Forum: Netzwelt
Sichere Verbindungen: Telekom, Web.de und GMX machen E-Mails sicherer
REUTERS

Endlich nutzen Telekom, Web.de und GMX eine Technik zum sicheren Austausch von E-Mail-Nachrichten untereinander. "E-Mail Made in Germany" nennen sie ihre Initiative - gespeichert werden sollen die Daten nur in Deutschland.

Seite 7 von 11
Oppenweiler 09.08.2013, 13:54
60. GMX und 1&1

Zitat von goodcharlotte
Sie arbeiten doch sicher für die Telekom? Ich bin seit über 12 Jahren mit einem Account bei Web.de - kostenlos -und noch nie gab es ein einziges Problem. Außer vielleicht etlicher dümmlicher sexistischer Bildchen im Portal. Ich bekomme etwa 20 Mails am Tag dorthin, es wird prima sortiert, Urlaubsabwesenheit funktioniert, Prioritätensetzung, Lesekontrolle, Weiterleitung, alles top. Auf dem Handy ist GMail nutzungsfreundlicher, daher habe ich das für unterwegs (schäm).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Solid 09.08.2013, 13:54
61. De-cix

SMTP-TLS basiert auf Zertifikaten, hat man Zugriff auf das Wurzelzertfikat, kann man alles z.B. am DE-CIX als Man in the Middle abhören. Man darf annehmen, dass die NSA Zugriff auf alle Wurzelzertifikate hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zucker65 09.08.2013, 14:02
62. Erfreulich

Falls jetzt noch von der Politik gewährleistet wird das deutschen Rechenzentren durch die NSA auf deutschem Boden nicht ausgespäht werden ist das eine tolle Sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oppenweiler 09.08.2013, 14:06
63. GMX und 1&1

Nein Goodcharlotte, ich glaube nicht daß "wichtiger Kommentar" bei der Telekom arbeitet. Ich glaube , daß er - wie ich auch - ohne Schuld jede Menger Ärger mir GMX (und 1&1 - der Mutter von GMX) hatte. Versuchen Sie doch einfach mal bei 1&1 oder bei GMX zu kündigen.

Ich bin den Ärger jetzt erst mit Hilfe eienes Anwalts losgeworden: Zität des letzten GMX-Schreibens: "Die Forderungen nebst dem eingeleiteten Inkassoverfahren (!!!) werden auf unsere Kosten eingestellt".

Im Internet finden sich genügend Negativbeispiele - nie wieder 1&1, ich bin jetzt wieder bei einem seriösen Provider gelandet mit einer eigenen WEb-Adresse (Hosteurope.de), ist problemlos und sehr viel billiger.

QUOTE=goodcharlotte;13437681]Sie arbeiten doch sicher für die Telekom?
Ich bin seit über 12 Jahren mit einem Account bei Web.de - kostenlos -und noch nie gab es ein einziges Problem. Außer vielleicht etlicher dümmlicher sexistischer Bildchen im Portal. Ich bekomme etwa 20 Mails am Tag dorthin, es wird prima sortiert, Urlaubsabwesenheit funktioniert, Prioritätensetzung, Lesekontrolle, Weiterleitung, alles top. Auf dem Handy ist GMail nutzungsfreundlicher, daher habe ich das für unterwegs (schäm).[/QUOTE]

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Afa81 09.08.2013, 14:11
64. Falsch...

Zitat von wichtiger Kommentar
aber wer bei Web oder GMX ist ist wohl auf verlorenem Posten. WEB, GMX, 1&1 oder Freenet sind für mich keine Partner der Telekomunikation. Da habe ich zu schlechte Erfahrungen gemacht daher lieber die Finger weg bei diesen Vereinen für mich
Sie haben Recht, 1&1 ist ein Konzern, der (so kommt es mir vor) NUR aufs Geld schaut.
Aber hier haben die Provider die Möglichkeit etwas anzubieten, was sie nichts kostet und was aktuell eine große Nachfrage erfährt... so etwas lässt sich doch Dagobert Telekommunikation nicht entgehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
treime 09.08.2013, 14:13
65. optional

Zitat:
"aber wer bei Web oder GMX ist ist wohl auf verlorenem Posten. WEB, GMX, 1&1 oder Freenet sind für mich keine Partner der Telekomunikation. Da habe ich zu schlechte Erfahrungen gemacht daher lieber die Finger weg bei diesen Vereinen für mich"

Ich kann mich über meine "professionelle" eMail Box bei web.de nicht beschweren, die ich bei denen seit gefühlten 10 Jahren habe...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
biobanane 09.08.2013, 14:20
66.

Zitat von HuFu
Dazu auch meine Fragen: Warum geht man im SPON-Forum extrem kritisch mit and. Meinungen um und zensiert und sperrt ohne Ende, wie bei mir in jüngster Zeit extrem häufig passiert (wenn dieses Posting nicht durchgeht, dann weiss ich, was ich von Euch halten werde).
Woher wollen Sie wissen, dass SPON nur ihre Meinung unterdrückt? Zensur kann es nicht sein, weil Sie kein Recht haben, abgedruckt zu werden, es ist eine private Seite. Man sollte mit solchen Vorwürfen sehr vorsichtig umgehen, und nur dort von Zensur sprechen, wo es auch stimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rahvin 09.08.2013, 14:21
67. optional

Wenn in den Betriebssystemen von Microsoft und Apple aber bereits Hintertürchen installiert sind, mit denen besagte Hersteller/Dienstleister an unsere Daten herankommen könnten und diese Hintertürchen aber brav an den Geheimdienst weitergeleitet wurden, dann hilft doch auch die Verschlüsselung von Emails nichts mehr, schließlich sitzt der "Feind" dann bereits im System. Gibt es eigentlich hieb- und stichfeste Beweise dafür, dass dem so ist, und gibt es außer der Weigerung, besagte Betriebssysteme zu verwenden, noch andere Möglichkeiten, solche Hintertürchen dauerhaft zu verschließen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shimodax 09.08.2013, 14:23
68.

Zitat von Oppenweiler
Ich bin den Ärger jetzt erst mit Hilfe eienes Anwalts losgeworden: Zität des letzten GMX-Schreibens: "Die Forderungen nebst dem eingeleiteten Inkassoverfahren (!!!) werden auf unsere Kosten eingestellt".
Kürzlich GMX Pro-Mail gekündigt (ironischerweise aus dem Grund, weil die keine Server-Server TLS/SSL machen). Einschreiben hingeschickt, Kündigung innerhalb 5 Tagen bestätigt, Sache erledigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
el_comandante 09.08.2013, 14:26
69.

Zitat von alpenkraut
Ich finde, ein wenig mehr Patriotismus und Glaube an Gott und das Gute stünde D. gut zu Gesicht.
Damit Deutschland so verblödet, wie Saudi Amerika? Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 11