Forum: Netzwelt
Per Foto: Chinas Regierung verlangt Identitätsnachweis zur Handynummer
Gregor Fischer/DPA

Anonyme Telefonate werden in China künftig so gut wie unmöglich: Die Telekomfirmen werden verpflichtet, zu jeder Handynummer das Foto seines Besitzers zu speichern - die Identität soll eindeutig feststehen.

Seite 1 von 9
Beijinger 01.12.2019, 15:20
1. Ich zahle

an jeder chinesischen Supermarktkasse, wie bei allen anderen Stellen in China mit meinem Wechat-oder Alipay - Account per iPhone 7plus und da ist keine Gesichtserkennung integriert. Was soll der Artikel?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cuisinier81 01.12.2019, 15:23
2. Wie auch bei Uns...

...wo ist das Problem? Die haben die Formulierung geändert. Aber wann hat der Spiegel darüber berichtet, daß es bei Uns genauso ist??? Einkommemsnachweise und Ausweiskopie um einen Vertrag oder selbst eine Prepaid zu bekommen. Somit, warum dieser Text???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eifrigerleser 01.12.2019, 15:23
3. Interessanter und reißerischer Titel....

liebe SpOn-Redaktion. Sie sollten jedoch ebenso auch schreiben, daß dies gängige Praxis u.a. auch in Deutschland ist. Jetzt will ich nicht China irgendwie über alle Maße positiv darstellen. Ohne Vorlage eines Ausweises erhält man in Deutschland keine Handynummer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derdirk 01.12.2019, 15:25
4. Überwachung total

Und genau aus diesem Grund sollte man Huawei vom 5G Netzausbau soweit wie möglich fern halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr.W.Drews 01.12.2019, 15:25
5. Wo ist nun der Unterschied zu Deutschland?

Früher konnte man in Deutschland eine Telefonkarte ohne das Vorlegen eines Ausweises erlangen. Heute unmöglich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ja-nuss 01.12.2019, 15:27
6.

Da bekommen unsere Datenschützer aber Schnappatmung. Wobei es das bei uns auch gibt, einen Festnetzabschluss kann man nicht anonym beantragen.
Anonymität ist aber die Voraussetzung für Kriminalität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosinenzuechterin 01.12.2019, 15:32
7. In Deutschland auch nicht anders

Auch in Deutschland muss zur Erteilung einer Handynummer zwingend eine Identitätsfgeststellung vorgenommen werden, entweder über PostIdent + Personalausweis (da ist das Foto schon gespeichert) oder über einen Videoanruf, der vermutlich auch den Ausweis verlangt. Sind wir damit nun auch ein pöhser Überwachungsstaat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klapo 01.12.2019, 15:33
8. Da fällt mir nur noch eins ein...

Erhebt euch, lasst euch nicht länger gängeln! Hongkong darf nur ein Anfang sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankZimmermann 01.12.2019, 15:40
9.

Zitat von cuisinier81
...wo ist das Problem? Die haben die Formulierung geändert. Aber wann hat der Spiegel darüber berichtet, daß es bei Uns genauso ist??? Einkommemsnachweise und Ausweiskopie um einen Vertrag oder selbst eine Prepaid zu bekommen. Somit, warum dieser Text???
Ausweis ja, aber Einkommensnachweis? Wie kommen Sie denn darauf? Habe sowohl Vertrag als auch Prepaid in den letzten Wochen abgeschlossen, nix mit Einkommensnachweis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9