Forum: Netzwelt
NSA-Chef zu Späh-Enthüllungen: "Wir müssen einen Weg finden, das zu stoppen"
DPA

Geheimdienst-Chef Keith Alexander will weitere Enthüllungen über die NSA verhindern. In einem Propaganda-Interview forderte er politische und juristische Lösungen, damit Journalisten nicht weiter interne Dokumente "verkaufen". Das Video erntet im Netz Spott.

Seite 1 von 24
Hilfskraft 25.10.2013, 17:13
1. Hollywood

auf eines ist Verlaß.
Immer ganz großes Kino aus den USA.
Ich liebe deren Movies voller Thrill, Witz und Crime.
Und nun das Remake von "Alice im Wunderland".
Fantastisch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bedie 25.10.2013, 17:14
2. ohne Titel

das ist die absolute Krönung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Badischer Revoluzzer 25.10.2013, 17:14
3. Mein lieber Herr Geheimdienstchef !

das alles nichts "mit einem Weg finden " zu tun, sondern mit Grundanstand. Etwas, das die Amerikaner schon sehr, sehr lange nicht mehr haben ! Alles andere ist doch nur dummes Gefasel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nemensis_01@web.de 25.10.2013, 17:18
4. Hahahaha.

Der Mann gefällt mir. Den juckts aber mal gar nicht, dass so Geistesgrössen wie Pofalla, Friedrich und Frau Kanzlerin sich aufmandeln, dem gehts drum das nichts mehr rauskommt. Da sieht man einmal das Ansehen und die Wertschätzung unserer Politikelite im Ausland. Die liegt ungefähr so hoch wie ein Sack Reis. Klasse der Mann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
susi_123 25.10.2013, 17:21
5. Vielleicht sollte

man darüber nachdenken, wie man Terroristen den Nährboden entziehen kann?
Was treibt Menschen zum Terror?
Im Grunde genommen ist Terrorbekämpfung alá NSA doch nur ein Deckmäntelchen für Wirtschafts- und Politikspionage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beta23 25.10.2013, 17:21
6. warum wird unsere Kanzlerin ausspioniert wenn doch alles nur der Terrorabwehr dient?

Das Lügenbebäude der NSA, alles doch nur für die Terrorabwehr, stürzt doch mit dem Moment zusammen als bekannt wurde dass auch die deutsche Bundeskanzlerin abgehört wurde. Wird Fr. Merkel jetzt als Terroristin eingestuft, ist ja sehr interessant!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
didiastranger 25.10.2013, 17:22
7. Wer solche Freunde hat,

wer braucht da Feinde! Amerika , das Land das ueber allem steht. Aber der grosse Mahner gegenueber Laenbdern dessen Resourcen sie haben wollen. Z.BSP. Russland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klyton68 25.10.2013, 17:22
8. verstehe ich das jetzt falsch?

Zitat von sysop
Geheimdienst-Chef Keith Alexander will weitere Enthüllungen über die NSA verhindern. In einem Propaganda-Interview forderte er politische und juristische Lösungen, damit Journalisten nicht weiter interne Dokumente "verkaufen". Das Video erntet im Netz Spott.
Der Herr möchte also einen Persilschein für sein Tun bekommen? Es darf also auch die Presse nicht mehr berichten ? Wie muss man als Mensch eigentlich drauf sein, um diesen Job zu machen ? Moralisch ist der Mensch ja komplett ekelhaft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 25.10.2013, 17:24
9. Keine Macht den Geheimdiensten

Zitat von sysop
Geheimdienst-Chef Keith Alexander will weitere Enthüllungen über die NSA verhindern. In einem Propaganda-Interview forderte er politische und juristische Lösungen, damit Journalisten nicht weiter interne Dokumente "verkaufen". Das Video erntet im Netz Spott.
Es kann doch nicht angehen, dass die Geheimdienste in der Demokratie den Bürger total überwachen und dabei absolut kein Rechtsempfinden spüren.
Wir können uns noch ganz genau daran erinnern wie man einst über den östlichen Unrechtstaaten hergefallen ist und wie sie alle es nopch heute anprangern, dabei will man aber nur die eigenen Schweinereien vertuschen.
Aber nun kommen immer mehr ihrer eigenen Rechtsverletzungen ans Tageslicht und sie würden viel dafür geben, wenn man diesen abtrünnigen Spion ein garaus machen und das Veröffentlichen unterbinden könnte.
All diese westliche aufgeblasenen Politiker sind kein Deut besser als ihre EX-Kollegen aus dem untergegangenen Ostblock, nur konnten sie es immer mit Phrasen von Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie übertünschen.
Macht endlich damit Schluß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24