Forum: Netzwelt
NSA-Skandal Prism: Spaziergang ruft Staatsschutz auf den Plan
Daniel Bangert

Ein Griesheimer hat über Facebook zu einem Spaziergang eingeladen: Man wolle sich den sogenannten Dagger Complex und die "NSA-Spione" einmal aus der Nähe ansehen. Das US-Militär rief die deutsche Polizei zu Hilfe. Die kam gleich zweimal.

Seite 1 von 83
c++ 15.07.2013, 17:08
1.

Wer immer noch auf Facebook aktiv ist, der kann nicht ganz bei Verstand sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fraecael 15.07.2013, 17:10
2.

Bald werden in diesem Land wieder Leute "verschwinden".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlsiegfried 15.07.2013, 17:11
3. Überwachungsstaat?

Nein, natürlich nicht. Nur Terrorabwehr. Kicher, gröl, kreisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ovoso 15.07.2013, 17:11
4.

wurde mal zeit das griesheim weltweiten ruhm zugesprochen bekommt :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwinter 15.07.2013, 17:13
5.

Hat irgendjemand jetzt noch Zweifel, dass wir in einem Überwachungsstaat leben?? Und ja, JEDEN kann es treffen, der es wagt, etwas zu schreiben, dass den Staatstragenden nicht in den Kram passt. Dann steht die Stasi vor der Tür. Das ist DDR 2.0 in Reinkultur!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaynchill 15.07.2013, 17:13
6. die Welt hat sich wirklich verändert...

Das und die Zwangslandung Evo Morales' sind die beiden aufrüttelnsten Neuigkeiten die ich seit Beginn der Leaks gelesen habe...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 15.07.2013, 17:15
7.

Ist doch nett, dass die Polizei aufs Versammlungsrecht hingewiesen hat, so konnte alles im verfassungsgemäßen Rahmen ablaufen. Man stelle sich vor, der Spaziergang wäre als unangemeldete Demonstration eingestuft worden. Dann hätte es tatsächlich Ärger gegeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedrich_eckard 15.07.2013, 17:15
8.

Auch wenn der ganze Komplex ja verflucht ernst und ernstzunehmen ist - beim Anblich der massenhaft auf Grundeis gehenden ... Kehrseiten kann man sich ein fröhliches Schmunzeln ja doch nicht verkneifen. Übrigens: "Lächerlichkeit tötet!" - ob der sehr sympathische Herr Daniel Bangert überhaupt weiss, dass er ein Killer ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 83