Forum: Netzwelt
Sicherheitswahn: Bitte geraten Sie umgehend in Panik. Jetzt!
Polizeipräsidium Köln

Ein Mann kauft im Baumarkt Chemikalien. Er sieht arabisch aus. Die Polizei ruft eine Fahndung aus, Medien warnen vor "Terrorverdacht". Am Ende ist die Erklärung sehr viel trivialer - aber der Vorgang zeigt exemplarisch, was gerade schief läuft.

Seite 1 von 43
espejo_de_la_red 27.01.2016, 13:38
1. Klar

Und wenn es anders gelaufen ware, lieber Autor? Wenn der besagte Einkäufer eben nunmal doch lieber eine Bombe gebastelt hätte? Dann ware der Aufschrei wieder groß gewesen. Ich sehe die Schlagzeile bereits vor mir: "Untätige Polizei geht Chemikalien-Einkauf nicht nach - Bombe explodiert in Innenstadt!"

Beitrag melden
andi5lebt 27.01.2016, 13:42
2. Der Fall zeigt, daß Dinge funktionieren.

Niemand ist zu Schaden gekommen aber eine potentiell gefährliche Situation wurde erkannt und mit happy end aufgelöst.
Alles gut für mich.

Beitrag melden
brotfresser 27.01.2016, 13:42
3. Bin gespannt,

wann am ersten Baumarkt ein Schild "Nur für Deutsche" steht. Offensicht greift in Deutschland eine (unbegründete) Panik um sich und bei vielen setzt dre gesunde Menschenverstand aus.

Liebe Deutsche: habt nicht immer dies "German Angst". Habt mehr Zuvertrauen in die Zukunft. Eure Kanzlerin hat mehr E..r in der Hose als all die anderen Politiker und viele der Foristen hier bei SPON. Und das wichtigste: geht nicht den braunen Rattenfängern der AfD, Pegida und Co auf den Leim. Denn die bieten überhaupt keine Lösung.

Beitrag melden
mcmercy 27.01.2016, 13:43
4.

Herr Lobo verharmlost hier ohne wirkliche Fakten zu nennen. Der Mann wird sicherlich nicht nur 1 in Worten eine Packung "Putzmittel" gekauft haben sondern wohl mehr als die handelsübliche Menge und wie sich ja dann auch bewahrheitet hat wohl eben genau nicht zum Putzen. Ich empfehle Herrn Lobo dann doch noch mal seinen Biedermann zu lesen, diesmal nicht im übertragenen Sinne.

Beitrag melden
Max Cady 27.01.2016, 13:44
5. kann man so oder so sehen

im nachhinein lässt sich das alles natürlich als Panikmache abstempeln. Ich glaube nicht, dass irgendjemand in Panik verfallen ist. Es wurde stattdessen gezeigt, dass erhöhte Wachsamkeit besteht. Und jetzt mal ehrlich .. so koscher war der Einkauf ja dann auch nicht. Zwar kein Terror aber illegale Betäubungsmittelproduktion ist ja auch nicht so ohne. Ich denke, etwas zuviel Aufmerksamkeit ist besser als zu wenig.

Beitrag melden
Peer Ackermann 27.01.2016, 13:45
6. Terroralarmismus

Meist heiße Luft. Bundesinnenminister Thomas de Maizière in einer Stellungnahme zum Sylvesterfehlalarm von München:

"Die Sicherheitslage in Europa und auch in Deutschland bleibt ernst. (…) Sie müssen sich das nicht so vorstellen, dass es, äh, konkrete Menschen sicher gibt die einen Anschlag geplant haben, sondern es gibt dann Hinweise. Manchmal mit Personenbezug oder in diesem Fall mit Personenbezug. Das heißt Hinweise auf Namen, die natürlich alle sofort überprüft worden sind. Ob das reale Namen sind, ob das Namen sind, die, um uns zu verunsichern, äh, vom Hinweisgeber einfach nur gemacht worden sind, dass ist alles weiter Gegenstand von,äh, Ermittlungen. Ähm, und es kann sein, dass so etwas im Nachhinein nicht aufgeklärt wird. (…) Aber die aktuelle Gefährdungslage so wie sie die Hinweislage gestern, ähm, geboten sch.., also wie sie, äh, geboten war, die gibt es so jetzt nicht mehr."

https://machtelite.wordpress.com/2016/01/01/thomas-de-maiziere-beruhigt-es-gibt-keine-konkreten-menschen-die-anschlaege-planen/

Beitrag melden
MADmanOne 27.01.2016, 13:46
7. Super

Danke, Herr Lobo, der Kommentar trifft es für mich perfekt.
Die zunehmende Hysterie und der Aktionismus sowie das Sparen am falschen Ende ist das was mir wirklich Angst macht, nicht möglicherweise freilaufende Terroristen.

Beitrag melden
hein.ch 27.01.2016, 13:46
8. sehr schön gesagt

Was m8ich an der Meldung auch gestört hat, war der Satz, dass er "sich gestellt hat". Wenn man nicht verbrochen hat, kann man sich nicht stellen, sondern höchstens melden.
Idee für einehn Flashmob: Passende Chemikalen in einem Baumarkt mit Vollverschleierung kaufen...

Beitrag melden
alyeska 27.01.2016, 13:46
9. Die Terroristen haben ihr Ziel erreicht!

Panik, Angst vor allem was sich außerhalb eines deutschen Schweinsbraten abspielt und das Geschwür der AfD. Die Meßlatte der Leidensfähigkeit liegt so tief, daß man selbst wenn man sich bückt nicht dran kommt.

Beitrag melden
Seite 1 von 43
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!