Forum: Netzwelt
Samsung Galaxy S4 im Test: Dieses Handy braucht keine Berührung
Matthias Kremp

Mit dem Galaxy S4 will Samsung die Konkurrenz abhängen. Das neue Gerät soll schneller sein, bessere Fotos machen als andere Handys und sich mit den Augen steuern lassen. Funktioniert das wirklich?

Seite 1 von 18
hjka 26.04.2013, 11:21
1. scheint

der gleiche Schrott zu sein wie das S3

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank@franmedia.de 26.04.2013, 11:21
2. Giga Gaga

Zitat von sysop
Wer schon einen W-Lan-Router besitzt, der den 802.11ac-Standard beherrscht, kann zuhause mit Gigabit-Geschwindigkeit im Netz surfen. In unserem Test machte sich das spürbar gegenüber anderen Verbindungen bemerkbar.
Glückwunsch zu Ihrem Gigabit DSL Anschluss in HH. Wo kann man den bitte bekommen? Das fände ich auch spannend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Saminho 26.04.2013, 11:22
3. naja...

... als s3-Besitzer werde ich definitiv nicht den Fehler machen und das s4 holen... diese kleinen Fortschritte sind nicht dieses viele Geld wert wenn man bedenkt dass dss s3 auch nicht von schlechten Eltern ist. lieber warte ich bis zum s5 was dann hoffentlich hochwertiger aussehen wird

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000146553 26.04.2013, 11:25
5. Infrarotsensor?

Ich denke eher eine Infrarotled... Den mit einem Sensor kann man eher keine Geräte steuern :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefnix 26.04.2013, 11:26
6. Nanu?

Wo bleibt der übliche Vergleich mit dem iPhone? Ist das Samsung etwa besser?!? ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marellon 26.04.2013, 11:27
7. An die Wand schmeissen

Es gibt gar nicht so viele Wände, an die ich mein Samsung-Dings (ein relativ neues Vorgängermodell des beschriebenen Gerätes) schmeissen möchte. Und nun wundere ich mich über die "Rezension" des obigen Gerätes. Design, "kühle" Bildschirmfarbe, Kamera, Gestensteuerung... Und? Wen kümmert das, ausser Teenagers, die sich damit eine soziale Position erkämpfen? Warum gibt es kein Wort über die Sprachqualität, über das Wegfiltern von Nebengeräuschen beim Telefonieren, darüber, ob die "Senden"-Taste auch bei diesem Modell gleich neben der "Rückwärtslöschen"-Taste liegt, über den Komfort der Tastatur usw.? Alle Grundfunktionen eines Telefons und Nachrichtensendegerätes werden übersehen. Eine mangelhafte Produktbeschreibung, die den EIndruck macht, sie sie eine Kopie des Promotionstextes...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flohold 26.04.2013, 11:27
8. teuer??

729,- ist die UVP. Bereits vor erscheinen ist das Gerät online für 630,- erhältlich. Hier also nur die 729,- auf zu führen ist zu kurz gefasst. Das passiert einem bei Apple sicherlich nicht. Und die Spreichererweiterung per Micro SD wird auch nicht erwähnt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marellon 26.04.2013, 11:27
9. An die Wand schmeissen

Es gibt gar nicht so viele Wände, an die ich mein Samsung-Dings (ein relativ neues Vorgängermodell des beschriebenen Gerätes) schmeissen möchte. Und nun wundere ich mich über die "Rezension" des obigen Gerätes. Design, "kühle" Bildschirmfarbe, Kamera, Gestensteuerung... Und? Wen kümmert das, ausser Teenagers, die sich damit eine soziale Position erkämpfen? Warum gibt es kein Wort über die Sprachqualität, über das Wegfiltern von Nebengeräuschen beim Telefonieren, darüber, ob die "Senden"-Taste auch bei diesem Modell gleich neben der "Rückwärtslöschen"-Taste liegt, über den Komfort der Tastatur usw.? Alle Grundfunktionen eines Telefons und Nachrichtensendegerätes werden übersehen. Eine mangelhafte Produktbeschreibung, die den EIndruck macht, sie sie eine Kopie des Promotionstextes...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18