Forum: Netzwelt
Probleme mit Zulieferer: Fehlerhaftes Bauteil sorgt für Lieferverzögerung bei Apple W
AFP

Apple klagt über Qualitätsprobleme bei einem wichtigen Bauteil seiner Apple Watch. Module, die Vibrationsalarme und leichtes "Anklopfen" am Handgelenk auslösen, fielen laut "Wall Street Journal" teilweise aus.

Seite 1 von 3
axcoatl 30.04.2015, 05:35
1. Typischer Clickbait Artikel ...

... basierend suf Hörensagen: irreführende Einleitung, denn es wird getan, als wäre das eine Aussage von Apple, basiert aber - wieder einmal - auf einen WSJ Artikel, und das WSJ schmeisst allzu oft Geschichten raus, die sich im Nachhinrin als Unsinn entpuppen. Manchmal könnte man das sls ein System sehen, um Schlagzeilen zu produzieren: ein Freund eines Freundes, des informierten Freundes ... ohne irgend etwas Nachprüfbares.

Fakt ist: meine zunächst für Mitte Mai angekündigte Apple Watch Sport erhalte ich laut gestriger SMS bereits heute. Keine Verzögerung in Sicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malu501 30.04.2015, 05:46
2. Das Ding ist was es ist

Von fleißigen Kinderhänden zusammengeschraubter, durch aggressives Marketing aufgepäppelter Schrott.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 30.04.2015, 06:14
3.

Komisch, gerade die Apple-Gläubigen loben doch immer die hohe Qualität ihrer Produkte. Seit Apple aus seinem Underdog-Status raus ist, ist es für mich ein gnadenloserer Monopolist als es Mickysoft jemals war. Dazu kommt noch, das die Marketing-Abteilung offensichtlich deutlich mehr Ideen hat als die Produktentwicklung - immer sehr viel Geschrei um wenig Aufregendes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fd2fd 30.04.2015, 06:24
4.

Und die Medien haben gedacht die Nachfrage wäre so gross...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hank Hill 30.04.2015, 06:30
5. Warum

macht SPON permanent Werbung für Apple ? Jetzt fehlt ein Bauteil und es gibt eine Meldung. Lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Big_Jim 30.04.2015, 07:28
6. Billig, billig aus China...

Bei dem Preis kann man wirklich bessere Qualität erwarten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfred-Tetzlaff 30.04.2015, 08:32
7. Apple Watsch, na und?,

Lieferprobleme können immer mal passieren. Kommen die Teile aus China? Oder ist China schon zu teuer? Ein Blick auf die Börse zeigt es auf: Apple ist das wertvollste Unternehmen der Welt. Wegen den tollen Produkten, Ideen und den vielen Produktionsstätten (Sachwerten).
Ich nehme mir einen Kredit auf und Kauf mir auch die neue Uhr.;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Siegmund Marx 30.04.2015, 08:33
8. Netzwelt...

Sollte man diese Rubrik nicht lieber in Apple-News umbenennen ?
Die drei Artikel, die ich in der Übersicht angezeigt bekomme handeln alle von dieser Apple-Uhr, einem bisher kaum erhältlichen Lifestyle-Acessoir, welches zumindest in meinem relativ grossen und technikaffinen Bekanntenkreis gar keinen interessiert.
Wenn das Interesse an so einem Gimmik wirklich so gross ist, kann man ja eine eigene Rubrik dafür aufmachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 30.04.2015, 08:39
9.

Zitat von hschmitter
Komisch, gerade die Apple-Gläubigen loben doch immer die hohe Qualität ihrer Produkte. Seit Apple aus seinem Underdog-Status raus ist, ist es für mich ein gnadenloserer Monopolist als es Mickysoft jemals war.
Erstens erreich man dadurch eine hohe Qualität dass man durch Qualitätskontrolle Geräte die nicht in Ordnung sind nicht in den Handel bringt. Nichts anderes besagt der Artikel.

Zweitens scheinen Sie nicht zu wissen was der Begriff Monopolist bedeutet. Von Monopolstellung ist Apple weit entfernt und bei Desktop-Systemen hat Microsoft immer noch am ehesten eine monopolähnliche Stellung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3