Forum: Netzwelt
NSA-Reförmchen: Obamas globales Waffensystem
REUTERS

Barack Obama wird die NSA nicht entscheidend zügeln. Der Geheimdienst ist viel zu wertvoll für ihn: Die NSA hat das Internet in ein globales Waffensystem von geostrategischer Bedeutung verwandelt.

Seite 2 von 8
prophet46 17.01.2014, 16:48
10. Datenimperialismus

Zitat von sysop
Barack Obama wird die NSA nicht entscheidend zügeln. Der Geheimdienst ist viel zu wertvoll für ihn: Die NSA hat das Internet in ein globales Waffensystem von geostrategischer Bedeutung verwandelt.
Datenimperialismus eben des god's own country, veranstaltet von einem Friedensnobelpreisträger (oder hat man ihm den Titel inzwischen wieder entzogen)?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mustafa20 17.01.2014, 16:48
11.

Zitat von sysop
Barack Obama wird die NSA nicht entscheidend zügeln. Der Geheimdienst ist viel zu wertvoll für ihn: Die NSA hat das Internet in ein globales Waffensystem von geostrategischer Bedeutung verwandelt.
Die immer stärkeren Eingriffe der EU auf Eigentum und die damit verbundene Selbstbestimmung ... , dass man die Hälfte des Jahres für die diffizitäre Selbstbedienung von Politikern arbeiten muss, die Verbote und Gängelungen durch die EEG oder Gesetzen, die den Mensch vor sich selbst schützen sollen, sind 1000 mal gefährlicher als das Sammeln von Daten, die an andere Orten ebenfalls gespeichert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mustafa20 17.01.2014, 16:50
12.

Zitat von genau_so_isses
Ich predige es schon seit 20 Jahren. Aber manche merken es erst jetzt: Wer solche "Freunde" hat, braucht keine Feinde mehr.
Ist denn schon EINEM Menschen dadurch Unrecht geschehen?
Nur EIN Beispiel für die schreckliche Gewalt, die Ihnen durch das Sammeln von Daten Ihnen antut ...
Im Gegenteil Ihr tief sitzender Anti-Amerikanismus macht doch Freudensprünge ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaffi 17.01.2014, 16:50
13. Herzlichen Dank

dies der beste Artikel zu diesem Thema seit langem

Beitrag melden Antworten / Zitieren
caty24 17.01.2014, 16:52
14. Nur mal als Empfehlung,Seltene Erden

Würde Obama empfehlen,sich nicht mit den Chinesen anzulegen,
97 % aller Seltener Erden kommen aus China.
Seltene Erden sind Grundlage für den technologischen Fortschritt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mkalinka 17.01.2014, 16:56
15. Welcher Browser,welches Betriebssystem

ermöglicht (auch der NSA) das Einschleusen von ausführbarem Code ?
Bei Firefox/Linux sehe ich da keine Möglichkeit.
In vielen Berichten werden Microsoft-Produkte gar nicht explizit genannt;als wäre es das Alleinzige.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
b.santelmann 17.01.2014, 17:00
16. Abrüsten

das gleiche Problem waren die Atomwaffen - gegen weltweite Bedrohung wie jetzt im cyberkrieg hilft nur internationale Abrüstungsrunden wie bei a , b und c Waffen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frubi 17.01.2014, 17:01
17. .

Zitat von tomxxx
warum erinnert sich eigentlich niemand daran, dass das Internet seit jeher ein militärisches System ist und war? So ist es konzipiert und wer wissen will warum TCP/IP so arbeitet wie es arbeitet... das liegt am Zweck des Internets. So unschön wie das mit der NSA ist, die Aufregung darüber sagt mehr etwas über die Naivität der Nutzer...
Wäre das Internet ein Hort nur für private Nutzer könnte ich ihrer Argumentation folgen. Das Internet geht aber mitlerweile viel weiter und es betrifft eben nicht nur das private Surfverhalten. Straftaten wie Wirtschaftsspionage spielen hier auch eine Rolle und wenn Politiker lauthals eine Stromkostenreduzierung fordern damit deutsche Konzerne im internationalen Markt keine Nachteile haben, dann müsste es hierzu einen ebenso großen Aufschrei geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irobot 17.01.2014, 17:06
18.

Zitat von caty24
Würde Obama empfehlen,sich nicht mit den Chinesen anzulegen, 97 % aller Seltener Erden kommen aus China. Seltene Erden sind Grundlage für den technologischen Fortschritt.
Sie meinen 97% der geförderten Menge. Der Anteil Chinas an den erkundeten Vorkommen liegt bei etwa 50%. Die USA haben selber so viel davon, dass sie ausgehend von der weltweiten Förderung damit 130 Jahre lang auskämen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
VparadoxX 17.01.2014, 17:06
19. ...

Zitat von sysop
Barack Obama wird die NSA nicht entscheidend zügeln. Der Geheimdienst ist viel zu wertvoll für ihn: Die NSA hat das Internet in ein globales Waffensystem von geostrategischer Bedeutung verwandelt.
Da fällt mir doch gleich wieder diese schöne Karikatur ein.

http://www.stuttmann-karikaturen.de/...chiv_4918.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 8