Forum: Netzwelt
Ripple Labs: Guttenberg macht jetzt in Cyberwährungen
DPA

Das traditionelle Zahlungssystem ist "antiquiert, teuer und ineffizient", findet Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg. Deshalb wendet er sich jetzt der digitalen Finanzwelt zu und fängt als Berater beim Start-up Ripple Labs an.

Seite 4 von 14
rageagainstthemachine 12.07.2014, 16:41
30. irgendwie "schwarz auf weiss"

Zitat von woistmeinaccount
Ich gehöre lieber zu denen, die das Verdiente irgendwie schwarz auf weiss und nachprüfbar auf der Kante haben.
Das ist interessant.
Könnten Sie etwas ausführlicher erläutern, was "irgendwie schwarz auf weiss" und "irgendwie nachprüfbar" für Sie diesbezüglich bedeutet?
Sehr wahrscheinlich nämlich, haben diese Begriffe für verschiedene Menschen, verschiedene Bedeutungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rageagainstthemachine 12.07.2014, 16:43
31. echtes Geld

Zitat von sappelkopp
...kein echtes Geld, passt doch gut!
Darf man fragen was Ihrer Meinung nach "echtes Geld" ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NervösesHemd 12.07.2014, 16:53
32.

Zitat von rageagainstthemachine
Ich bin nicht der Fifi für Zeitgenossen wie Sie, die bei Themen mitreden von denen sie offenbar NULL Ahnung haben u. obendrein zu faul sind, sich wenigstens die grundlegende Bedeutung der Begriffe des Themas anzueignen aber dann Antworten gerne auf dem Silbertablett präsentiert bekommen wollen
Stimmt, Fifi sind Sie nicht.
Silbertablett habe ich nicht gefordert, möchte ich auch nicht. Sachkundige Antwort hätte gereicht.
In der Sache habe ich übrigens gar nicht mitgeredet. Der Artikel handelt von Guttenberg, es geht gar nicht um Bitcoins.
Eines haben Sie aber richtig erkannt: Mir geht dieses Geschwafel um Bitcoins, IBAN und SEPA auf den Geist.
Und noch was: Dass alte Leute mit dem IBAN-Unfug Probleme haben, das weiß jeder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NervösesHemd 12.07.2014, 16:58
33.

Zitat von rageagainstthemachine
Könnten Sie etwas ausführlicher erläutern, was "irgendwie schwarz auf weiss" und "irgendwie nachprüfbar" für Sie diesbezüglich bedeutet?
Ich finde, dass das nicht erläutert werden muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NervösesHemd 12.07.2014, 16:59
34.

Zitat von rageagainstthemachine
Darf man fragen was Ihrer Meinung nach "echtes Geld" ist?
Geld ist echt, wenn es von der dazu authorisierten Stelle (Bundesbank früher, EZB heute) herausgegeben wurde.
Das müsste man eigentlich aber nicht fragen, sondern sollte es wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 12.07.2014, 17:24
35.

Zitat von sysop
Das traditionelle Zahlungssystem ist "antiquiert, teuer und ineffizient", findet Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg. Deshalb wendet er sich jetzt der digitalen Finanzwelt zu und fängt als Berater beim Start-up Ripple Labs an.
Immer wieder schöpn zu sehen, wie Drecksäcke mit genug Geld und Verbindungen immer wieder auf den Füßen landen. Dieses "Scheiße bauen die einen bis an das Lebensende verfolgt"-Nummer ist doch eher was für Nobodys.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bresson1 12.07.2014, 17:28
36. Grazie!

Zitat von woistmeinaccount
Ich gehöre lieber zu denen, die das Verdiente irgendwie schwarz auf weiss und nachprüfbar auf der Kante haben.


Zitat von rageagainstthemachine
Das ist interessant. Könnten Sie etwas ausführlicher erläutern, was "irgendwie schwarz auf weiss" und "irgendwie nachprüfbar" für Sie diesbezüglich bedeutet? Sehr wahrscheinlich nämlich, haben diese Begriffe für verschiedene Menschen, verschiedene Bedeutungen.

Zitat von NervösesHemd
Ich finde, dass das nicht erläutert werden muss.
Grazie! statt langer Eloge meinerseits haben Sie das kurz und zutreffend beantwortet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Airkraft 12.07.2014, 17:29
37. Bringen Sie mich irgendwo hin,...

Bringen Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!

Der Mann kann halt einfach alles ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keksen 12.07.2014, 17:49
38.

Zitat von rageagainstthemachine
Nein, das ist ganz bestimmt nicht die "Idee hinter Bitcoin". Dass man keine Bank braucht ist nur ein Nebeneffekt. Bei Kryptowährungen geht`s nicht nur um "digital bezahlen". Machen Sie sich doch mal schlau was Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin etc. überhaupt sind. Das können Sie mit Ihrer Debitcard, online Überweisung, PayPal etc. überhaupt nicht vergleichen. Das ist ein völlig anderes, radikal neuartiges Konzept.
Na und? Braucht doch kein Mensch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rageagainstthemachine 12.07.2014, 17:57
39.

Zitat von NervösesHemd
Der Artikel handelt von Guttenberg, es geht gar nicht um Bitcoins.
Es geht um Ripple, eine Devisenbörse für kryptografische Währungen u. damit ganz automatisch u. selbstverständlich auch um Bitcoin, da diese der mit Abstand bekannteste Vertreter dieser Gattung sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 14