Forum: Netzwelt
NSA-Abhörskandal: Hollandes Wut, Merkels Schweigen

Frankreichs Präsident holt Obama ans Telefon, Brasilien baut Infrastruktur gegen die NSA auf - nur die Merkel-Regierung ignoriert den Überwachungsskandal seit Monaten. Diese Regierung tut nichts für die Grundrechte, die Große Koalition dürfte wenig ändern.

Seite 21 von 31
Yitzhak 23.10.2013, 00:16
200. Ihr NSA-Skandalisten

Das Problem an euch Dauer-Empörten ist nicht dass ihr ein unwichtiges Thema langzieht. Das ist nicht der Fall.
Ihr, angeführt von Lobo, dreht euch mittlerweile nur noch im Kreis in dieser Debatte. Ihr erreicht keine Menschen und damit bringt das ganze diskutieren nix.
Da hat keiner was von.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KommenTatort 23.10.2013, 01:10
201. Wir mögen halt unsere Stasi

Zitat von Steuerzahler0815
Was soll die Aufregung Wir sollten dankbar sein dass Obama uns vor Terroranschlägen beschützt
Danke für den sarkastischen Beitrag.

Selbst in den USA, die ja nicht Hauptziel der eigenen Spionage ist, gibt es mehr Widerstand als beim teutschen Michel... (s. Video)

The NSA Video

Man sollte meinen Stasi 2.0 bewirkt mehr Aufregung und Widerstand, insbesondere bei den Westdeutschen, die immer so stolz auf ihre Freiheitsliebe waren - im Vergleich zu den obrigkeitshörigen Ossis.
Nun ja, das wissen wir ja jetzt leider besser...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fathge 23.10.2013, 01:13
202. tja schwache Gesellschaft

In Deutschland traut sich keiner den Mund aufzumachen. Vorbild: Die Franzosen, da streiken gerade Schüler

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zmmr 23.10.2013, 01:46
203. Armes Deutschland...

Anstatt sich über diesen Riesenskandal gloablen Ausmaßes aufzuregen, bei dem Grundrechte von Millionen verletzt werden, echauffieren sich die Bürger hier lieber über Nullthemen wie Veggie Day oder diesen Bischof in Limburg. "Vox populi - Vox Rindvieh" - das hatte Franz-Josef Strauß bereits sehr gut begriffen. Neu ist (in diesem Zusammenhang), dass Merkel und Co. auf das bräsige Stöhnen der Rindsviecher hören, statt ihrem Auftrag nachzugehen: Dem Wohle des Volkes zu dienen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zett007 23.10.2013, 06:45
204. Abkürzungen

Finden schreibfaule sexy. Die wirkliche Entrüstung haben die Bürge bei der Wahl gezeigt. Fast die absolute Merkelmehrheit.
Suchen Sie sich ein anderes Thema!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laogong 23.10.2013, 06:58
205. Danke Sascha!

Zitat von sysop
Frankreichs Präsident holt Obama ans Telefon, Brasilien baut Infrastruktur gegen die NSA auf - nur die Merkel-Regierung ignoriert den Überwachungsskandal seit Monaten. Diese Regierung tut nichts für die Grundrechte, die Große Koalition dürfte wenig ändern.

Berichte wie diese - Lichtblicke in der deutschen Medienlandschaft - werden leider nur noch von einer kleinen unterdrückten Schar von Demokraten wahrgenommen, die im Konsumentenvolk - welches tiefer und tiefer in einem Strudel der Gleichgültigkeit versinkt - von Scheindemokraten in den Schlaf gesungen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
slartibartfass2 23.10.2013, 07:41
206. ich habe vo

Zitat von montgomeryburns7g
Die meisten Menschen dieses Kandes leben in der realen Welt und nicht in der virtuellen so wie Sie Herr Lobo. Diesen Menschen ist es herzlich egal, dass jemand weiß, dass ein Freund von ihnen eine Email bekommen hat oder dass mein Konsumverhalten im Netz bekannt ist. Menschen die in der Realität leben kümmern sich um wichtigere Dinge, etwa was koche ich meinen Kindern heute oder habe ich daran gedacht die Mülltonnen rauszusetzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
slartibartfass2 23.10.2013, 07:58
207. Ich habe von nichts gewusst...

Zitat von montgomeryburns7g
Die meisten Menschen dieses Kandes leben in der realen Welt und nicht in der virtuellen so wie Sie Herr Lobo. Diesen Menschen ist es herzlich egal, dass jemand weiß, dass ein Freund von ihnen eine Email bekommen hat oder dass mein Konsumverhalten im Netz bekannt ist. Menschen die in der Realität leben kümmern sich um wichtigere Dinge, etwa was koche ich meinen Kindern heute oder habe ich daran gedacht die Mülltonnen rauszusetzen!
Viele von uns fragen sich in der einen oder anderen Diskussion: wie konnte es soweit kommen (z.B. Holocaust). Offensichtlich ist dies ganz einfach: Durch Ausblenden der unbequemen Wahrheit. Das die 'virtuelle Realität' Teil der 'realen Welt' ist, wird ebenso negiert, wie alle anderen unbequemen Wahrheiten in unserer ach so schönen Konsumwelt. Wenn sich niemand in unserer 'Postdemokratie' für die Grundrechte einsetzt, werden sie auf kurz oder lang abgeschafft werden. Wenn dann Personen wie 'montgomeryburns7g' merken, dass sie für ihr Kind kein Essen kochen kann, weil es - willkürlich - jemand anderes bekommt. Doch dann wird es zu spät sein, seinen Hintern vom Sofa der Gemütlichkeit zu erheben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Volker Zorn 23.10.2013, 08:07
208. Widerspruch

Und es geht doch um Antiamerikanismus. Nach Meldungen über chinesische Wirtschaftsspionage kräht kein Hahn - ist ja nur die Wirtschaft, die da geschädigt wird, und die ist ja sowieso irgendwie böse. Natürlich interessiert sich die NSA brennend dafür, wenn die TAZ-RedakteurIN sich per mail zum konspirativen Treffen mit Gregor Gysi in der Prenzlauer Szenekneipe verabredet.
Im Ernst, ich halte den Kampf gegen islamistischen Terrorismus durchaus für weiter wichtig, und den betreibt effektiv nur die USA. Und ja, dazu gehört auch die Überwachung der elektronischen Kommunikation und der Einsatz von Drohnen, wo wir schon beim Thema sind. Es mag sein, daß die technischen Möglichkeiten der NSA auch für andere Zwecke genutzt werden, das ist natürlich abzustellen und unsererseits auch einzufordern und gegebenenfalls durch technische Maßnahmen sicherzustellen. Die ganze Aufregung über das Thema halte ich aber für sehr künstlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
voliant 23.10.2013, 08:11
209. ist doch einfach

wird die "GroKo" vereidigt, und die schwören aufs GG, dann ist diese regierung hinfällig.
punktausende
denn dann kann jeder bürger diese regierung wegen verfassungsbruch und meineidigkeit direkt zu fall bringen
das blöde ist nur.... wir wissen es und unterlassen es, regen uns am stammtisch darüber auf, und spülen doch unseren ärger über diesen dreck mit ein paar bier herunter.

was bleibt ?
ein schaler nachgeschmack, und der kater nach der wahl, sowie die erkenntniss, das wir als bürger.... nein wähler mach 4 jahren mal wieder voll in die scheiße gepackt haben, und nichts anderes wollten
und so macht das stimmvieh wieder mal das, was es am besten kann.... 4 jahre zeter und mordio rufen, ungehört von denen, die uns da regieren- oder sollte ich besser sagen verarschen wo es nur geht, und dann doch wieder zu gegebener zeit uns selbst den henker wählen
wen intressieren schon grundrechte, wenn "mutti" uns doch so fein regiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 31