Forum: Netzwelt
Projizierte Graffiti: Lichtkünstler ärgert die NSA
DPA

Oliver Bienkowski hat wieder zugeschlagen. Der Düsseldorfer Lichtkünstler hat am Wochenende einen NSA-Slogan an die US-Botschaft in Berlin projiziert.

Seite 1 von 4
Immanuel_Goldstein 21.07.2014, 12:44
1.

Zitat von sysop
Oliver Bienkowski hat wieder zugeschlagen. Der Düsseldorfer Lichtkünstler hat am Wochenende einen NSA-Slogan an die US-Botschaft in Berlin projiziert.
Von mir ein uneingeschränktes Bravo für diese Aktion! Nur so kann man friedlich gegen den NSA-Terror demonstrieren und die Meinungsfreiheit gilt in diesem Land immer noch. Aber warum wurde die Aktion eigentlich von der Polizei beendet? Ist die Wahrheit doch nicht opportun genug?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Immanuel_Goldstein 21.07.2014, 12:49
2.

Zitat von sysop
Oliver Bienkowski hat wieder zugeschlagen. Der Düsseldorfer Lichtkünstler hat am Wochenende einen NSA-Slogan an die US-Botschaft in Berlin projiziert.
Und wer sich über Nettiquette beschweren will, der lese die Kommentare unter dem von SPON verlinkten youtoube Video der "United Stasi of America".

http://www.youtube.com/watch?v=A2Yb3...=youtu.be&list

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hors-ansgar 21.07.2014, 13:00
3. Guter Mann!

Das ist mal eine gute Aktion. Bitte weitermachen. Auch wenn die Polizei ihn abgreift. Vorauseilender Gehorsam, damit der große Bruder nur ja nicht wirklich böse wird. Da sind die Schupos immer ganz schnell dabei. Genauso wenn es um das Abkassieren von Radfahrern geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maki1961 21.07.2014, 13:02
4. donnerwetter wie schnell unsere

Ordnungshüter regieren oder müssen sie?
wo der gute bienkowski recht hat er recht.
es müssten mehr von der sorte geben aber keiner at eier in der hose schade eigentlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beeblebrox 21.07.2014, 13:18
5. Und warum...

... macht sich die Berliner Polizei zum Erfüllungsgehilfen?
Nach 5 Minute war die Aktion beendet. Wenn sie nur immer so schnell wären.
Aber trotzdem: Mehr davon! Weltweit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wanderer777 21.07.2014, 13:20
6.

Kein Wort wird heute so oft missbraucht wie der Begriff "Kunst". Denn der bezeichnet immer noch Menschen mit herausragenden handwerklichen Fähigkeiten, mit deren Hilfe man die Herzen anderer Menschen erfreut und nicht den blossen Erguss eigener Gedanken. Das allein ist noch lange keine Kunst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baerliner_73 21.07.2014, 13:23
7.

Geil!!! Weiter so! Erstaunlich, wenn es um sie selber geht haben die ein Tempo drauf.... Die schaffen es in 5 Minuten unsere Polizei zum Einsatzort zu mobilisieren! Unglaublich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mischamai 21.07.2014, 13:24
8. wunderbare,friedliche Aktion

Wie einfach und medienwirksam man diese peinlichen NSA Besatzer hier vorführen kann.Hoffentlich gibt es bald weiter solche Aktionen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefseattle 21.07.2014, 13:32
9. Polizei

Ja, wer hat denn die Polizei gerufen?????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4