Forum: Netzwelt
Öffentliche Einladungen: Facebook warnt vor Facebook-Partys

Kleiner Hinweis auf große Wirkung: Facebook*warnt jetzt minderjährige Mitglieder, wenn sie eine öffentliche Einladung erstellen - damit ihre Party nicht versehentlich von Tausenden*Feierwütigen gestürmt wird. Genau das war mehrfach passiert.

alter.fuchs 12.08.2011, 10:47
1. nett...

Aber warum nicht andersherum? Wer eine öffentlich Veranstaltung durchführen will muss einen Haken setzen und diesen bestätigen? Ach ja, Facebook...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ambermoon 12.08.2011, 11:52
2. Willkommen, Ambermoon.

Na, das ging ja fix. Auch wenn man von Unternehmen ab einer gewissen Größe keine Reaktion binnen 24h mehr erwarten kann - das ist dann doch schon eine Reaktionszeit, für die man selbst Behörden sanft tadeln würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seikor 12.08.2011, 12:27
3. hä?

wieso dürfen Minderjährige überhaupt öffentliche Partys einberufen?
Wo liegt das Problem, dieses Häkchen für Minderjährige einfach zu sperren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LH526 12.08.2011, 14:43
4. Sans title

Und wieder ein fall von "Kenne dein Werkzeug"! Ich hab' verdammt nochmal die Pflicht, mich mit den Werkzeugen die ich benutze auseinanderzusetzen! Keiner würde zu seiner Geburtstagsparty Flyer in sämtlichen Deutschen Städten verteilen ... das Konstrukt "Facebookparty" ist einfach nur der Erklärungsversuch einen Umstand zu beschreiben, in dem Menschen nicht mit Werkzeugen (nichts anderes ist Facebook). Hey, lieber user, LIES was du anklickst und bestätigst! Jetzt den Fehler bei Facebook zu suchen ist wiedermal zu einfach ... "ICH? Ich hab den doch nicht getötet! Die Waffe war's genauer gesagt die Kugel, DIE ist Schuld, nicht ich!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren