen wollen.

Beitrag melden
Rainer Helmbrecht 07.02.2007, 15:18
32.

Zitat von A.M.HB
Ca. 45 Euro dafür ausgeben, daß die mich beim nächtlichen Zappen registrieren, bei dem ich - zwangsläufig - mit notgeilen Mädchen, die unbedingt und sofort angerufen werden wollen, ......
Ich möchte Sie vor einem peinlichen Irrtum bewahren. Nicht die Mädchen sind in Not, sondern die entsprechenden Herren mit den teuren Fernbedienung;o).

Beitrag melden
Wickbert 07.02.2007, 18:12
33.

Ich kann hier nur auf ein anderes Thema verweisen: "Ist TV tot?"

JA, und es wird immer deutlicher: Der Konsument soll nun nicht mehr nur mit den Telefon in der Hand vor dem Fernseher sitzen und sein Geld aus dem Fenster werfen in dem er "Home-Shopping" betreibt oder wieder mal eine dämliche Frage beantwortet und nicht merkt, dass er gerade wieder 0,99 € ausgegeben hat. Nein er hat jetzt auch noch die Chance sein Geld mit der Fernbedienung auszugeben. Bleibt nur zu hoffen, dass er damit soviel Zeit verbringt, dass er keine Zeit mehr findet, sich seine Kontoauszüge zu betrachten...

Gebt uns doch endlich mal wieder die Möglichkeit, einfach nur einen schönen Film zusehen ohne eine Frage oder einen Rufen Sie an Slogan oder einen Klingelton zum runterladen oder…

Beitrag melden
cheguevara74 03.03.2008, 23:13
34.

Zitat von singlesylvia
Ach ja, warum noch über Fernbedienung gehen? Siehe "Fahrenheit 451" - man spricht mit dem TV, und es versteht einen. Aber ehrlich: Wer immer noch TV sieht (oder Radio hört), muss ein geistig ziemlich leeres Leben haben. So ein Mensch gehört dann zur Masse derjenigen, deren akkumulierter IQ selbst Plankton noch als hochintelligent erscheinen lässt. Ich kann gar nicht soviel vergessen, um auf das Niveau herunterzukommen, bei dem TV oder Radio als angenehmer Zeitvertreib, geschweige denn, als geistige Bereicherung erlebt werden kann. Privatspähre? Aber immer!
Auch ich sehe die zunehmende Entgeistigung unserer Gesellschaft mit wachsender Sorge. Statt sich den brennenden Fragen unserer Zeit zu widmen, kreisen die Diskussionen unserer Pawlowschen Medienhunde zunehmend darum, wer wann in welchem Dschungelcamp welche Kakerlaken gegessen hat... Traurig.

Beitrag melden
M@ESW 04.03.2008, 08:38
35.

Zitat von cheguevara74
Auch ich sehe die zunehmende Entgeistigung unserer Gesellschaft mit wachsender Sorge. Statt sich den brennenden Fragen unserer Zeit zu widmen, kreisen die Diskussionen unserer Pawlowschen Medienhunde zunehmend darum, wer wann in welchem Dschungelcamp welche Kakerlaken gegessen hat... Traurig.
Wobei besagter Plankton noch immer eine Niveaustufe über denen treibt, die sich extra in Foren anmelden nur um solche Threads aufzusuchen um sich durch ihre Beiträge in der eigenen eingebildeten kulturellen Überlegenheit zu suhlen

Beitrag melden
Seite 4 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!