Forum: Netzwelt
Photokina-Neuheiten: Das ist die kleinste Nikon-Kamera aller Zeiten
SPIEGEL ONLINE

Kreative Kuriositäten: Nikon zeigt auf der Kölner Fotomesse eine 96 Gramm leichte Kamera mit Zoom-Objektiv, das Impossible Project einen Foto-Analogisierer und Fujifilm eine Sofortbildkamera. Außerdem im Überblick: eine goldene Kamera von Hasselblad.

Turin 19.09.2012, 16:16
1. Aller Zeiten?

Bin ich ein notorischer Nörgler und Korinthenk..., oder bin ich nicht der einzige, dem sich die Fußnägel hochrollen, wenn von irgendetwas "aller Zeiten" gesprochen wird?
Für mich schließen "alle Zeiten" auch die Zukunft ein. Und wer weiß mit Sicherheit, dass Nikon nicht in 5 Jahren eine kleine Kamera auf den Markt bringt?
Bisher hab ich sowas meist nur in Zeitungen anderen Formats gelesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartholomew_simpson 19.09.2012, 16:35
2. Den Vogel

schießt ja wohl Hasselblad ab. Mit einem derart lächerlichen Produkt wie einer aufgepimpten Sony-Knipse kann man sich den Namen sehr gut ruinieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jonny_C 19.09.2012, 16:48
3. Hasselblad Lunar

Ob man es braucht sei mal dahingestellt :
Aber ich habe für meine Nikon D60, als Spielerei, auch einen Holzgriff angefertigt, und was soll ich sagen - jetzt liebe ich "das alte Ding".
Liegt einfach perfekt in der Hand, das Fotografieren macht wirklich Spass,
naja und mit der inzwischen veralteten Technik 10,8 Megapixel kann ich leben. Reicht locker noch für 60 x 40 cm "Pösterchen".

Aber 5000,- € für eine Hasselblad ?
Puh, soviel Geld für eine Systemcamera ?
Dann lieber die baugleiche Sony, oder eine günstigere DSLR, und das Geld dann für Objektive ausgeben....
Egal - Jeder wie er mag !
Danke SpOn für den Artikel und die Vorstellung der Neuheiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sample-d 19.09.2012, 17:01
4. ||||||||||

Zitat von bartholomew_simpson
schießt ja wohl Hasselblad ab. Mit einem derart lächerlichen Produkt wie einer aufgepimpten Sony-Knipse kann man sich den Namen sehr gut ruinieren.
sehe ich ähnlich - diese Kamera kann im Entwicklungsprozess noch keinen Industriedesigner gesehen haben... für mich ist das der der Fiat Multipla 1 unter den Kameras...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehf 19.09.2012, 17:08
5. Hasselblad sollte der Gewinner sein

Und zwar für das hässlichste Design auf dieser Messe. Nee, dann doch eher ne alte 500C.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vhe 19.09.2012, 17:32
6. ...

Zitat von bartholomew_simpson
schießt ja wohl Hasselblad ab. Mit einem derart lächerlichen Produkt wie einer aufgepimpten Sony-Knipse kann man sich den Namen sehr gut ruinieren.
Hat Leica mit Panasonic ähnlich gemacht.

Aber Gold und Holz ist schon heftig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren