Forum: Netzwelt
Schön, groß, schlank, teuer: iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
SPIEGEL ONLINE

Ist größer wirklich besser? Mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus bietet nun auch Apple Smartphones im Großformat an. Wie liegen sie in der Hand, wie ist die Foto-, und Video-Qualität? Der Test.

Seite 8 von 26
1zmir 17.09.2014, 09:33
70.

Zitat von jojack
Ich bin nach einem Abstecher ins Android-Lager wieder mit fliegenden Fahnen zum iPhone zurück gewechselt. Und das trotz der unverschämten Preise, die Apple für seine iPhones aufruft. Aber Android war für mich (trotz des damaligen Spitzenmodells von Samsung) relativ ruckelig und langsam, inkonsistent und verwirrend in der Bedienung und kam zudem auch noch mit reichlich vorinstallierter Samsung-Crapware. Zudem war die Qualität der Apps aus dem Store oft sehr mäßig. Mag sein, dass einzelne Android-Modelle einen (noch) größeren Bildschirm, mehr Pixel in der Kamera usw. haben. Aber was nützt das, wenn sich die Dinger nicht vernünftig bedienen lassen?
Die gleiche Erfahrung habe ich mit einem Samsung Galaxy auch gemacht.
Was viele auch nicht wissen: Das stumpfe vergleichen von Arbeitsspeicher und CPU sagt nichts über die Systemgeschwindigkeit aus. Auch wenn viele vermeindliche Profis- in Sachen Technik- dies immer wieder (auch hier) behaupten und auf andere Smartphones zeigen, die mehr RAM und eine schnellere CPU haben und dadurch besser sein sollen als Apples Produkte, ist ausschlaggebend immernoch das BUS-System (vor allem zwischen CPU und RAM), die Befehlssatzarchitektur und was das Betriebssystem daraus macht.
Über das BUS-System wird in keiner Weise bei irgendeinem Hersteller geschrieben, dies ist auch bei PC-Herstellern üblich. Stattdessen wird bauernfängerisch mit großem RAM und schneller CPU geworben. Ohne behaupten zu wollen, dass das IPhone 6 schneller als die anderen sei, kann ein Smartphone mit weniger RAM und "langsamer" getakteter CPU durchaus schneller sein als andere mit mehr RAM und schneller getakteter CPU.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
microglobe 17.09.2014, 09:36
71. Akku?

Ist der denn wenigstens inzwischen austauschbar oder muß ich das Teil immer noch einschicken zum Akku-Wechsel (Daten, Daten...)?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank Zi. 17.09.2014, 09:36
72.

Zitat von hundogonzalez
Sie haben schon Recht, die allermeisten Apps gibt es sowohl fürs IPhone als auch für den Playstore - wenn Sie sie denn finden. Denn leider findet sich im Playstore zusätzlich eben auch noch viel Mist.
Laut Apple gibt es im App-Store 1,3 Millionen Apps.
Laut Google gibt es im Play-Store 1,0 Millionen Apps.

Der Mist-Anteil dürfte also in etwa gleich hoch sein, wenn nicht sogar bei Apple um 300000 höher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaffi 17.09.2014, 09:45
73. Also ehrlich

Ich hab ein Sony Z2 5,2 Zoll und das passt problemlos in jede Hemd- und Hosentasche

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danjell 17.09.2014, 09:47
74. Lasst doch

die Apple-Jünger mal in Ruhe. Sie leben nun mal in ihrem eigenen Himmel, so wie auch Mercedes-Fans oder bspw. die Bayern ihren eigenen Himmel haben. Und die holste da auch nicht raus. Also lasst sie doch einfach in dem Glauben, dass sie etwas tolles sind und haben, und die Welt ist schön. - Wie siehts denn eigentlich mit der Bluetooth-Konnektivität aus??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalu1512 17.09.2014, 09:48
75. Déjà-vu

Als Teenie habe ich in einer Autowaschanlage gearbeitet.
Einmal pro Woche kam ein älterer Herr, ist aus seinem Auto herausgeklettert und hat mir die ganze Zeit die Ohren zugedröhnt, dass sein Hudzu-Budzu alles und noch viel mehr hat, als diese süddeutsche Schrottkiste für mehr als 50.000.
Wie gesagt, jede Woche das gleiche.

Wenn man die Kommentare hier liest, ist es auch immer das gleiche. Seit dem ersten iDings und nun den Apple-Watch/Pay (zum Glück scheint Apple sich von den i-s zu lösen) oder was sonst noch kommen mag.

Dem einen sind es zu wenig Kerne, dem anderen zu wenig Pixel, dem nächsten fehlt vielleicht eine Infrarot-Schnittstelle ("Das hat mein Handy schon seit 2007! Ach die guten alten Zeiten.")

Und jedes Mal wird das Ende von Apple herbei geläutet: "Dieses iPhone ist nun der endgültige Sargnagel dieser Ich-hasse-sie-wie-die-Pest-Firma".

Wenn es dann doch nicht geklappt hat, dann fliegen Kommentare durchs Internet, die kurz vor der Verschwörungstheorie stehen ("Die Presse von Apple gekauft") bis zu "Raus mit dem Kremp, der hat ja jegliche Objektivität völlig verloren". (Herr Kremp, falls Sie das lesen: Ich schätze Sie!)

Mir ist die ständige Apple-Berichterstattung auch zu viel. (Hat jemand vlt. irgendwo gelesen, dass 5 Mio Google-Zugangsdaten vor kurzen veröffentlicht wurden?)

Aber letztlich entscheiden die Leser mit ihren Klicks. Bringt erstens mehr Werbeeinnahmen für SPON und zweitens (jetzt mal Hand aufs Herz, liebe Apple-Hasser und liebe Apple-Kunden) ist es offensichtlich auch das, was die Leute interessiert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemetal 17.09.2014, 09:51
76. Anmerkungen zum Preis

1. Das iPhone 6 kostet 699,- € und nicht 1.000 € und liegt somit gleich auf mit anderen High-End Smartphones
2. Nur das 5,5 Zoll Phablet 6Plus mit satten 128 GB SSD Speicher kostet 999,- €. Es ist aber auch schon für 799,- erhältlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
khfw 17.09.2014, 09:51
77. Telefon zum Telefonieren oder was?

Mit den neuen Smartphones ist es möglich zu fotografieren – filmen, surfen, Musik zu hören und Videos zu schauen – aber wie steht es mit dem Telefonieren? Immer mehr so genannte „Tests“ ignorieren diese eigentliche Kerneigenschaft.
Leider ist es so, dass man mit einem alten Nokia, Motorola usw. meist deutlich besser telefonieren und die Freisprecheinrichtung etc. nutzen kann.
Hier besteht noch ein Nachholbedarf, um diesen Rückschritt wettzumachen – bei den Geräten und den „Tests“.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larissa.ke.31 17.09.2014, 09:52
78. Alte Features die als

Das ist wirklich ein schlechter Schwerz von Apple... Selbst Nokia bietet mehr neuartige (!) Innovationen als Apple... Das Bild beschreibt es eigentlich am Besten! Apple Fans: Willkommen im technischen Stand von 2012!

http://9gag.com/gag/a2Pd4bw

Beitrag melden Antworten / Zitieren
natascha.heintzer 17.09.2014, 09:52
79. Den Hype soll mal einer verstehen

Bin immer noch nicht dahinter gekommen, wie Apple es geschafft hat, dass die Leute tagelang anstehen, um sich so ein dä******* & komplett überteuertes iPhone zu kaufen. Ist mir leider einfach unerklärlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 26