Forum: Netzwelt
Ripple Labs: Guttenberg macht jetzt in Cyberwährungen
DPA

Das traditionelle Zahlungssystem ist "antiquiert, teuer und ineffizient", findet Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg. Deshalb wendet er sich jetzt der digitalen Finanzwelt zu und fängt als Berater beim Start-up Ripple Labs an.

Seite 5 von 14
spon-facebook-10000769864 12.07.2014, 18:03
40. Guttenberg kann fast alles

Ex-Doktor Karl-Theodor zu Guttenberg ist ein echtes Multitalent, ein Mann für alle Fälle, er ist Politik-Star, Showman, Fachmann für Wirtschaft, Verteidigung, Finanzen, Internet, Regeln und Fallstricke. Wirtschafts- und Verteidigungsminister, EU-Internetbeauftragter, Merkel-Berater in Sachen Iran und deutsch-amerikanische Beziehungen sowie neuerdings Finanzberater.

Das soll man erst mal nachmachen. Guttenberg kann fast alles, bisher allerdings immer nur kurzweilig. Möge der Herr, dass er die Ripple-Digitalwährung zum Fliegen bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rageagainstthemachine 12.07.2014, 18:03
41. Währung u. Geld

Zitat von NervösesHemd
Geld ist echt, wenn es von der dazu authorisierten Stelle (Bundesbank früher, EZB heute) herausgegeben wurde. Das müsste man eigentlich aber nicht fragen, sondern sollte es wissen.
Was Sie meinen ist Währung. "Geld" ist was anderes.
Die Definition von Geld, sollte man eigentlich kennen. Darunter fällt die von Zentralbanken aus dem Nichts erzeugten Digits jedenfalls nicht, genau so wenig wie die bunt bedruckten Schuldscheine, die Sie in Ihrem sog. "Geld"-Beutel mit sich herumtragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carolian 12.07.2014, 18:09
42. Cyberwährung

Genau passend für den. Der war immer ein grosser Wolkenschieber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lollopa1 12.07.2014, 18:10
43. @rusigabedra

you made my day :-)

Gutenberg erfand den Buchdruck
zu Guttenberg erfand den Kopierer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rageagainstthemachine 12.07.2014, 18:11
44. IBAN, SEPA & alte Leute

Zitat von NervösesHemd
Eines haben Sie aber richtig erkannt: Mir geht dieses Geschwafel um Bitcoins, IBAN und SEPA auf den Geist.
Schon wieder vergessen? Von IBAN, SEPA und alten Leuten, haben a.) SIE angefangen zu "schwafeln" u. b.) hat das mit Ripple oder Guttenberg gar nichts zu tun.
Das Thema Bitcoins hingegen, ist mit dem Thema Ripple nun mal untrennbar verbunden. Wenn Sie keine Lust haben darüber zu reden, lassen Sie es doch einfach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Netcube 12.07.2014, 18:11
45. Ein paar Zitate...

Zitat von keksen
Na und? Braucht doch kein Mensch.

"Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben will."
- Ken Olsen, Gründer des Computer-Herstellers Digital Equipment Corporation (DEC)

"Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt."
- Thomas Watson, Gründer des kleinen Computer-Herstellers International Business Machines Corporation (IBM).

"Internet ist nur ein Hype."
- Bill Gates

"Wer braucht eigentlich diese Silberscheibe?"
- Jan Timmer, Vorstandsmitglied bei Philips

"Das Internet ist eine Spielerei für Computerfreaks, wir sehen darin keine Zukunft."
- Ex-Telekom-Chef Ron Sommer

http://www.chip.de/bildergalerie/Ver...87.html?show=1

*******************


Es gibt viele "hellsichtige" Zitate dieser Art. Sie könnten sich also in guter (aber vielleicht ein bisschen ignoranter) Gesellschaft befinden. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Airkraft 12.07.2014, 18:18
46. Wenn,...

Zitat von lollopa1
you made my day :-) Gutenberg erfand den Buchdruck zu Guttenberg erfand den Kopierer
Wenn, dann wohl eher Copy & Paste ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NervösesHemd 12.07.2014, 18:20
47.

Zitat von rageagainstthemachine
Was Sie meinen ist Währung. "Geld" ist was anderes. Die Definition von Geld, sollte man eigentlich kennen. Darunter fällt die von Zentralbanken aus dem Nichts erzeugten Digits jedenfalls nicht, genau so wenig wie die bunt bedruckten Schuldscheine, die Sie in Ihrem sog. "Geld"-Beutel mit sich herumtragen.
Nö, ganz falsch. Tja, dumm gelaufen. Sie kennen die Definition von Geld schon mal nicht.
Kleiner Tipp: Einfach einmal auf einen Geldschein gucken, wer da drauf steht und das herausgibt. Na? Richtig: die EZB.

Deswegen heißt das Nachmachen von Geld auch wie?
Na? Auch richtig: Geldfäschung!

Gegenfrage: Und worauf geht die Währung zurück? .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
motzbrocken 12.07.2014, 18:27
48. Wow

Der ist aber so was von Experte, der Gutti. Kann schon seinen Laptop selber aufklappen und starten und wird schon Berater in einer Internetfirma. Dann ist ja wohl klar, Hände weg von diesem Digitalenzeugs. Wer einmal betrügt......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NervösesHemd 12.07.2014, 18:27
49.

Zitat von woistmeinaccount
Zitat von woistmeinaccount Ich gehöre lieber zu denen, die das Verdiente irgendwie schwarz auf weiss und nachprüfbar auf der Kante haben. Grazie! statt langer Eloge meinerseits haben Sie das kurz und zutreffend beantwortet.
Nix zu danken. In der Sache haben Sie natürlich auch Recht, wenngleich "schwarz auf weiß" in der Praxis auch nur aus Giralgeld (sprich: Forderungen) besteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 14