Forum: Netzwelt
Nokia Lumia 1020 im Test: So gut fotografiert die Smartphone-Superkamera
Matthias Kremp

Nokias neues Windows-Smartphone protzt mit einer 41-Megapixel-Kamera. Der Test zeigt, was die gewaltige Auflösung bringt.

Seite 1 von 11
wohltaer 17.09.2013, 09:43
1. Ist Lumia das neue iPhone?

Klingt nach der Innovation, die man früher von Apple kannte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
testi 17.09.2013, 09:50
2. Schön

auf den ersten Blick. Wer viel fotografiert, könnte mit diesem Gerät glücklich werden. Warum aber kein erweiterbarer Speicher vorgesehen ist, erschließt sich mir nicht. Gerade bei solchen großen Datenmengen, wie die Fotos erzeugen, sollten die Entwickler an diesem Punkt nachbessern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr. Clix 17.09.2013, 09:58
3. Nix neues...

die Löcher sind bestimmt gebohrt und kein Guss. Die Bewegungsabläufe nenne ich bei meinem Nexus4 Panoramaaufnahme mit bewegendem motiven im Vordergrund - auch hübsch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Megg 17.09.2013, 10:12
4. Optischer Zoom

Es hat einen 3fach optischen Zoom.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner_Habitus 17.09.2013, 10:13
5.

Zitat von testi
auf den ersten Blick. Wer viel fotografiert, könnte mit diesem Gerät glücklich werden....
Mit einer Festblende glücklich werden? NIEMALS.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
An-On 17.09.2013, 10:14
6. Drahtloses Aufladen ist deswegen optional

Weil es das Geraet ca. 40g schwerer macht. Ich finde es richtig, dass die Kaeufer entscheiden koennen, ob sie fuer ein Gimmick, das sie vielleicht nie nutzen, eine Gewichtszunahme von 25% in Kauf nehmen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jürgenpeter80 17.09.2013, 10:14
7. Nokia - genial!

Nokia schafft es tatsächlich was neues auf dem Markt zu bringen. iPhone dagegen versucht neue Kunden durch einen Fingerprinter zu ergattern. Naja, ob das mal gut geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Airkraft 17.09.2013, 10:15
8. Brett vor'm Kopp, bzw. am Ohr?

Wer's "braucht", zumindest erzeugt das Ding noch größer Files beim Fotografieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rechnernetzstecker 17.09.2013, 10:16
9.

Zitat von sysop
Nokias neues Windows-Smartphone protzt mit einer 41-Megapixel-Kamera. Der Test zeigt, was die gewaltige Auflösung bringt.
Ein winziger 41-MP-Chip und davor in weniger als 1 cm Abstand ein Stecknadelkopf-kleines Objektiv. Wieder mal ein Fall von hochaufgelöster Unschärfe und anderen Abbildungsfehlern, wie man sie im Internet auf Trilliarden von Privatfotos zu sehen bekommt. Wozu das? Hat die Welt wirklich auf noch mehr Schrottfotos gewartet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11