Forum: Netzwelt
SPIEGEL exklusiv: Snowden-Dokumente - hier sitzt die NSA in Deutschland
Thomas Plettenberg/ DER SPIEGEL

Nirgendwo in Europa ist die NSA so aktiv wie in Deutschland. Dutzende Dokumente aus dem Archiv von Edward Snowden, die SPIEGEL ONLINE nun veröffentlicht, offenbaren Details der Spionage - und die Kooperation mit den Deutschen.

Seite 1 von 32
erwin dunn 18.06.2014, 16:27
1.

sehr schön, dass spon dran bleibt. das hier wird jedoch sicherlich Ärger geben. außerdem mal gespannt, wie die bisher wenig interessierte Bevölkerung reagiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schnulli602 18.06.2014, 16:31
2. ungeheuerliche Vorgänge

Auch wenn ich grundsätzlich für Anti-Terror-Aktivitäten bin: was sich hier zeigt, ist ein millionenfacher Verstoß gegen Persönlichkeitsrechte, von der unsere Regierung sehr wohl wusste. Dagegen wirkt die damalige Spiegel-Affäre wie ein Klein-Delikt. Und damals ist der damalige Bundeskanzler zurückgetreten. Wann übernimmt unsere Regierung endlich Verantwortung? Ich denke, es ist klar das.Mutti alles wusste und dies bewusst in kauf genommen hat. Es ist also an der Zeit, dass sie nun dafür die Konsequenzen übernimmt und auch zurück tritt. Eine Kanzlerin, die millionenfachern Bruch des Grundgesetzes geduldet hat, ist nicht tragbar. Treten Sie zurück Frau Merkel. Sie sind untragbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nano-thermit 18.06.2014, 16:34
3. Tja überwacht wird der Feind, und der Feind ist das Volk!

Terror ist quasi selbst erfunden um eine Ausrede zu haben. Der pakistanische ISI hatte 2 Woche. Vor dem 11. September 100.000$ an Atta gesandt, das dekte seinerzeit die Times of India auf (SPIN vergaß zu berichten). Derselbe Herr dass am morgen des 11. Septembers beim Frühstück im Pentagon mit dem zukünftigen cia Chef zum Frühstück. Es ist alles nur erfunden, die mächtigen müssen ihre Macht über das GELD weiter behalten. Dich dieses ist nichts mehr wert! Also muss Terror und Krieg her und das Volk MUSS dumm bleiben. Was ja leider ganz gut klappt... :(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HankTheVoice 18.06.2014, 16:34
4. nicht nur die NSA auch der BND

verstößt gegen die Verfassung und das Grund Gesetz.... nun wird es interesant, denn anders als die Spitzel der NSA sind die BND Lauscher an deutsches Recht gebunden und unterliegen dem Zugriff der deutschen Justitz. Anzeigen gegen BND Verantwortliche sollten nun massenhaft bei der Staatsanwaltschaft eintrudeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
snackbar 18.06.2014, 16:37
5. Rauchmelder

Da es in meinem Bundesland Pflicht ist, in jedem Zimmer der Wohnung einen Rauchmelder zu haben, kamm heute ein Mann in Sicherheitsstiefeln in die Wohnung und installierte 5 weiße Rauchmelderchen.. Das erste woran ivh dachte: Mikrofone! oder vielleicht bin ich einfach nur Paranoid..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phaenologos 18.06.2014, 16:40
6. Wenn die Deutschen Charakter hätten

dann wären an den von Ihnen gezeigten Stellen mittelgroße Ruinen. Es ist schon ein Zeichen besonderer Feigheit, sich vom großen Bruder unter Mithilfe der eigenen Regierung bespitzeln zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alarich41 18.06.2014, 16:42
7. Naiv

Ich hoffe, dass Spiegel Redakteure nicht ganz so naiv sind, wie man nach lesen des Artikels glauben könnte. Ansonsten empfehle ich Archivarbeit: Spiegelleser wissen mehr. So war Anfang der 90er die NSA schon mal ein großes Thema. Damals mit Büros im Hauptpostamt Heidelberg. Im analogen Zeitalter. Und das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik wurde nicht zum Schutz, sondern zum Ausspähen der Bürger gegründet. Stand damals alles im Spiegel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 18.06.2014, 16:44
8. BND arbeitet mit NSA zusammen

Was viele ungläubige Bundesbürger nicht glauben wollten wird nun immer klarer. NSA und BND arbeiten teilweise zusammen. Wer das nicht glauben wollte war naiv. Seit BND-Bestehen und unter ex-Nazi und BND-Chef Gehlen bestand schon eine Schuld des BND gegenüber den USA-Sicherheitsbehörden. Deshalb hat es sich die Bundesregierung auch so schwergemacht etwas Klares auszusagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naturfan 18.06.2014, 16:45
9. ????????????

sicher ist es nicht gerade super wenn uns unsere Regierung solche Informationen vorenthält aber sollte man alles unbedingt wissen.
Das auch Terrorverdaechtige eliminiert werden ok. Ich habe nicht das Bedürfnis irgendwann einen Angehörigen bei einem Anschlag zu verlieren nur weil so ein Terrorheini am Leben gelassen wurde.
Es kommt noch soweit das wir darüber abstimmen sollten 'weg oder nicht weg ' Das ist seine Gesinnung und das verkürzt das Leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 32