Forum: Netzwelt
SPIEGEL Exklusiv: Bundesregierung will aus Ärger über Medien-Enthüllungen Strafanzeig
DPA

Der Vorwurf lautet auf Verrat von Dienstgeheimnissen. Die Regierung will nach SPIEGEL-Informationen juristisch gegen immer neue Enthüllungen von vertraulichen Informationen vorgehen.

Seite 5 von 30
mariameiernrw 29.11.2014, 18:37
40. So ein Unsinn

Zitat von prodigal
Köstlich :D Jemand veröffentlicht Dokumente, die belegen, dass MH71 von der Ukraine abgeschossen wurde und die Medienkampagne reine Propaganda war, und die Regierung beschwert sich. Wie war das noch mal mit der Macht, die vom Volke ausgehen soll, und dass der Staat dem Volke zu dienen habe? War mal was, oder? Köstlich :)
Die veröffentlichen BND-Aussagen haben bestätigt, dass die russischen Separatisten das Flugzeug abgeschossen haben.
Bevor man wieder an der Mainstream-Medienverschwörungstheorie strickt, sollte man die Fakten kennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelleserin57 29.11.2014, 18:39
41. vergessen?

Hat unsere Regierung vergessen dass sie von den Bürgern gewählt wurde?
Haben wir kein Recht auf transparente Informationen?
Müssen wir immer erst alles aus dem Ausland erfahren?
Ist das nicht peinlich für unsere Volksvertreter?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WOLF in USA 29.11.2014, 18:40
42. Ein Ermittlungsverfahren

gegen die NSA einzuleiten wäre doch mal ein Anfang. Bekannt sind die auch noch ... alles andere ist doch Schmu ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
multi_io 29.11.2014, 18:42
43.

Zitat von fanlula
Anstatt gegen die amerikanischen und britischen Geheimdienste zu ermitteln, sucht man lieber nach Maulwürfen in den eigenen Reihen...
Sie meinen, die Maulwürfe sind Mitarbeiter der amerikanischen und britischen Geheimdienste?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wellness 29.11.2014, 18:42
44. Frechheit

Schlimmer wie im schlechtesten Krimi.Hier werde großflächig Bürgerrechte mit Füssen getreten.Die Regierung hat nichts besseres zu tun Menschen mit Courage zu kriminalisieren.
Es wird endlich Zeit das gegen diese Geheimniskrämerei etwas zu unternehmen.Hier geht es nicht um einen Angriff von Innen und das ist die Regierung die untätig bleibt und dem Grundgesetz einen Riesen Schaden zufügt.Ich habe kein Vertrauen zu dieser Clique! Der Regierungsapparat wird für miese Geschäfte zu lasten der Bürger eingesetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gmbr 29.11.2014, 18:42
45. Was?

Und warum wird Snowden hochgelobt und bekommt noch ein Versprechen von politischem Asyl in Deitschland?

Misst man doch mit 2 Maßen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rantanplan67 29.11.2014, 18:43
46. Passt doch!

Unsere Politiker mögen es nicht, wenn verraten wird wie sie das Volk verraten. In sich schlüssige Logik oder???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dosenpirat 29.11.2014, 18:44
47. Es gibt keine Sicherheitsbelange für eine Regierung

Es sind unsere Angestellte, wir sind das Volk! Also keine Geheimnisse zumal ich hier keine auch noch sehen. Ist doch kalr, was dort passiert ist. Gesunder menschenverstand, wer flog mit Kampfflugzeuge und wer versuchte diese mit Raketen abzuschießen? Das schafft sogar meine 5 jährige Tochter, dass Rätsel zu lösen. Da brauchen wir auch keinen teueren Geheimdienst....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heltrskeltr 29.11.2014, 18:44
48. Diese Regierung…

… verstößt massiv gegen das verfassungsgebende Grundgesetz bzw. duldet diese Verstöße durch fremde Mächte.

Das ist kein Novum in der BRD-Geschichte, aber immerhin könnte man sich fragen, ob man nicht mal -organisiert, wohlgemerkt- von Art. 20(4) GG Gebrauch machen sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magenbrot 29.11.2014, 18:45
49. Offenbar hat man in Berlin Angst,

dass auch noch einige Schweinereien anderer Art ans Licht der Öffentlichkeit kommen könnten.
Werden sie sicher auch.
Aber das dauert noch ein wenig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 30