Forum: Netzwelt
Preisentwicklung von Samsung-Smartphones: Geduld lohnt sich
SPIEGEL ONLINE

Gerade hat Samsung neue Smartphones vorgestellt. Die Galaxy-S10-Serie zeigt, was technisch machbar ist - und zu welchem Preis. Wir haben analysiert, wann der richtige Zeitpunkt zum Kauf ist.

Seite 2 von 3
sponuser936 21.02.2019, 14:57
10. Wie oft denn noch?

Zitat von c700
Samsung sollte seine Geräte wieder mit Wechselakku anbieten. Das wäre eine Innovation. Statt dessen werden fest verbaute Akkus eingesetzt, damit man nach 2 bis Jahren Jahren wieder ein neues kauft und das alte die Müllberg vergrößert. Deshalb für mich, kein Smartphone ohne Wechselakku.
Es sollte sich langsam rumgesprochen haben, dass Sie den Akku eines Smartphones an jedem beliebigen Handy-Reperatur-Laden in der Bahnhofspassage für ca. 50€ umtauschen lassen können. Hab ich schon zwei mal gemacht mit meinem iPhone 6s und es läuft wie am ersten Tag.

Der fehlende Wechselakku ist nur ein Problem, wenn man sich dieses schlecht redet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rekcufrehtom 21.02.2019, 15:06
11. so gehts:

Nach einem Jahr kaufen und zwei Jahre behalten. Eine Generation auslassen. Das Akku-Geheule verstehe ich nicht, man kann die auch wechseln (lassen) und es so länger als zwei Jahre nutzen. Die Behauptungen, es gäbe nach zwei Jahren keine Updates mehr ist auch nur halb wahr: Sicherheits Patches gibts länger. Das es früher als bei etwa Apple für Android keine grossen OS updates mehr gibt (dafür gibt es die Zwischenschritte häufiger) liegt auch teilweise in der Natur von Android. Schliesslich kommt das von Google und nicht von den dutzenden Hardware Herstellern, die auch noch ihren Krempel draufpropfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 21.02.2019, 16:42
12.

Frage: Mal abgesehen davon, daß man den Akku nicht mehr raus bekommt, was ist im Alltag eigentlich real ein großer Vorteil, wenn ich das S3 mit dem S10 vergleiche ? Es ist sicherlich performanter, aber wenn ich Rechenleistung brauche, kann ich mein Notebook nehmen. Ich vermute mal, Filme in H.265 kann man sich wesentlich länger ansehen. Aber sonst ? Bessere Kamera vermutlich, aber die vom S3 oder wars das S4, war auch schon ziemlich brauchbar. Was ich sagen will - Ich glaube, man kann noch wesentlich mehr sparen, wenn man wirklich auf das Modell zurückgreift, daß man wirklich benötigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KarlKastor 21.02.2019, 17:16
13.

Zitat von quark2@mailinator.com
Frage: Mal abgesehen davon, daß man den Akku nicht mehr raus bekommt, was ist im Alltag eigentlich real ein großer Vorteil, wenn ich das S3 mit dem S10 vergleiche ? Es ist sicherlich performanter, aber wenn ich Rechenleistung brauche, kann ich mein Notebook nehmen. Ich vermute mal, Filme in H.265 kann man sich wesentlich länger ansehen. Aber sonst ? Bessere Kamera vermutlich, aber die vom S3 oder wars das S4, war auch schon ziemlich brauchbar. Was ich sagen will - Ich glaube, man kann noch wesentlich mehr sparen, wenn man wirklich auf das Modell zurückgreift, daß man wirklich benötigt.
Mh? Sorry, aber was machen sie mit dem Telefon? Mehr als telefonieren, und eMails checken wohl nicht. Hätten sie das S6 als Beispiel genommen hätte ich ihnen voll beigepflichtet. Aber das S3 ist dann doch zu Asbach.
Die Kamera vom S3 ist einfach nur grottenschlecht im Vergleich zu Heutigen.
Die Performance einfach nur schlecht, da darf man für das öffnen einer App ewig warten und viele Anspruchsvollere laufen erst gar nicht vernünftig (zB Navi App mit Offline Vektorkarten).
Dann bietet das nur komplett veraltete Funktechnologien.
h.265 kann ein S3 überhaupt gar nicht abspielen...


Richtig ist aber, Highend ist für die meisten nicht nötig.
Die Preisentwicklung ist richtig lustig. Die Highendmodelle werden immer teurer und die Mittelklassemodelle bieten immer mehr Features. Man bekommt für 150€ ein Xiaomi Note6 für 150€, welches für 90% der Nutzer alles bietet was das Herz begehrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bibs1980 21.02.2019, 17:22
14.

Zitat von quark2@mailinator.com
Frage: Mal abgesehen davon, daß man den Akku nicht mehr raus bekommt, was ist im Alltag eigentlich real ein großer Vorteil, wenn ich das S3 mit dem S10 vergleiche ? Es ist sicherlich performanter, aber wenn ich Rechenleistung brauche, kann ich mein Notebook nehmen. Ich vermute mal, Filme in H.265 kann man sich wesentlich länger ansehen. Aber sonst ? Bessere Kamera vermutlich, aber die vom S3 oder wars das S4, war auch schon ziemlich brauchbar. Was ich sagen will - Ich glaube, man kann noch wesentlich mehr sparen, wenn man wirklich auf das Modell zurückgreift, daß man wirklich benötigt.
Sicher ist der Rat richtig, sich das Gerät zu kaufen, das man für seine Zwecke benötigt. Sie kaufen ja auch keinen 911, wenn Sie eine Familienkutsche für 4 Personen plus Gepäck benötigen.

Microsoft-CEO Steve Ballmer dachte 2007 auch, Smartphones bräuchte kein Mensch. Oder Bill Gates, als er 1981 die Auffassung vertrat, mehr als 640 KB Speicher bräuchte man nie im Leben.
Ich wäre immer sehr vorsichtig mit solchen Allgemein-Aussagen, die stets nur aus der eigenen Sichtweise heraus getroffen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 21.02.2019, 17:36
15. update mythos

Zitat von sponuser936
Solange Samsung weiterhin diese inakzeptable Update-Politik fährt, bei der nach spätestens 3 Jahren mangels Updates jedes Smartphone leider nur noch für den Müll geeignet ist, kommt mir ein Gerät dieses Herstellers nicht ins Haus.
damit bekommt man kunden alle 2 jahre ein neues handy zu kaufen. In wirklichkeit bnraucht man die garnicht. Die chance das einer Ihr Handy hackt weil sie im cafe sitzten ist gleich null.

Verlieren Sie ihr Handy, kann man das online sprerren und gut ist.

Ich mus simmer lachen wenn sich leute eij neues Handy kaufen weil es kein update mehr gibt.

Ich hab ein 3 jahre altes handy aus china, ich hab noch nie einupdate bekommen. Handy laeuft gut, keine probleme, es hat auch noch keiner vesucht mein handy zu hacken wenn ich in der stadt war, wie denn auch....das lohnt sich fuer hacker garnicht.

Das ganze update gerede ist ein mythos der gerne gefuettert wird damit leute sich ein neues Handy kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus_wienken 21.02.2019, 17:44
16.

Zitat von quark2@mailinator.com
Frage: Mal abgesehen davon, daß man den Akku nicht mehr raus bekommt, was ist im Alltag eigentlich real ein großer Vorteil, wenn ich das S3 mit dem S10 vergleiche ? Es ist sicherlich performanter, aber wenn ich Rechenleistung brauche, kann ich mein Notebook nehmen. Ich vermute mal, Filme in H.265 kann man sich wesentlich länger ansehen. Aber sonst ? Bessere Kamera vermutlich, aber die vom S3 oder wars das S4, war auch schon ziemlich brauchbar. Was ich sagen will - Ich glaube, man kann noch wesentlich mehr sparen, wenn man wirklich auf das Modell zurückgreift, daß man wirklich benötigt.
Tja, das Bessere war schon immer der Feind des Guten.
Was man wirklich benötigt (oder halt nur einfach haben möchte, Emotionen spielen natürlich auch eine Rolle, ist nicht anders als beim Autokauf) ist halt individuell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Objectives 21.02.2019, 17:47
17. Verwende mein S3 noch heute

Mit LineageOS ist es software technisch aktuell und schnell und für alle Tätigkeiten völlig ausreichend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 21.02.2019, 18:26
18.

Zitat von sponuser936
Es sollte sich langsam rumgesprochen haben, dass Sie den Akku eines Smartphones an jedem beliebigen Handy-Reperatur-Laden in der Bahnhofspassage für ca. 50€ umtauschen lassen können. Hab ich schon zwei mal gemacht mit meinem iPhone 6s und es läuft wie am ersten Tag. Der fehlende Wechselakku ist nur ein Problem, wenn man sich dieses schlecht redet.
Der fehlende Wechselakku ist ein riesiges Problem, wenn man die Wanze wirklich ausschalten will. Das nette Knöpfchen stellt nur eine Bitte an das Betriebssystem, aber ob das Ding im Hintergrund weiter Gespräche oder die Position überträgt, können Sie nicht wissen. Nehmen Sie den Akku raus, ist Ruhe. Seit es keine echten Schalter mehr gibt, welche intern Verbindungen unterbrechen, ist der Wechselakku ein Sicherheitsfeature und ja, mein Aluhut wird täglich frisch gefettet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 21.02.2019, 18:31
19.

Zitat von KarlKastor
Mh? Sorry, aber was machen sie mit dem Telefon? Mehr als telefonieren, und eMails checken wohl nicht. Hätten sie das S6 als Beispiel genommen hätte ich ihnen voll beigepflichtet. Aber das S3 ist dann doch zu Asbach. Die Kamera vom S3 ist einfach nur grottenschlecht im Vergleich zu Heutigen. Die Performance einfach nur schlecht, da darf man für das öffnen einer App ewig warten und viele Anspruchsvollere laufen erst gar nicht vernünftig (zB Navi App mit Offline Vektorkarten). Dann bietet das nur komplett veraltete Funktechnologien. h.265 kann ein S3 überhaupt gar nicht abspielen... Richtig ist aber, Highend ist für die meisten nicht nötig. Die Preisentwicklung ist richtig lustig. Die Highendmodelle werden immer teurer und die Mittelklassemodelle bieten immer mehr Features. Man bekommt für 150€ ein Xiaomi Note6 für 150€, welches für 90% der Nutzer alles bietet was das Herz begehrt.
Danke für Ihre ausführliche Antwort. Das hat mir einen Eindruck verschafft. Ich habe mich vor langer Zeit entschieden, statt Smartphone lieber Notebook und Handy zu verwenden, da ich einfach kein Smartphone finde, welches klein genug ist, um von mir bequem transportiert zu werden. Das Notebook hat 4G und wo ich ein Smartphone mitnehmen könnte, kann ich das 1kg schwere Teil auch mitnehmen und dann bequem texten, etc. Hab ich keine Tasche dabei, kann ich das Handy trotzem easy mitnehmen und damit halt quasseln oder texten. Aber ich bin natürlich nicht 100% glücklich und daher meine Frage, um eben die reale Situation besser zu verstehen. Ich hatte ne Weile das S3 und war mit den Funktionen voll zufrieden. Nochmal danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3