Forum: Netzwelt
Playstation 4 und Xbox One: Die besten Spiele für die neuen Konsolen
Ubisoft

Die neue Generation von Spielkonsolen ist bereit: Xbox One und Playstation 4 stehen zum Kauf bereit. Doch Spiele gibt es dafür bisher nur wenige. Für welche sich das Geldausgeben lohnt - und für welche nicht. Eine Übersicht.

Seite 4 von 10
gehnix 01.12.2013, 01:26
30. Killzone 4 SF

Ich habe mir bereits auf You Tube das erste Let's Play dieses Titels angesehen. Für sich alleine ist die Story ziemlicher mist obwohl die Idee gut ist. Aber hier muss man das wie bei einer Fernsehserie sehen. Der vierte Teil geht nicht ohne den ersten oder zweiten. Ist am Anfang noch klar wer der Aggressor ist wird es spätestens ab dem Ende des zweiten etwas undurchsichtig. Sicher ist es nur ein Shooter und der weg ziemlich linear dennoch folgt der Entwickler einer festen Story welche in der Gesamtbetrachtung durchaus Sinn ergibt und das unterscheidet diesen Shooter von CoD. Die Welt der Vektaner und Helghast erschließt sich daher nicht jedem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mcx 01.12.2013, 07:25
31.

Zitat von ANDIEFUZZICH
Dann hätte die PS4-Firma eben mehr investieren müssen, um die Kaufbarkeit ihres Spieles kurz vor Weihnachten sicher zu stellen. Ich persönlich bin ja für ein absolutes Werbeverbot vom 1'ten Advent bis zum 6'ten Januar. Werbung und Besinnlichkeit sind meiner Meinung nach zwei verschiedene Paar Schuhe.
Nicht dass einem der vorweihnachtliche Konsumrausch nicht auf die Nerven gehen könnte, aber staatlich verordneter Besinnungszwang? Nein danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chavezding 01.12.2013, 08:13
32.

Ich brauche keinen Grund für eine PS4, aber ich habe eine bekommen :)
Im Ernst: FIFA macht richtig Laune auf der NextGen, mit Assassins Creed muss ich erst noch warm werden. Im Frühjahr gibts dann inFamous, für Nachschub ist also gesorgt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chris11 01.12.2013, 08:40
33.

Zitat von germanos-elinas
wie Menschen, Ihre Lebenszeit, mit solchen Spielen, verschwenden, anstatt das einzige Leben, echte Leben, was sie geschenkt bekamen, zu leben. Im echten Leben, hat man ein Leben, und kein zweites, drittes...wie in diesen Spielen, wenn man abgeballert wurde.
Ich kann Ihnen da nur zustimmen. Aber noch weniger begreife ich, dass SPON auch noch Werbung für diesen Müll macht. Anscheinend sind die verantwortlichen Redakteure ähnlich minderbemittelt, wie die Käufer solcher Idiotenspiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barit 01.12.2013, 09:00
34. @dioskure

Da hat wohl jemand noch nicht The Last of Us gespielt. Zu sagen Story und Handlung sind in einem Videospiel überflüssig da eh nur die Aktion zählt, ist ein bisschen zu vereinfacht. Spätestens nach dem oben genannten Spiel sollte jeder Mensch erkennen das Videospiele schon lange als die dritte Alternative zum konsumieren einer packenden Geschichte fungieren können. Natürlich gab es schon 1000 andere Spiele die das vorher auch gut umgesetzt haben aber bei TLOU fand ich hat alles gepasst. Gameplay. Charaktere, Story. Es ist also möglich auch wenn solche Perlen immer noch eine Rarität sind. Aber man kann ja auch nicht jeden Monat ein neuen Coen-Film im Kino erwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KarlKäfer 01.12.2013, 11:36
35.

Zitat von sysop
Die neue Generation von Spielkonsolen ist bereit: Xbox One und Playstation 4 stehen zum Kauf bereit. Doch Spiele gibt es dafür bisher nur wenige. Für welche sich das Geldausgeben lohnt - und für welche nicht. Eine Übersicht.
Schlechtere Grafik (hardwarebedingt), weniger Einsatzmöglichkeiten, keine Erweiterungen, Controller-Handicap UND fest vorgebene Speicherpunkte.
Das sind die Gründe warum es PCs immer geben wird und warum ich niemals auf eine Konsole umsteigen werde!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BigRedOne2017 01.12.2013, 11:39
36. 70 Euro?????

Für die Älteren unter uns: Das sind fast 140 DM!
Nicht das wir uns falsch verstehen, auch ich spiele gerne (am PC). Aber ein Spiel für 70 Euro für eine Konsole kaufen, die selbst schon mehrere hundert Euro kostet, das geht mir wirklich zu weit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sudiso 01.12.2013, 12:03
37. optional

400 bis 500 euronen für ne konsole ohne spiel?, da warte ich doch lieber ein paar jahre bis die nächste rauskommt oder diese mit spielen angeboten werden. aber zusätzlich noch 60+ euronen für nen spiel ausgeben,..... nö danke, da werden dann lieber "alte ps3" spiele gekauft und gezockelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 01.12.2013, 12:23
38.

Zitat von KarlKäfer
Schlechtere Grafik (hardwarebedingt), weniger Einsatzmöglichkeiten, keine Erweiterungen, Controller-Handicap UND fest vorgebene Speicherpunkte. Das sind die Gründe warum es PCs immer geben wird und warum ich niemals auf eine Konsole umsteigen werde!
Cool story, bro. Wie läuft Red Dead Redemption denn so auf einem PC?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
z101 01.12.2013, 12:30
39. trurl

In den Wertungen der Fachmagazine kam keines der exklusiven Spiele für PS4/Xbox One (wie Ryse oder Killzone) gut weg, alle repetitive und langweilig.

Das "Next-Gen-Spiel" das mit Abstand am besten abgeschitten hat ist Super Mario World für Wii U (die schon vor einem Jahr auf den Markt kam). Assassins Creed 4 oder Call of Duty kann man auch auf der Wii U spielen, oder auf einer der älteren Konsolen.

Einen wirklichen Kaufgrund für PS4/Xbox One gibt es bislang noch nicht (abseits von "haben wollen" weil es neu ist). Die Wii U hat mittlerweile ein großes Spieleangebot mit vielen Highlights (von ZombiU bis Mario World, von Black Ops bis Assassins Creed 4) und ist ein lohnenswerter Kauf für Spieler. Bei PS4/Xbox One wird es mindestens noch ein Jahr dauern bevor die guten Spiele erscheinen, zudem dürfte der Preis beider Konsolen schnell sinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 10