Forum: Netzwelt
Personalisierte Werbung: LG-Fernseher sammeln heimlich Nutzerdaten
REUTERS

Dein Fernseher weiß, was du gerade guckst - und sagt es seinem Hersteller: Analysen zufolge beobachten Geräte des Konzerns LG das TV-Verhalten ihrer Nutzer. Ihre Aufzeichnungen senden sie an die Unternehmenszentrale, um personalisierte Werbung zu ermöglichen.

Seite 1 von 13
ablaufdatum 20.11.2013, 14:17
1. Niemals

würde ich meinen TV an ein Netzwerk anschliessen. Wie deppert kann man sein? Evtl. überträgt ja die eingebaute Cam auch noch Livebilder aus dem Wohnzimmer ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 20.11.2013, 14:19
2.

Zitat von sysop
Dein Fernseher weiß, was du gerade guckst - und sagt es seinem Hersteller: Analysen zufolge beobachten Geräte des Konzerns LG das TV-Verhalten ihrer Nutzer. Ihre Aufzeichnungen senden sie an die Unternehmenszentrale, um personalisierte Werbung zu ermöglichen.
H - und ich habe mich schon gewundert, warum ich mitten am Tag die "Sexy Sport Clips" sehen konnte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gojoni 20.11.2013, 14:19
3. d.h. Stecker ziehen und kein stream mehr über´s internetz

zumindest den lan- oder wlan-stecker...
damit sollte sich doch das versenden der nutzerstatistiken unterdrücken lassen, oder?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheBlind 20.11.2013, 14:23
4.

Zitat von ablaufdatum
würde ich meinen TV an ein Netzwerk anschliessen. Wie deppert kann man sein? Evtl. überträgt ja die eingebaute Cam auch noch Livebilder aus dem Wohnzimmer ...
Und wen interssierts? 42 % Der Wähler schonmal gar nicht, also kann man diese Geräte wohl als Volksempfänger(-sender) in der beliebten Serie eines beliebten Blattes aufnehmen... es wächst zusammen, was zusammengehört...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_Kiara_ 20.11.2013, 14:25
5.

Ein weiteres Argument, warum mein TV ohne Internet auch glücklich ist (aber wer weiß, welche Daten die Kabelbetreiber abgreifen können...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buntesmeinung 20.11.2013, 14:25
6. Kaufboykott...

Zitat von sysop
Dein Fernseher weiß, was du gerade guckst - und sagt es seinem Hersteller: Analysen zufolge beobachten Geräte des Konzerns LG das TV-Verhalten ihrer Nutzer. Ihre Aufzeichnungen senden sie an die Unternehmenszentrale, um personalisierte Werbung zu ermöglichen.
und fertig!
Dieser Schnüffelei muss, wo immer möglich, ein Riegel vorgeschoben werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.weishaupt 20.11.2013, 14:26
7. Nat

Einfach NAT für die Kiste am Router ausschalten, so dass sie nicht ins WAN kommt. Mache ich so auch mit meinem Windows-PC (für Spiele), wenn ich nicht gerade multiplayer zocke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wellenmann 20.11.2013, 14:28
8. Qualitätssicherung

Sehr geehrter Autor
Bitte gehen Sie etwas sorgfältiger mit solchen Meldungen um. Es ist unangemessen, diesen Beitrag als Sachverhalt darzustellen. Zumindest, solange es sich um ein unbestätigtes Gerücht handelt.
Die CT hat bereit in einem Laborversuch festgestellt, dass es sich nicht um ein generelles Problem der LG Smart-TVs handeln kann.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-TV-von-LG-unter-Schnueffelverdacht-2050877.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Das Groschengrab 20.11.2013, 14:29
9. Das ist frech.

Zitat von ablaufdatum
Wie deppert kann man sein? Evtl. überträgt ja die eingebaute Cam auch noch Livebilder aus dem Wohnzimmer ...
Und wie wollen Sie dann Streams von YouTube oder vom heimischen Mini-Server abspielen? Kein Interesse daran? Dann ist ein Smart-TV halt nichts für Sie.

Daß LG seine Smart-TVs nach Hause telefonieren lässt, ist allerdings reichlich frech.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13