Forum: Netzwelt
Software-Unternehmer: John McAfee will offenbar US-Präsident werden
John McAfee / YouTube

Absurder als mit Donald Trump kann es bei den US-Wahlen nicht zugehen? Mal abwarten. Laut US-Medien will nun auch Software-Millionär John McAfee für das Präsidentenamt kandidieren.

Seite 4 von 5
thunderstrucker 10.09.2015, 11:03
30. Lichte Momente

In seinen lichten Momenten entwickelt John McAffee mehr intellektuellen Scharfsinn und Tiefgang als Donald Trump in seinem ganzen Leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
werner-brösel 10.09.2015, 11:12
31. Schade, daß Politik im Amerikanischen Wahlkampf

KEINE Rolle mehr spielt.

Es geht wohl nur noch um Show und Business.
Eine Präsidentschaftskandidatur gehört wohl mittlerweile in bestimmten Kreisen einfach zum Lifestile, ohne die man in der Scene bei der Pool Party nichts mehr reißt.
Dabei hätte mit Barby die erste Frau US-Präsidentin werden können..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mowlwrf 10.09.2015, 11:22
32. @#13

Helge wird uns ewigen Frieden bringen. Aber nur wenn Sergey Außenminister wird :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegellaser 10.09.2015, 12:29
33. McAfee for President!

Seit ca. 15 Jahren schützt McAfee erfolgreich unsere PCs vor Viren - zweifelsfrei Qualifikation genug, um US-Präsident zu werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
umbhaki 10.09.2015, 19:21
34. Einer obendrauf geht immer!

In einer gedruckten Zeitschrift lese ich gerade einen Artikel mit folgender Einleitung:
Zitat von Andreas Busche
Alle vier Jahre findet im amerikanischen Fernsehen ein großer Satiregipfel statt, zu dem sich einige der besten Komiker des Landes versammeln. In den Medien firmiert der Komödienstadel unter der offiziellen Bezeichnung Republican Party presidential primaries …
Nun will der Herr McAfee ja eine eigene Party … äh Partei gründen, und lässt sich somit nicht bei der Republican Party subsumieren. Aber schön ist's doch zu sehen, dass immer noch einer geht bei unseren Verbündeten und Freunden. Für einen Fernseh-Diskussionsabend mit Trump und McAfee vor der Wahl würde ich die Glotze auch unbedingt einschalten, ehrlich!

PS: Der erwähnte Artikel ist übrigens überschrieben mit dem Titel: The Trumpel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bb1337 10.09.2015, 21:17
35. Bestimmt ...

... wäre der 100 mal besser als Trump.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nilaterne 10.09.2015, 21:53
36. Das Amt des Präsidenten

ist in den USA wohl endgültig zur Witzfigur verkommen. Vom Schauspieler zum Buschclan, und jetzt dass. Eine Palin, die das Alphabet Kaum aufsagen kann,sich in Prüderie überschlägt ,aber ein Tochter hat die jetzt zwei nichteheliche Kinder hat....Und das Jagen liebt. Ein Trump, der sich in übelsten Beschimpfungen ergießt,ein Mc Affee der Engländer ist und deshalb sowie so nicht kann und eine Clinton die zwar die Fähigkeiten besitzt, aber ein öffentliches Handy für geheime Gespräche nutzt.
Traurige USA könnte man sagen, aber
wer glaubt dass eine Präsident/Präsidentin die USA regiert oder die Ausschüsse...
Dem kann ich nur lachend ins Gesicht sagen:
Das macht eine Lobby dort,egal vom welchem Lager das erste Amt im Staat besetzt wird.
Trotzdem, ein wenig mehr sollte das Ganze doch Ernst genommen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niceemotions 11.09.2015, 00:45
37. Schweigen ist manchmal Gold

Zitat von lonicerus
...und kann somit gar nicht US-Präsident werden. Vgl. Article II, Section 1, Clause 5 der Constitution.
@lonicerus: Si tacuisses philosophus mansisses. Frei übersetzt aus dem Lateinischen heißt das soviel wie "Wenn Du geschwiegen hättest, dann hättest Du Dir keine Blöße gegeben"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ReTard 11.09.2015, 02:12
38. Gut so,

diese dynastisch-elitäre Bush-Clinton-Muppet-Show plus diesem bemitleidenswerden Teleprompter-Muppet B. Obama hängt einem ja auch zum Halse raus. Eh egal wer Präsident wird: die Hintermänner bleiben die gleichen.

Aber ein paar neue Muppets wären schon abgefahren.
Es ist ein Zirkus. Dem vom SPON über Gebühr Beachtung geschenkt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 11.09.2015, 09:33
39. Oh man...

Zitat von Delos99
...McAfee vom PC zu kriegen, wird ihn gar nicht erst im Weißen Haus haben wollen!
Wieder nur die Überschrift gelesen und gleich kommentiert...

Einfach dieses Video anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=YpRvaQsGIY8

Nur weil sein Name drauf steht heißt das nicht das er damit konform geht was Microsoft nach dem Kauf daraus gemacht hat.

Abgesehen von seiner Waffenmeise halte ich ihn aber für einen der besseren Kandidaten. :-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5