Forum: Netzwelt
"Secret of Mana" wiederentdeckt: Die Puschel tanzen Pogo
Square Enix

"Secret of Mana" ist ein Klassiker der Rollenspiel-Geschichte. Aber muss man ihn deshalb gleich 25-mal durchspielen? Unser Autor versucht zu erklären, warum ihn das Super-Nintendo-Spiel bis heute fasziniert.

Seite 1 von 2
Dark Agenda 17.10.2017, 09:37
1. Ein Klassiker

Ich habe es zehnmal durchgespielt. Die krasse Lokalisierung verdanken wir vermutlich den Übersetzern in Großostheim. Das fehlt dann eben in der englischen Version.
Die PC-Version kaufe ich natürlich auch wieder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernte83 17.10.2017, 10:18
2. Hach...

ich sehe den Screenshot von dem Endgegner, und schon setzt ganz automatisch der dazugehörige Soundtrack in meinem Kopf ein. Eigentlich könnte ich ja auch mal wieder...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.pixel 17.10.2017, 10:22
3.

Die goldene Zeit der japanischen Rollenspiele

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Noctim 17.10.2017, 10:41
4. Das Spiel ist eine Legende

Dieses Spiel war im Jahre 1993 das epischste, was man bekommen konnte. Soundtrack, Umfang und Liebe zum Detail sind heute noch beeindruckend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darksystem 17.10.2017, 11:09
5.

Der Schmusekater war der erste Gegner welcher einem so richtig sonstwohin tritt und an dem man nicht so einfach vorbei laufen konnte...
Wie lange hat es bei der ersten Begegnung gedauert ihn zu besiegen... das Hit&Run Spiel fehlerfrei durchzuziehen weil man natürlich gnadenslos unterlevelt und zu schwach war.

Aus moderner Sicht hat das Spiel aber einige Probleme, vor allem was das Balancing angeht. Die Angriffszauber der Koboldin töten die meisten Bossgegner mit wenigen Anwendungen, und durch die Trefferanimation können sie dagegen praktisch gar nichts tun.
Der Level-Grind für Waffen und Zauber erfordert nur das töten irgendwelcher Gegner. Obgleich es eigentlich nutzlos ist, da Zauber >>>>>> Waffen.

Die zwei nützlichsten Verteidigungszauber sind Heilen und Wiederbeleben. Der Rest ist Christbaumschmuck. Schön anzusehen aber eigentlich überflüssig.

Deswegen finde ich modifizierte ROMs auf Emulatoren heute auch viel spannender. Zauber mit den doppelten Manakosten und verringertem Schaden, Bossgegner mit mehr Leben...
Dadurch wird das Spiel auch heutzutage wieder zu einer ernsten Herausforderung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Echt jetzt 17.10.2017, 11:20
6. Ganz ok

Secret of Mana ist schon ein gutes Einstiegs-Japano-Rollenspiel, zum wiederholten Durchspielen ist es aber eigentlich zu flach, sowohl was die Spielmechanik als auch erzählerische Qualitäten betrifft. Der in Deutschland nicht veröffentlichte Nachfolger bietet dank unterschiedlicher Startpunkte schon etwas mehr Abwechslung. Gegen das legendäre Chronotrigger sehen sie beide ziemlich alt aus, das ist aber keine Schande, denn wer tut das nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elmoor 17.10.2017, 11:36
7.

Das Game kam zu Zeiten, in denen Nintendo so einige JRPGs hat lokalisieren lassen. Terranigma, Lufia, Illusion of Time ... alle schön aufgemacht mit Bigbox und Spieleberater ("Wer dieses Buch verliert, der ist verloren"). Ich habe auch nur tolle Erinnerungen daran. Die Übersetzungen meistens Claude M. Moyse gemacht und sich dabei viel Freiheit genommen. Ich fand das immer i.O. Einige haben das kritisiert. Was aber eine wirklich schlechte Lokalisierung vernichten kann, hat man ja dann Jahre Später beim deutschen Final Fantasy 7 gesehen.

Habe es im Hochsommer bei 40 Grad im Kinderzimmer mit Dachschräge durchgesuchtet aber es hat mich nicht losgelassen, bis ich den finalen Drachen umgehauen hatte.

Das Remake gefällt mir bisher vom Stil her nicht so aber sie haben anscheinend offenbar den absolut großartigen Soundtrack beibehalten und die Pace beim Spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
n8f4ll 17.10.2017, 14:29
9. ...

Der absolute Hammer war es damals. Ich spiele aktuell aber erstmal super Mario World auf dem snes mini. Mal sehen wann der hack kommt damit man eigenes Roms und damit die deutsche Version aufladen kann.

Und ja die schmusekater Musik habe ich auch noch in Ohr...
Habe auch noch das original (mit spieleberater ;))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2