Forum: Netzwelt
Playstation 4 Pro: Wer braucht die neue Turbo-Playstation?
Sony

Die Playstation 4 bekommt einen großen Bruder: Auf der PS4 Pro sehen einige Spiele besser aus. Für wen lohnt sich der Kauf?

Seite 2 von 2
manicmecanic 09.11.2016, 20:52
10. Marketinggag

Schon von Anfang an.Alleine die Kastration der PS 4 anfangs,als sie nichtmal MP3 spielen konnte war schon deshalb geliefert um dann wieder-scheinbare-Verbesserungen für Knete an die Zocker zu bringen.Ich bin nicht so anspruchsvoll,mir reicht die gute PS3 Optik auf meinem großen Flattv voll aus und die Kiste ist out of the box einfach eine echte Wohnzimmermultimediamaschine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jupiter_jones 09.11.2016, 23:00
11. Ladezeiten

Wie verhaelt sich das eigentlich bei den Ladezeiten? Kuerzer? Immerhin hat die Pro einen viel schnelleren Prozi. Fuer mich kein unwichtiger Aspekt. Spiele gerade AC syndicate. Die ladezeiten sind einfach nur nervig lang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 10.11.2016, 00:18
12. Playstation 4 Pro: Wer braucht die neue Turbo-Playstation?

Ich, warum? Weil ich das Geld habe und immer alle PS modelle hatte..;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zagros_kaschinsky 10.11.2016, 08:22
13. Für mich der Grund das die PS4 meine letzte Konsole war

Die PS4 hat sich gerade erst etabliert und verbreitet . Die Konsole ist noch lange nicht ausgereizt, da bringt man eine mit mehr Leistung auf den Markt. Wahrscheinlich kommen demnächst Spiele aus den Markt die für die Pro entwickelt wurden und auf der normalen ps4 ruckeln.
Auch Nintendo schmeißt eine Konsole nach der anderen auf den Markt.
Ich bleibe einfach beim PC und verzichte in Zukunft auf Konsolen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbeck90 14.11.2016, 07:06
14. Post Nr. 5

Hab für 260 euro einen gaming pc gebaut.
Startet binnen 9 sekunden, binnen 20 sekunden bin ich am zocken (alles beim Spiel geladen). zusammenbasteln + neues windows in 20 minuten. Und mit dem 3,4ghz i3, 8gb 12800er (schneller als PS4) RAM und der 7870 direct cuii graka zusammen kann ich sämtliche Spiele bis 2013 in Ultra Grafik zocken. Nebenbei kann ich musik laufen, filme streamen lassen (prozessor etwas überdimensioniert) und wohl mehr als jede Konsole. Grafik ist der PS4 im bildschirm vergleich ebenfalls ebenbürtig. daher mit der aussage erst einmal vorsichtig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 14.11.2016, 15:38
15. Wie geht das?

Zitat von dbeck90
Hab für 260 euro einen gaming pc gebaut. Startet binnen 9 sekunden, binnen 20 sekunden bin ich am zocken (alles beim Spiel geladen). zusammenbasteln + neues windows in 20 minuten. Und mit dem 3,4ghz i3, 8gb 12800er (schneller als PS4) RAM und der 7870 direct cuii graka zusammen kann ich sämtliche Spiele bis 2013 in Ultra Grafik zocken. Nebenbei kann ich musik laufen, filme streamen lassen (prozessor etwas überdimensioniert) und wohl mehr als jede Konsole. Grafik ist der PS4 im bildschirm vergleich ebenfalls ebenbürtig. daher mit der aussage erst einmal vorsichtig sein.
Kann es sein, dass Sie hier Gebrauchtpreise mit dem Neupreis einer PS4 vergleichen? Da muss ich dann hoffentlich nicht weiter drauf eingehen, oder?

Prozessor: ca. €100.-
Grafikkarte: ca. €100.-
RAM: ca. €50.-
Mainboard: ?? mind. ca. €50.-
Gehäuse: ?? ca. €50.-
Netzteil: ?? ca. €40.-
HD: ?? bei Ihren Start- und Ladezeiten muss das aber zwingend eine SSD sein! Daher: mind. ca. €50.- (bei vergleichbarer Größe eher €150.-)

Macht schon mal mind. ca. €440.- wenn man Windows nicht kaufen muss. Für Erstkäufer kommen da aber nochmal ca. €100.- drauf!

Ihre Start- und Ladezeiten bezweifle ich aber auch stark, da mein €1000.- Gaming PC ca. 30 Sekunden für den Systemstart braucht (500GB Samsung 840EVO) und bis dann mal ein ordentliches Spiel gestartet ist, vergehen sicher nochmal ca. 40-90 Sekunden!

Fazit: Wie geht das?

P.S.: "Zusammenbasteln + neues Windows in 20 Minuten" - hier musste ich dann doch laut Lachen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbeck90 14.11.2016, 18:53
16. Wenn Sie auf 30 sekunden bei einem 1000€ pc kommen

Dann haben Sie was falsch gemacht :-/ Die SSD kommt aus dem alten Laptop, Netzteil ist ein 400 bquiet für 30 (nachdem mein SS nicht geliefert wurde das aus Kulanz bekommen) im Angebot Gehäuse 30, CPU mit Kühler tatsächlich benutzt für 60, Graka 100, RAM war ein Angebot von Conrad (tatsächlich von dem teuersten Elektro-Fachmarkt überhaupt :D) bei Ebay für 55. Wenn einem natürlich der Preis egal ist, kommt Ihre Rechnung raus. Aber gut, jedem das Seine. Man muss natürlich immer alles verurteilen wenn man es selbst nicht besser hin bekommt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 15.11.2016, 09:44
17. Was soll ich denn da falsch machen?

Die Hardware produziere ich ja nicht selbst. Die Software wird auch nicht von mir programmiert. Zusammenschrauben, Windows installieren und alle Dienste deaktivieren, die man nicht braucht, ist auch nicht so schwer.
Nach Drücken des Einschaltknopfes erscheint nach ca. 8-10 Sekunden der Login-Screen. Nach weiteren 2-3 Sekunden erscheint der Desktop, aber damit ist der Bootvorgang noch lange nicht beendet! Kommt also drauf an, ob man wirklich weiß, wann man die Zeit stoppen kann! Viele scheinen das nicht zu wissen, oder wollen einfach nur mit unvorstellbar tollen Bootzeiten prahlen. Realistisch ist das aber nicht!
Sie haben also tatsächlich teilweise Gebrauchtpreise für den Vergleich herangezogen und die SSD überhaupt nicht mit einkalkuliert? Ein Mainboard braucht Ihr PC nicht? Nach Ihrer Rechenweise hat mein Neffe also das Ganze dann für 0.- Euro geschafft, da er eine PS4 von mir geschenkt bekommen hat! Finden Sie solche Vergleiche wirklich sinnvoll?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
belinea12345 12.12.2016, 17:13
18. Danke!

Zitat von swnf
Nach Ihrer Rechenweise hat mein Neffe also das Ganze dann für 0.- Euro geschafft, da er eine PS4 von mir geschenkt bekommen hat! Finden Sie solche Vergleiche wirklich sinnvoll?
Sehr guter Vergleich, ähnliche Storys habe ich auch schon von PC-Freaks gehört, die natürlich jede Menge olles Computerzeugs rumliegen haben. Das kann aber wohl kaum der Maßstab für einen realistischen Preisvergleich sein - gebraucht bekommen Sie eine PS4 auch günstiger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JobsucheForum 04.05.2018, 16:49
19. Für UHD-TV benutzer ein absolutes MUSS

Ich finde alle Besitzer eines UHD-TV sollten sich den grafischen Fortschritt auch beim Gaming nicht entgehen lassen. Die Spiele sehen einfach besser aus auf der Playstation 4 Pro. Dazu muss natürlich auch das Game für die neue höhere Auflösung optimiert sein. Die meisten neuen Titel profitieren von der Mehrleistung der Konsole ganz enorm. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Framerate nicht andauernd in den Keller geht, sobald es im Spiel etwas hektischer wird. Das ist schon für sich gesehen ein riesen orteil. Auch die Kühlung der neuen Konsole ist kaum noch hörbar. Also ich denke es lohnt sich ein Kauf der neuen Konsole, wenn man den genügend Kleingeld zur Verfügung hat. Wir als Preisexperten bei Geizhammel.de kennen die Preise sehr genau. Wenn man abwartet und die Deals der Shops im Auge behält, dann kann man ein Bundle, also eine Playstation 4 Pro, inklusive Spiel so ab 380€ bekommen. Viel günstiger wird das nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2