Forum: Netzwelt
NSA-System XKeyscore: Die Infrastruktur der totalen Überwachung

Gegen XKeyscore sind Prism und Tempora nur Fingerübungen. Neuen Snowden-Enthüllungen des "Guardian" zufolge ist das NSA-System eine Art allsehendes Internet-Auge. Es bietet weltweit Zugriff auf beliebige Netz-Kommunikation. Auch deutsche Dienste haben Zugang zu XKeyscore.

Seite 3 von 52
parlatan 31.07.2013, 21:40
20. Das Internet können wir einpacken

Eins ist klar: vor allem die Google und Facebookdienste sind offen wie ein Scheunentor für die NSA. Hier ist eine umfassende Totalüberwachung aller Teilnehmer, auch aus Deutschland, möglich. Ins Visier kann praktisch jeder irgendwann geraten.

Die Deutsche Regierung lügt offensichtlich uns alle an und können dabei noch lächeln.

Das wird denen noch vergehen.
Bin gespannt was noch so kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stephan 31.07.2013, 21:41
21. Nutzen?

Wenn die amis alles wisen, wieso passiert dann imner noch so viel? Der Zwrck heiligt hier wohl nicht die Mittel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tailspin 31.07.2013, 21:41
22. Die Gans, die goldene Eier legt

Diese Schafskoepfe von Ueberwachern haben offenbar nicht den Dunst eines Schimmers einer Ahnung, wie sehr sie den wirtschaftlichen Erfolg von im gegenseitigen Einvernehmen angezapften Kommunikationsdientsleistern weltweit gefaehrden:

NSA Spying Directly Harms Internet Companies, Silicon Valley, California

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shatreng 31.07.2013, 21:41
23. jo bro

Zitat von meier
... aber fett unten: "Dem Autor auf Facebook folgen" lachhaft.
dass leute wie sie den unterschied zwischen freiwillig daten freigeben und ausspioniert zu werden nicht verstehen, ist lachhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vonkuehnheim 31.07.2013, 21:44
24. Skandalös

Ich kann die heuchlerischen Dementis nicht mehr hören. Ich empfehlen jedem diesen Beitrag aus Frontal21 von gestern. Booz Hamilton und knapp 200 weitere private US-Sicherheitsunternehmen sind sozusagen offiziell von der Bundesregierung akkreditiert. Man will sich einfach nur noch übergeben und kann eigentlich nur noch die Piraten wählen.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1954078/US-Firmen:-Schnüffeln-für-Amerika

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moewi 31.07.2013, 21:47
25.

Zitat von demorgan
Fast richtig - 'Wer solche Freunde hat, hat bald keine Feinde mehr' müsste es wohl heißen....bzw. ist man auf einem guten Weg dahin. Wenn ich mir die Erfolge dieses Systems (verhinderte Terroranschläge, verhaftung krimineller Elemente) so anschaue, muss ich mich bei den USA bedanken.
Bleibt eine Frage: Warum hat niemand in den drei von den Russen informierten Diensten den Namen des späteren Attentäters von Boston durch das System laufen lassen?

Mal im Ernst: Sie glauben das mit den verhinderten Attentaten WIRKLICH?
Ich fürchte, ich muss ihnen etwas furchtbares über den Weihnachtsmann und den Osterhasen erzählen. Setzen Sie sich schon mal hin, das wird jetzt hammerhart...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Liberalitärer 31.07.2013, 21:47
26. Botschaften, Konsulate

Zitat von Augustusrex
nach der Karte scheint es Standort(e) auch in Russland zu geben. Ist Putin mit von der Partie oder weiss er nix davon? Falls er mit dabei ist, wird auch klar, warum er Snowden nicht direkt in die Arme nimmt.
Man kann natürlich einen Server in einer diplomatischen Vertretung betreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aragorn2012 31.07.2013, 21:48
27. Ich bin schockiert

Ich bin echt platt, was diese Dauerbespitzelungen betrifft. Wir sind jetzt endgültig im George Orwell-Zeitalter angekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maulkorb 31.07.2013, 21:49
28. Unglaublich ...

Zitat von sysop
Gegen XKeyscore sind Prism und Tempora nur Fingerübungen. Neuen Snowden-Enthüllungen des "Guardian" zufolge ist das NSA-System eine Art allsehendes Internet-Auge. Es bietet weltweit Zugriff auf beliebige Netz-Kommunikation. Auch deutsche Dienste haben Zugang zu XKeyscore.
Als ich diesen Artikel gelesen habe blieb mir fast die Spucke weg. Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel und ihr Kanzleramtsminister Ronald Pofalla müssen endlich Farbe bekennen. Daß diese beiden von all dem nichts gewußt haben wollen, wirkt inzwischen völlig unglaubwürdig. Die Wahrheit und nicht als die Wahrheit muß endlich auf den Tisch!!! - Frau Bundeskanzlerin haben Sie einmal in ihrem Leben den Mut, zu etwas zu stehen. Sie haben schon jahrelang von dieser Überwachung gewußt!!!!!!!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rothfeller 31.07.2013, 21:51
29. -

Zitat von sysop
Gegen XKeyscore sind Prism und Tempora nur Fingerübungen. Neuen Snowden-Enthüllungen des "Guardian" zufolge ist das NSA-System eine Art allsehendes Internet-Auge. Es bietet weltweit Zugriff auf beliebige Netz-Kommunikation. Auch deutsche Dienste haben Zugang zu XKeyscore.
Man könnte auch sagen, das vierte Reich scheint übermächtig zu sein.
Ist es aber nicht.

Das ist ein Informationskrieg, der nur durch Aufklärung zu gewinnen ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 52