Forum: Netzwelt
Playstation Now: Sony senkt Preis seiner Spiele-Flatrate
Sony

Sony bietet PC- und Playstation-4-Spielern ein Monatsabo für Games. Bislang aber wirkte Playstation Now vergleichsweise teuer. Das soll sich nun ändern - und Sony packt auch noch vier Blockbuster ins Paket.

ceroc 01.10.2019, 16:34
1. Geschäftsmodell einfach nur dumm

Ps Now hat einen Gratismonat wo man kündigen muss. Was kaum jemand in Anspruch genommen hat.
Weil man zu faul ist zum kündigen ;)
Verstehe nicht wieso Plus und Now nicht kombiniert werden. oder angeboten wird 12Monate Plus ein Monat Now ohne extra Anmeldung etz.
Dann würde das Geschäftsmodell laufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sabac765 01.10.2019, 20:54
2. Wieso?

Haben Sie etwa den Eindruck, dass das Geschäftsmodell nicht laufen würde? PS Now ist das Streamingangebot (ohne PS möglich), Plus braucht man, um mit der PS4 online zu zocken. Zwei einfach unterschiedliche Dinge, für Plus will nicht jeder Streaming-Interessierte mitzahlen. Wenn das Modell sich nicht sosehr verbreitet hat, liegt es
einfach an dem Umfang und der "Sortierung" der Spiele: Wer sich für die interessiert, hat meist ohnehin eine PS und braucht nicht wirklich Now. Wer keine PS hat, kauft die Spiele sowieso auf dem Gaming-Rechner woanders, wo er auch andere Sony-fremde Spiele bekommen kann (zB Steam). Für die wenigen wirklich herausragenden Exklusives abonnieren die meisten keinen Dienst, da müsste Sony sein Angebot auch für Fremd-Publisher günstig öffnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren