Forum: Netzwelt
Niedergang eines Netzwerks: Ja, MySpace gibt es noch - es hat nur Ihre Daten verloren
Shutterstock/ thelefty

Das soziale Netzwerk MySpace war einst angesagt, gilt aber letztlich als gescheitert. So haben nur wenige Nutzer mitbekommen, dass dem Dienst mittlerweile viele seiner wichtigsten Daten fehlen.

noerglerfritz 18.03.2019, 15:44
1. Hirn hilft

Erstens: MySpace ist nicht „auch“ wegen Facebook untergegangen, sondern „vor allem“ wegen Facebook. Genau wie das hiesige StudiVZ. Und zweitens: who cares? Wer seine Daten ausschließlich auf einem von einem Web-Anbieter gehosteten Server speichert, der ist mMn genauso dumm wie jemand, der sein ganzes Leben ohne Filter auf Facebook ausbreitet. Hirn hilft halt manchmal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sensør 18.03.2019, 15:58
2. Untergang?

MySpace hatte schon vor Jahren zweimal jeweils bei Relaunchversuchen die Nutzerseiten weggehauen. Als mich mich nach dem zweiten Mal beschwert hatte, wurde auch mein Nutzerkonto gelöscht. Die jetzige Technik scheint noch nicht mal auf allen Browsern zu laufen, jedenfalls funktioniert kaum ein Klick so, das ich dessen Funktion nachvollziehen kann. So ein Verhalten seitens des Anbieters nenne ich Selbstmord, nicht Untergang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drunem 18.03.2019, 16:32
3. selber Schuld...

Myspace war, wie im Artikel beschrieben, bis zum Ende der Nullerjahre eine wunderbare Möglichkeit sich auch als unbekannter Musiker gehöhr zu verschaffen und Kontakte zu knüpfen. Man konnte in einem gewissen Rahmen seine Seite frei gestallten. Dazu kam eine schön übersichtliche Oberfläche, wo man alles sofort im Blick hatte. Dann aber sind die Verantwortlichen hergegangen und haben eben genau dies abgeändert. Keine freie Gestaltung mehr und das gesamte Layout war nur noch unübersichtlich. Gab damals einen riesigen Shitstorm deshalb in deren Forum. Aber man war Stur und hat nullkommanull auf die Kritik reagiert, sondern strikt die neue Linie fortgeführt. Das Ergebnis war, daß die meisten Leute ihre Accounts gelöscht oder nicht mehr gepflegt haben, und Myspace recht schnell an Relevanz verloren hat. Facebook hats gefreut...
Für mich ein Paradebeispiel dafür, was eine "Verschlimmbesserung" gepaart mit der Ignoranz und Aroganz der Verantwortlichen zur Folge hat. Nach Myspace kräht kein Hahn mehr. "never touch a running system" gilt auch hier wie die Faust aufs Auge ;) Keiner hatte sich beschwert, keiner wollte ein neues Layout außer der Betreiber, kaum einen hat Myspace mit dem neuen Layout noch interessiert, dem Betreiber wars schnurz und Myspace ist praktisch tot. Zu Recht bei dieser Sturheit! Läuft immer noch mit einem besch...eidenem Layout. Schade drum. Hat viel kaputt gemacht damals...
Gruß

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olli_b 18.03.2019, 17:09
4. Geschichte wiederholt sich?

Zitat von drunem
Keine freie Gestaltung mehr und das gesamte Layout war nur noch unübersichtlich. ... Facebook hats gefreut...
Ich meine vor ein paar Wochen gehört oder gelesen zu haben, dass Facebook die Seiten seit einer Weile auch immer unübersichtlicher macht. Vielleicht hilft es ja ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 18.03.2019, 19:18
5. ...

Zitat von olli_b
Ich meine vor ein paar Wochen gehört oder gelesen zu haben, dass Facebook die Seiten seit einer Weile auch immer unübersichtlicher macht. Vielleicht hilft es ja ;-)
Facebook ist schon auf dem absteigenden Ast. Es fehlt nur der neue hippe Konkurrent, den die Oma noch nicht benutzt, dann wird die Jugend massiv abwandern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jj2005 18.03.2019, 20:13
6. Fakebook

Zitat von olli_b
Ich meine vor ein paar Wochen gehört oder gelesen zu haben, dass Facebook die Seiten seit einer Weile auch immer unübersichtlicher macht. Vielleicht hilft es ja ;-)
Vor ein paar Monaten hat sozialer Druck von allen Seiten mich zu FB gezwungen, und ich bin seitdem dort ziemlich aktiv. Was mich immer wieder wundert: Wie kann eine derart lausige, konfuse, userfeindliche Software so erfolgreich sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommix68 19.03.2019, 09:40
7. Ok...

MySpace ist quasi tot... geschenkt. Aber echt jetzt: Facebook gibt es immer noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren